3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Donauwelle vegan laktosefrei


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Teig

  • 2 Esslöffel Sojamehl
  • 4 Esslöffel Wasser
  • 250 Gramm Mehl
  • 2 gestrichene Teelöffel Backpulver
  • 1 gestrichene Teelöffel Vanillezucker, echter
  • 120 Gramm Alsan, vegane Magarine
  • 120 Gramm Rohrzucker
  • 150 ml Pflanzendrink, z.b. Sojamilch
  • 300 Gramm Sauerkirschen
  • 2 Esslöffel Kakao

Vanillecreme

  • 250 ml Pflanzendrink
  • 20 Gramm Maisstärke, Speisestärke
  • Vanilleschote, das Mark davon
  • 25 Gramm Rohrzucker
  • 1 Prise Salz

Guss

  • 100 Gramm Zartbitterschokolade
  • 1 gehäufter Esslöffel Kokosfett, oder Alsan
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Teig
  1. Sojamehl und Wasser in den Closed lid und 30 Sekunden Stufe 3  verrühren. Dann restliche Zutaten bis auf Kirschen und Kakao in den Closed lid. STUFE 3 40 Sekunden verrühren.  Die Hälfte des Teigs in eine gefette Springform auf den Boden Boden verteilen. Kirschen auf den Teig geben. Kakao in den Closed lid zu restlichen Teig geben und nochmals 40 Sekunden Stufe 3 verrühren. Den dunklen Teig auf die Kirschen verstreichen.  bei 200 grad für 20 -25 Minuten Ober/Unterhitze in den Ofen. Closed lid reinigen.

  2.  

    Vanillecreme

     

    Alle Zutaten in denClosed lid 7 Minuten Stufec3 bei 90 Grad. Danach abkühlen lassen und dann auf den abgekühlten Boden geben.

  3.  

    Guss

     

    Alles in denClosed lid 5 Minuten bei 60 Grad schmelzen lassen und dann auf die Creme geben. 

    Guten Appetit

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Gekühlt schmeckt es am besten. 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super Rezept! Gab 2 kleine

    Verfasst von sunny125 am 12. September 2015 - 23:21.

    Super Rezept! Gab 2 kleine Springformen als Geburtstagstorten.

    Fünf Sterne tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, würde dann die

    Verfasst von jewel79 am 7. März 2015 - 14:39.

    Hallo, würde dann die doppelte Menge nehmen.

    Schön das es gut geklappt und geschmeckt  hat.

    Gebt denen eine Stimme die keine haben!


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • SUPER!!!!  ein Beweis, dass

    Verfasst von Cucina Kaiserslautern am 24. Februar 2015 - 20:50.

    SUPER!!!! 

    ein Beweis, dass man zum leckeren backen keine EIER braucht. 

    ging ratz fatz u ist superlecker. 

    übrigens hat mir der kuchen viel verziehen, z.b. dass ich erst des backpulver vergessen habe und des teig wieder aus der form in dem mixtopf geben musste. :-P 

    dann habe ich bei der 2. portion den kakao vergessen und musste ihn mit pinsel einarbeiten. war echt nicht mein backtag,... dafür ist er superlecker geworden. 

    möchte ihn aber das nächste mal auf dem grossen blech backen. 

    ginge das von der menge?

     

    lg sarah.s.sari-steller

    (wir folgen uns ja schon auf facebook, oder?)

     siehe Profil!!        sarah.s.sari-steller -  aus KAISERSLAUTERN   </

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können