Apfelkuchen Low Carb superschnell Rezept nicht getestet
Benutzerbild Parinette
erstellt: 19.04.2017 geändert: 23.04.2017

3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2


Druckversion
[X]

Druckversion

Apfelkuchen Low Carb superschnell

Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

10 Portion/en

Apfelkuchen Low Carb oberlecker
  • 2-3 Äpfel
  • 50 g Kokosmehl
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 80 g Albaöl oder Butter oder Margarine2
  • 2 EL Honig
  • 1 geh. TL Backpulver
  • 2 gestr. TL Zimtpulver
  • 3 Stück Eier
  • 200 g Soyaquark bzw. Magerquark
  • 1/2 Päckchen Vanillepuddingpulver
Zum Bestreuen
  • 60 g Mandelblättchen
  • 6
    35min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen 30min
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Ratzfatz erledigt



        1. Wasche zuerst die Äpfel und schneide das Kerngehäuse heraus

        2. Gib alle restlichen Zutaten AUßER ÄPFEL, QUARK UND PUDDINGPULVER in den Mixtopf und rühre auf Stufe 5, 10 Sec. einen cremigen Teig und gebe diesen in eine eingefettete Springform (ca. 24er)

        3. Gib nun die Äpfel, den Quark und das Puddingpulver in den ungespülten Mixtopf und zerkleinere /vermische die Äpfel mit Quark auf Stufe 4 ca. Verteile nun die Apfel-Quark Masse auf deinem Apfelkuchen Low Carb und streue die Mandelblättchen obendrauf

        4. Nun kommt der leckere Kuchen für gut 30 Minuten bei 180 Grad in den vorgeheizten Backofen.



10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Uns ist der Kuchen ohne Zucker im Belag süß genug, man kann natürlich beliebig nachsüßen. Mit Sahne ein Gedicht!

Es handelt sich bei diesem Rezept um den von mir erweiterten Apfelkuchen von der Seite http://www.twinfit-low-carb.de/rezepte/desserts/apfelkuchen-low-carb/, der ebenfalls sehr lecker ist!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • di-eoswow die uumlberzaumlhligen Carbs sehen ja...
    Verfasst von Parinette am 22. April 2017 - 21:32.

    di-eos:wow, die überzähligen Carbs sehen ja köstlich aus!!! Danke für die Sternchen😘

    Bee happy!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein leckeres Ergebnis die gesparten Carbs habe ich...
    Verfasst von di-eos am 22. April 2017 - 13:04.

    Ein leckeres Ergebnis... die gesparten Carbs habe ich in die Sahne gegeben Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Naja Es ist ja auch Honig drin und Aumlpfel und...
    Verfasst von nurse_betty am 22. April 2017 - 11:36.

    Naja... Es ist ja auch Honig drin und Äpfel und Milchprodukte enthalten auch Kohlenhydrate. Bei diesem Rezept wird jedoch auf Zucker und Mehl verzichtet. Deshalb ist es LOW CARB und nicht NO CARB. Bestimmt wird man sich freuen, dass Du dir soviele Gedanken gemacht hast tmrc_emoticons.;-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo ich haumltte hier mal eine Frage ...
    Verfasst von Gabimaus44 am 21. April 2017 - 14:39.

    Hallo, ich hätte hier mal eine Frage:
    Ich soll einen Low Carb Kuchen backen zum mitnehmen, aber hier kommt Vanillepuddingpulver rein....ist das dann noch LowCarb?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können