3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Apfelkuchen im Blech (Wähe)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 1 ausgerollter Kuchenteig 25 x42 cm
  • Haselnüsse gemahlen
  • Belag:
  • 2 Eier
  • 125 g Magerquark
  • 150 g Sahne, fettarm (Halbrahm)
  • 150 g Milch
  • 1 EL Stärke, mehl
  • 1 EL Zucker
  • 1/2 Pk. Vanillepudding Pulver
  • 3 mittelgrosse Äpfel, säuerlich, entkernt, geviertelt
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Den ausgerollten Kuchenteig auf Backpapier ins Blech legen,  geriebene Haselnüsse darauf streuen, kühlstellen.

    Die Zutaten des Belages bis und mit Vanillepudding-Pulver in den Closed lid geben, 10 Sek./St. 6.

    Äpfel dazu geben, 6-8 Sek./St. 4, die Äpfel sollten nicht zu matschig sein.

    Den Belag auf das vorbereitete Blech geben, 40 - 45 Min. backen bei 220 Grad, nach dem Backen mit etwas Zucker bestreuen.

    Mit einer Suppe zur Vorspeise ist dieser Apfelkuchen eine vollwertige Malzeit für 4 Personen.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Danke

    Verfasst von blume61 am 23. Februar 2011 - 20:57.

    Danke Zuckermaul,

    das scheint so eine Art salziger Mürbteig zu sein. Danke für das Rezept!

    Liebe Grüße, blume61

    (das ist ja lustig, dass wir beide gleichzeitig die gleiche Frage hatten - denn als ich meinen Kommentar geschrieben habe, war der andere noch nicht zu lesen)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke

    Verfasst von SchumiSeltz am 23. Februar 2011 - 17:20.

    Danke Zuckermaul,

    solche Teige kann man natürlich  auch bei uns kaufen. Der Tip mit dem Selbermachen ist aber gut.

    Probiere ich auf jeden Fall mal aus.

    Viele Grüße aus Meck./Pom

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo zusammen

    Verfasst von Zuckermaul am 22. Februar 2011 - 11:26.

    Bei uns in der Schweiz kann man (oder Frau tmrc_emoticons.;) ) fertig ausgerollte Kuchenteige und Blätterteige kaufen. Gibt es das in Deutschland auch? Es ist auf jeden Fall kein Hefeteig. Hier habe ich noch ein Rezept wie man Kuchenteig selber zubereiten kann, habe dieses aber noch nicht ausprobiert.

     

    Rezept für ca. 300 g Teig:

     

    200 gr. Mehl  (Vollkorn- Ruch- oder Halbweissmehl)



    ½ KL.     Salz



    100 gr. Butter kalt



    5-6 EL. Wasser kalt

    Das Mehl in eine Schüssel oder auf den Tisch geben, Salz beifügen, die kalte Butter in Flocken schneiden und sorgfältig mit dem Mehl verreiben bis die Masse gleichmässig fein ist. Wasser beifügen und den Teig vorsichtig und schnell zusammen mischen, nicht kneten. Vor Gebrauch ca. 1 Std. zugedeckt kühl stellen.

     

    Hilft euch das so? Liebe Grüsse aus der Schweiz

    Karin

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hey, da

    Verfasst von SchumiSeltz am 22. Februar 2011 - 10:13.

    Hey, da hatten wohl zwei den selben Gedanken. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kuchenteig

    Verfasst von blume61 am 22. Februar 2011 - 10:12.

    Liebes "Zuckermaul",

    das Rezept hört sich gut an. Ich kenne die "Wähe" von Besuchen in der Schweiz - das hat mir immer sehr gut geschmeckt!!! Nun habe ich aber eine Frage dazu: was für ein Teig ist der "Kuchenteig"? Ist das ein Hefe-, Mürb- oder gar Quark-Öl-Teig? Vielen Dank schon mal im Voraus!

    Es grüßt herzlich "blume61"

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kuchenteig

    Verfasst von SchumiSeltz am 22. Februar 2011 - 10:10.

    Hallo Zuckermaul,

    liege ich richtig, nimmst Du Hefeteig oder welchen?

    LG Schumi Seltz

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können