3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Donauwelle mal etwas anders


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 100 g Blockschokolade
  • 200 g Amarettini
  • 250 g Öl, (Magerine oder Butter geht auch)
  • 1 geh. EL Vanillzucker, selbstgemacht
  • 6 Stück Eier
  • 350 g Mehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 1 Glas Kirschen, abgetropft
  • 2 Flaschen Creme fine, zum Schlagen
  • 1 Päckchen Paradiescreme "Vanille"
  • etwas Milch, für den Fall das der Teig zu fest ist
  • 1 geh. TL Kakaopulver (Back-Kakao)
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Blockschokolade Closed lid 10Sek/St10 mahlen und umfüllen

    Amarettini Closed lid 3Sek/St10

    Schmetterling einsetzen Eier,Öl und Vanillzucker dazu geben   15-20 Min / Stufe 3  schaumig schlagen

    Mehl und Backpulver dazu geben 2-3 Min / Stufe 2-3 bei Bedarf etwas Mich dazu geben.

     

     Die Hälfte des Teigs auf ein mittleres Backblech oder Springform geben.

    In die andere Hälfte die Blockschokolde kurz unterrühren und in die Form füllen.

    Mit einer Gabel die Teige etwas miteinander verziehen.

    Kirschen darauf verteilen und bei 150Grad ca 40/60Min backen (je nach Backform und Ofen )

    Wenn der Kuchen abgekühlt ist die Creme fine mit der Paradiescreme "Vanille" St 10 aufschlagen .(Mach ich immer nach Gefühl) und auf dem Kuchen verteilen.Kacaopulver drüber stäuben.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Den Saft der Kirschen auffangen und in Eiswürfelform gefrieren.Lässt sich super zu Eis verarbeiten.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare