3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Double Chocolate Brownies mit Himbeer-Frischkäse Guss


Drucken:
4

Zutaten

0 Portion/en

Teig

  • 100 g Schokolade, weiß
  • 100 g Schokolade, zartbitter
  • 350 g Butter
  • 250 g Rohrohrzucker
  • 4 Eier
  • 6 EL Kakao
  • 1 EL Vanillezucker, selbstgemacht
  • 300 g Mehl, Dinkel,630
  • 1 geh. TL Backpulver

Guss

  • 400 g Doppelrahmfrischkäse
  • 1 Ei
  • 50 g Rohrohrzucker
  • 300 g Himbeeren, angetaut
  • 6
    1h 20min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Guss
  1. Zunächst alle Zutaten, bis auf die Himbeeren in denClosed lidgeben und 30Sek/ Stufe5 verrühren, in eine Schüssel füllen.

    Closed lid spülen!

  2. Teig
  3. Die Schokolade und die Butter in Stücken in den Closed lidgeben und 10Min/60 Grad/Stufe2 schmelzen.

    Zucker, Vanillezucker und Kakao 2Min/Stufe 4-5 unterrühren, dabei die Eier nach und nach durch die Deckelöffnung geben. Eventuelle Teigreste mit dem Spatel nach unten schieben, Mehl,und Backpulver zugeben und 1Min/Stufe 4 unterrühren.

    Eine rechteckige Springform oder Auflaufform (ca. 25 x 37 cm) fetten und den Teig hineingeben.

    Den Ofen auf 150 Grad Umluft vorheizen.

    Nun die Himbeeren vorsichtig unter den Frischkäseguss heben. Den Guss über den Schokoteig geben, dabei die Himbeeren möglichst gleichmäßig verteilen.

    In den heißen Ofen geben und 40-50 Min. backen. Stäbchenprobe!!!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Originalrezept stammt von der Seite lecker.de. Ich habe es für den TM umgeschrieben.

Sorry für das " verdrehte" Bild! Keine Ahnung, warum dieses Programm die Fotos manchmal, scheinbar willkürlich, dreht!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Tolle Kombination aus Brownie und cremiger Frucht!...

    Verfasst von Aenki0112 am 29. Oktober 2018 - 15:16.

    Tolle Kombination aus Brownie und cremiger Frucht!
    Hatte auch etwas Probleme mit der Backzeit (etwas mehr als 50 Minuten im Ofen gelassen da Stäbchenprobe mittig immer wieder noch negativ war).
    Eben habe ich ein bisschen am Rand schnabuliert... sehr lecker!!! Danke für das Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe diesen Kuchen gestern Abend zubereitet...

    Verfasst von KL78 am 26. Dezember 2016 - 21:01.

    Ich habe diesen Kuchen gestern Abend zubereitet und dann heute mit zum Weihnachtsbrunch genommen...

    Und was soll ich sagen? ALLE waren begeistert!!! LoveLoveLove

    Vielen Dank für das tolle Rezept! ⭐⭐⭐⭐⭐

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mega!! <3 werd ich garantiert

    Verfasst von simome am 12. Oktober 2015 - 21:53.

    Mega!! <3 werd ich garantiert öfter machen  tmrc_emoticons.) hatte keinen Doppelrahmfrischkäse zuhause und hab stattdessen 0,3% genommen, geht auch super! Statt Himbeeren hab ich Waldbeeren verwendet.

    Die Süße von Kuchen und die leichte Säure vom Topping sind soo lecker zusammen  Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Suchtgefahr 

    Verfasst von Gast am 10. September 2015 - 20:56.

    Suchtgefahr 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker. Mit der backzeit

    Verfasst von Nicolj am 22. März 2015 - 17:44.

    Sehr lecker. Mit der backzeit muss man in der tat schauen, aber nicht zu lange backen, dann ist es an den Seiten schon etwas trocken. Drinnen  ist es aber wie ein feuchter leckerer Brownie. Der Quarkguss ist total lecker und ergänzt perfekt. Bin begeistert und gibt es bald wieder. Ganz lieben Dank!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können