3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Leichter Tränchenkuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Stück

Leichter Tränchenkuchen

  • 80 g Margarine
  • 100 g Zucker
  • 1 Stückchen Ei
  • 1 TL Backpulver
  • 200 g Mehl

Füllung

  • 1000 g Magerquark
  • 175 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker, oder entsprechende Menge selbstgemachten
  • 1 Pck. Vanillepuddingpulver
  • 3 Eigelb
  • 225 g Milch

Baiserschicht

  • 3 Eiweiß
  • 3 EL Zucker
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Alle Zutaten für den Teig in den Closed lid geben und auf Stufe 4 für 1 Minute zu einem Teig verarbeiten.

    Eine Runde Springform etwas einfetten, darin den krümeligen Teig verteilen u festdrücken und ca 2cm am Rand hochstehen lassen.

    Closed lid kurz ausspülen

    Nun alle Zutaten für die Füllung in den Closed lid geben.

    Wichtig!

    Das Eiweiß von den 3 Eigelben aufheben. Daraus wird später die Baiserschicht!

    Die Zutaten nun auf Stufe 5 für 2 Minuten glatt rühren.

    Jetzt die Füllung in die Springform füllen.

    Backofen auf 175 Grad vorheizen.

    Den Kuchen nun erstmal für 45 Minuten backen.

    Dann: die 3 Eiweiß mit 3 EL Zucker steif schlagen und auf den Kuchen verteilen.

    Nun nochmal für weitere 15 Minuten backen lassen. Fertig!

    Beim abkühlen entstehen die typischen Tränen des Kuchens, allerdings nicht so viele wie im Original Rezept mit Schmand u Öl. Aber er ist genauso lecker u nicht so Kalorienlastig dadurch.

    Guten Appetit!

    Das ist unser absoluter Lieblingskuchen. Hoffe er schmeckt euch 😃

    Bitte seht es mir nach....es ist mein erstes Rezept was ich hier einstelle.
10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare