3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Heidelbeer-Eierlikör-Schnitte


Drucken:
4

Zutaten

24 Stück

Teig

  • 125 Gramm Mehl
  • 125 Gramm Speisestärke
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 250 Gramm Puderzucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker, selbst gemacht
  • 5 Eier
  • 250 Gramm Sonnenblumenöl
  • 250 Gramm Eierlikör

Belag

  • 2 Gläser Waldheidelbeeren, Abtropfgewicht 205 g
  • 2 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 800 Gramm Sahne zum Schlagen, 30-40 % Fett
  • 3 Päckchen Sahnesteif
  • 2 Päckchen Vanillezucker, selbst gemacht
  • 100 Gramm Eierlikör
  • 50 Gramm Zartbitter-Schokolade
  • 6
    2h 25min
    Zubereitung 2h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM6 image
      Rezept erstellt für
      TM6
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Teig
  1. Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 5 Min./Stufe 3 verrühren.

    2. Backofen vorheizen Ober-/ Unterhitze 180 Grad oder
    Heißluft 160 Grad.

    3. Backrahmen auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech setzen, Teig auf das Blech geben, glatt streichen und etwa 25 Minuten im unteren Drittel backen - auskühlen lassen.

    4. Die Heidelbeeren auf einem Sieb abtropfen lassen und
    Saft auffangen
  2. Belag
  3. 1. Für die Puddingfüllung 500 g Saft und das Puddingpulver in den Mixtopf geben und 10 Sek./Stufe 5 verrühren, dann 6 Min./90°C// Stufe 3 aufkochen

    2. die abgetropften Heidelbeeren unterheben, auf den Boden streichen und 30 Minuten kalt stellen.

    In der Zwischenzeit den Mixtopf spülen und den Rühraufsatzeinsetzen - Sahne in den Mixtopf geben und unter Sichtkontakt 2 Min./Stufe 4 steifschlagen, dabei Sahnesteif und Vanillezucker durch die Deckelöffnung reinrieseln lassen. Rühraufsatz entfernen

    3. Sahne auf die Puddingmasse geben und mit einem
    kleinen Löffel Mulden oder Wellen in die Sahne drücken.

    4. Eierlikör in die Mulden geben

    5. Zartbitter Schokolade schmelzen und über den Belag
    träufeln

    6. Anschließend den Kuchen nochmals mind. 30 Minuten kühl stellen



    Den Backrahmen lösen und den Kuchen in beliebige Schnitten schneiden.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Messbecher TM5/TM6
    Messbecher TM5/TM6
    jetzt kaufen!
  • Spülbürste Set
    Spülbürste Set
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!
11

Tipp

Anstelle von Heidelbeeren aus dem Glas kann man auch 500 g frische oder tiefgefroren Heidelbeeren verwenden. Den Pudding dann mit je 250 ml Apfelsaft und Johannisbeernektar und 80 g Zucker kochen.

Rezept ist aus einem Dr. Oetker Backbuch und von mir auf den Thermomix umgeschrieben.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare