3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
Druckversion
[X]

Druckversion

Spinat-Schafskäse Schnecken


Drucken:
4

Zutaten

20 Stück

Für den Teig

  • 800 Gramm Mehl Type 405
  • 500 Gramm Wasser
  • 1 Esslöffel Salz, fein
  • etwas Sahne zum Schlagen, 30-40 % Fett, zum bestreichen der Schnecken

Für die Füllung

  • 250 Gramm frischer Blattspinat
  • 300 Gramm Schafskäse
  • Salz, fein
  • Pfeffer
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 800g Mehl, 500g Wasser und 1EL Salz in den Closed lid geben und 5 Min./Dough mode kneten.
  2. Teig in eine bemerkte Schüssel geben und 20-30 Minuten gehen lassen.
  3. Währenddessen Closed lid spülen.
  4. Gewaschenen Blattspinat 250g in den Closed lid geben und 20Sek./St.5 zerkleinern.
  5. 300g Schafskäse in Stücken, mit Salz und Pfeffer würzen nochmal 20Sek./Counter-clockwise operation/St.3 vermischen.
  6. Den Teig nun zu einer langen Rolle formen und 20 Teiglinge abstechen.
    Aus den 20 Teiglingen runde Kugeln formen.
  7. Closed lidNun eine Kugel nehmen und sie mit der Hand flach drücken dann mit einer Teigrolle weiter ausrollen bis sie ca. so groß wie ein Dessertteller.
  8. Den ausgerollten Teig mit Öl bestreichen und in der Mitte zusammen falten.

    Dies macht ihr mit jeder Kugel!
  9. Jetzt den Teig wieder auseinander nehmen und dehnen.

    Bitte aufpassen das keine Risse im Teig entstehen! Und am besten auf einem Küchentuch.

  10. Nun den Teig mit der Füllung bestreichen und mit Hilfe des Küchentuches zusammenrollen.

    Aus der Rolle eine Schnecke formen, mit Sahne bestreichen und auf ein Backblech legen.
  11. Die fertigen Schnecken im vorgeheizten Backofen auf 220°Grad Ober-Unterhitze ca.25-30 Minuten backen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Mit einer Hackfleischmischung schmecken diese Schnecken auch ganz toll!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Die Schnecken sind zwar viel Arbeit, schmecken...

    Verfasst von MixIt31 am 23. Dezember 2017 - 19:35.

    Die Schnecken sind zwar viel Arbeit, schmecken aber gut.

    Habe sie mit TK-Spinat gemacht. Muss beim nächsten mal den Teig noch dünner ausrollen. Und sie vertragen gut Würze.

    LG
    MixItCooking  1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Looli86: habe es verbessert, war etwas abgelenkt....

    Verfasst von Looli86 am 19. Dezember 2017 - 19:54.

    Looli86: habe es verbessert, war etwas abgelenkt. Diese Zutaten gehören nicht dazu 😅

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • jasmin22:gehören nicht dazu, habe mich...

    Verfasst von Looli86 am 19. Dezember 2017 - 19:51.

    jasmin22:gehören nicht dazu, habe mich verschrieben. Muss es rausnehmen. Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Zur Info: Du hast den Joghurt und die Saure Sahne...

    Verfasst von jasmin22 am 19. Dezember 2017 - 19:29.

    Zur Info: Du hast den Joghurt und die Saure Sahne nicht in der Zutatenliste aufgeführt. 😊

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Looli86: danke für die schnelle antwort, werde...

    Verfasst von Poldi12 am 19. Dezember 2017 - 15:05.

    Looli86: danke für die schnelle antwort, werde ich bestimmt ausprobieren
    viele Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Poldi12:...

    Verfasst von Looli86 am 19. Dezember 2017 - 14:49.

    Poldi12:
    Nein die Hefe fehlt nicht. Damit meine ich das man ihn einfach ein bisschen stehen lassen soll, bevor man ihn weiter verarbeitet.
    Man könnte auch direkt weiter machen, ohne den Teig etwas stehen zu lassen. Aber ich finde die Verarbeitung leichter, wenn man etwas wartet.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kann es sein das in der Zutatenliste die hefe...

    Verfasst von Poldi12 am 19. Dezember 2017 - 13:19.

    Kann es sein das in der Zutatenliste die hefe fehlt ?
    Weil Teig gehen lassen ohne Hefe ?

    viele Grüße
    Poldi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können