3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Nusshörnchen, nach einer Idee von "Zaubernixe" aus ihrem Youtube Video


Drucken:
4

Zutaten

12 Stück

Hefeteig

  • 200 Päckchen Milch
  • 50 Gramm Zucker
  • 20 Gramm Hefe
  • 350 Gramm Mehl Type 405
  • 30 Gramm Butter
  • 1/2 Teelöffel Salz

Haselnussfüllung

  • 200 Gramm Haselnüsse, gemahlen
  • 1 Stück Ei
  • 50 Gramm Zucker
  • 90 Gramm Sahne

Zum Bestreichen

  • 1 Eigelb
  • 4 Esslöffel Milch

Zuckerguss

  • 300 Gramm Zucker, Puderzucker
  • 25 Gramm Zitronensaft
  • 20 Gramm Wasser

Fertigprodukt

  • 1 Päckchen Blätterteig aus der Kühltheke oder der Gefriertruhe
5

Zubereitung

    Nach einer Idee von ‚Zaubernixe‘
  1. Auf Youtube könnt ihr euch ihren Film dazu ansehen. Hier der Link dazu:
    https://www.youtube.com/watch?v=Gk08NmrZC0Q
    Das Bild gehört auch Zaubernixe. Ich habe es vom Bildschirm abfotografiert.
    - Vielen Dank dafür an ‚Zaubernixe‘.
    Sehr, sehr lecker! Ist genau so geworden, wie im Video am Ende zu sehen.

    Fertigprodukt: 1 Päckchen Blätterteig bereitlegen

    1. Hefeteig:
    200 g Milch, 50 g Zucker, 20 g Hefe 2 Min/37 °/Stufe 2. Hinzufügen: 30 g Butter, 350 g Mehl (405), 1/2 Tl Salz 5 Min/Teigstufe, in Schüssel 30 Min. gehen lassen.

    2. Haselnussfüllung:
    200 g Haselnüsse gemahlen verwenden
    (oder: 200 g ganze Haselnüsse 10 Sek/Stufe 10).
    Hinzufügen: 1 Ei, 50 g Zucker, 90 g Sahne mit Gabel vermischen, beiseite stellen.

    3. Zum Betreichen: 1 Ei mit 4 Essl. Milch vermischen, beiseite stellen.

    4. Backunterlage bemehlen. Den Hefeteig ausrollen. In etwa so groß, wie der Blätterteig ist.

    5. Den Blätterteig auf den ausgerollten Hefeteig legen. Mit einem Pizzaroller halbieren und wieder aufeinanderlegen. Dieses noch 2 mal wiederholen. Die 2 Teige sind jetzt abwechselnd geschichtet.
    Backunterlage evtl nochmal bemehlen.
    Teig ausrollen und in ca. 12 Dreiecke teilen (haben bei mir auf 1 Backblech gepasst).
    Jedes Dreieck zu den Seiten hin noch etwas ausrollen (also, die Kanten etwas flacher machen).
    An der Seite gegenüber der Spitze ca. 2 cm einschneiden.
    Die Füllung (als Kloß nahe des Einschnitts ODER aufs Dreieck verstrichen) aufbringen und zur Spitze hin aufrollen.
    Mit der Spitze nach unten auf ein Backblech (mit Backpapier) legen und dabei zum Hörnchen krümmen.

    Backofen auf 180 ° vorheizen.

    6. Alle Nusshörnchen 20 Min., mit Geschirrhandtuch abgedeckt ruhen lassen.

    7. Nusshörnchen nach der Ruhezeit mit der Ei/Milch-Mischung bestreichen.
    Bei O/U Hitze, mittlere Schiene, ca. 20 Min. leicht goldbraun backen.

    8. Zuckerguss: 300 g Zucker in den Closed lid 30 Sek/Stufe 10. 25 g Zitronensaft, 20 g Wasser 3 Min/50 °/Stufe 2, umfüllen.

    9. Nusshörnchen nach dem Backen direkt mit der Zuckerguss bestreichen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Watchthesteps hat geschrieben:...

    Verfasst von LiaThor am 14. Mai 2018 - 17:34.

    Watchthesteps hat geschrieben:
    Hab sie gestern das erste Mal nach dem Video gemacht und wir finden sie sehr lecker


    Die sind wirklich lecker, das finde ich auch. Und das Video von Zaubernixe zeigt die Vorgänge sehr anschaulich. Das hilft. Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab sie gestern das erste Mal nach dem Video...

    Verfasst von Watchthesteps am 13. Mai 2018 - 08:01.

    Hab sie gestern das erste Mal nach dem Video gemacht und wir finden sie sehr lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können