3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Pflaumentorte


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 700-1000 gr Pflaumen
  • 125 gr Butter
  • 125 gr Zucker
  • 1 P V.zucker
  • 2 Eier
  • 175 gr Mehl
  • 1 gestr.Tel. Backpulver
  • 100 gr gem. Mandeln
  • 30 gr Hagelzucker
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Zuerst die Pfaumen entkernen.   

    Mandeln  10 sek  St 10 mahlen.    Umfüllen

    Butter, Zucker und V:Zucker 20 sek St 6 vermischen.

    Eier dazugeben und nochmal 10 sek St 6 rühren.

    Closed lid auf St. 5  laufen lassen

    Mehl und Backpulver löffelweise dazugeben.

    Wenn alles gut vermischt ist die Mandeln dazugeben.

    Den Teig in eine gefettete Springform geben und die Pflaumen  

    .in den Teig stecken.

    15 gr Hagelzucker vor dem Backen auf den Kuchen streuen.

    70 min 180° Ober.-Unterhitze backen.

    Wenn dei Pflaumen sehr saftig sind vielleicht auch etwas länger.

    Auf den warmen Kuchen dann den Rest Hagelzucker streuen.

    Der Kuchen lässt sich sehr gut auf Vorrat einfrieren

    und im Backofen bei schwacher Hitze auftauen.

    Schmeckt dann wie frisch gebacken.

     

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Pflaumentorte

    Verfasst von maja712 am 31. Juli 2011 - 21:46.

     

     Mein Sohn hat heut mit mir den Kuchen nachgebacken. Das Resultat war, alles ratze putz aufgegessen.

     

     

    Alle 5* verdient

     Liebe Grüße Maja712 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Lili-Fee, danke für das

    Verfasst von Thermine13 am 27. Juli 2011 - 23:14.

    Hallo Lili-Fee,

    danke für das leckere Rezept. Hat uns den regnerischen Sonntag sehr versüßt.

    Viele Grüßlies

    Thermine13

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können