Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Biscottis


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

80 Stück

Biscottiteig

  • 450 g ganze Mandeln, abgezogen
  • 170 g weißer Zucker
  • 170 g brauner Zucker
  • 200 g Mehl, 405 oder 550
  • 1 TL Backpulver
  • 1 EL Zimt
  • 115 g weiche Butter
  • 2 Eier

zum Bestreichen

  • 1 Ei
  • 1 EL Sahne
  • 6
    50min
    Zubereitung 50min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Die abgezogenen Mandeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und bei 150 °C Ober/ Unterhitze rösten. Die Mandeln können in den kalten oder in den vorgeheizten Ofen gegeben werden. Diese nun unter Sichtkontakt bräunen. Es fängt herrlich an zu duften. Nicht zu dunkel werden lassen! Herausnehmen und ca 5 min. stehen lassen. Bei mir dauert das, wenn ich das Blech in den kalten Ofen schiebe,so 35 min. Aber: jeder Ofen ist anders!!!

    Dann:

    Die Hälfte der Mandeln in den Closed lid geben und 4 sek auf Stufe 6 hacken. Umfüllen, dann die zweite Hälfte auf dieselbe Weise hacken. Diese gleich im Closed lid lassen.
  2. Die Hälfte der Mandeln mit dem weißen Zucker in den Closed lid geben und 20 sec Stufe 3 Counter-clockwise operation vermengen.

    Den braunen Zucker, den Zimt, das Mehl mit dem Backpulver und die weiche Butter dazu in den Closed lid geben und mit Hilfe des Spatels 3 min Stufe 3 Counter-clockwise operation vermengen.

    Die Eier mit dem Rest Mandeln dazu geben und noch einmal 2 min Stufe 3 Counter-clockwise operation mit Hilfe des Spatels verrühren.
  3. Den Backofen auf 175°C Umluft vorheizen.

    So sieht der Teig aus, wenn er fertig ist. Nun auf eine mit Mehl leicht bestäubte Arbeitsplatte stürzen. Den Closed lid dazu umdrehen und von unten am Messer drehen, dann fällt der Teig gut raus.
  4. Teig zum Klumpen kneten und in vier Teile schneiden. Daraus schmale Rollen formen und weit genug auseinander auf zwei mit Backpapier ausgelegte Bleche legen.

    Das Ei mit der Sahne verquirlen und die Stangen damit einstreichen.











    Die Bleche (eins ganz oben, eins unten) in den Ofen schieben und 30-40 min backen.

  5. Die Stangen aus dem Ofen nehmen und 10 min so ruhen lassen.
  6. Die Stangen auf der Arbeitsplatte in ca 1 1/2 cm dicke Scheiben schneiden und aufs Blech legen.

    Die passen eigentlich auf ein Blech.

    10 min bei 175°C Umluft noch einmal hart backen.

    Gut auskühlen lassen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Mandeln kaufe ich ganz normal, also mit braunem Häutchen. Ich schäle sie, indem ich sie mit heissem Wasser aus dem Wasserkocher überbrühe und 5 min stehen lasse. Wasser abgießen und zwischen den Fingern flitschen lassen. Dann geht die Haut ganz einfach ab.

Da die Biscottis sehr hart sind, braucht man gute Zähne. Sie sind daher hervorragend zum Stippen geeignet.

Die Mühe lohnt sich, die sind echt superlecker!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare