3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Low Carb Zarter Rhabarber-Vanille-Kuchen (glutenfrei) für 18 cm Springform


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Boden

  • 80 g Mandelmehl
  • 40 g Kokosmehl
  • 70 g Butter
  • 50 g Xylit
  • 1 Prise Salz

Belag

  • 350 g Rhabarber
  • 70 g Xylit
  • 1,5 EL Xylit
  • 150 g Sahne
  • 70 g Milch
  • 1 Stück Vanilleschote
  • 1 Stück Ei
  • 0,5 TL Xanthan

Haube

  • 2 Stück Eiweiß
  • 70 g Xylit
  • 1 Prise Salz
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Boden
  1. Butter einwiegen und bei 2 min./70 Grad/Stufe 2 schmelzen. Mehle, Salz und Xylit hinzufügen und bei 30 sek/Stufe 3 vermengen. Sollte das Xylit klumpig gewesen sein, evtl. mit dem Spatel alles zusammenschieben und noch einmal 30sek/ Stufe 3.

    Backform fetten, falls nötig. Teig auf den Boden und die Seiten hoch drücken.

    Mixtopf reinigen.

  2. Belag
  3. Backofen auf 180 Grad vorheizen.

    Rhabarber schälen und in Scheiben schneiden. Mit den 70 g Xylit vermengen und beiseite stellen.

    In einem Messbecher Sahne, Ei und Xanthan verquirlen.

    Im Mixtopf Milch, Mark der Vanille und 1,5 EL Xylit mit 5 min/100 Grad/Stufe 1 aufkochen. Gut beobachten. Nach zwei Minuten die Ei-Sahne-Mischung durch die Deckelöffnung hinzufügen.

    Rhabarber hinzufügen und 10 sek/Stufe 1 Counter-clockwise operation mit der Masse vermischen.

    In die Form geben und 35 min backen.

    Mixtopf fettfrei reinigen.

  4. Haube
  5. Schmetterling einsetzen. Die zwei Eiweiß 3 min/Stufe 4 schlagen. Xylit und Salz dazugeben. Noch einmal 3 min/Stufe 4.

    Nach Ablauf der Backzeit auf dem Kuchen verteilen und noch weitere 10 min backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Dieses Rezept ist für eine 18 cm Backform!

Für eine herkömmliche 26 cm Springform die angegebenen Mengen verdoppeln und die Backzeit entsprechend anpassen.

Ein Rezept von www.lowcarbkoestlichkeiten.de, von mir für den TM umgeschrieben.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Leider ziemlich weiche Konsistenz Auch sehr...

    Verfasst von cilahoff am 29. April 2017 - 15:31.

    Leider ziemlich weiche Konsistenz. Auch sehr süß, aber das kommt anderen vielleicht auch sehr entgegen. tmrc_emoticons.-) Geschmacklich ganz lecker, aber mehr eine Pudding-Konsistenz von Boden zu Belag. Die Familie hat ihn nicht essen mögen, jetzt muss ich den Rest allein schaffen...vielleicht friere ich noch etwas ein.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe Xanthan gefunden musste mehrere Biolaumlden...

    Verfasst von Ida Klein am 22. April 2017 - 14:26.

    Habe Xanthan gefunden, musste mehrere Bioläden ansteuern.
    Es ist mein erster Low Carb Kuchen gewesen. Den Rand konnte ich nicht so gut wie bei herkömmlichen Rezepten hochziehen. Nicht weiter schlimm. Der Kuchen hat mir sehr gut geschmeckt. Er wird bestimmt noch einmal gebacken, werde

    Low Carb RhabarberkuchenLow Carb Rhabarberkuchen
    die Haube nur mit einem Eiweiß machen, ich glaube, das reicht auch

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,...

    Verfasst von Ida Klein am 18. April 2017 - 17:22.

    Hallo,
    ich möchte das Rezept gerne ausprobieren. Wo bekomme ich Xanthan oder gibt es eine Alernative?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Danke!

    Verfasst von resita am 4. Juni 2016 - 19:39.

    Sehr lecker!

    Danke!

    Liebe Grüße Resi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gegen welches Obst könnte man

    Verfasst von Jacky2709 am 17. Dezember 2015 - 18:49.

    Gegen welches Obst könnte man den Rhabarber gut austauschen? Äpfel?  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker lecker lecker. 

    Verfasst von Valeria1805 am 11. Juni 2015 - 22:12.

    Lecker lecker lecker. 

    Bestellt: 15.02.2015


    Erfasst: 17.02.2015


    Verschickt (SN): 11.05.2015


    Erhalten: 13.05.2015

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • schie-brü

    Verfasst von Deedeekay am 2. Juni 2015 - 15:09.

    schie-brü

    Top!!!!

    und ich hatte auch alles im Haus.

    Das freut mich tmrc_emoticons.-)

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Top!!!! und ich hatte auch

    Verfasst von schie-brü am 31. Mai 2015 - 21:21.

    Top!!!!

    und ich hatte auch alles im Haus.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können