3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Schoko Biskuitrolle


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • Füllung:
  • 100 gr. Blockschokolade (od. Zartbitterschokolade)
  • 50 gr. Kakao
  • 50 gr. Puderzucker
  • 500 gr. Sahne
  • Biskuit:
  • 4 Eier
  • 1 Pck. Vanillinzucker
  • 150 gr. Zucker
  • 90 gr. Mehl
  • 30 gr. Stärke
  • 1 Tl. Backpulver
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Füllung:

    Schokolade in Stücken in den Closed lid geben und 15 Sek. / Stufe 10 zerkleinern.

    Kakao, Puderzucker und Sahne hinzugeben und mit Rühraufsatz 1:30 Min, / Stufe 4 schlagen.

    Mousse kalt stellen. Mixtopf muss nicht gespült werden, es reicht wenn er gut ausgeschabt wird.

     

    Biskuit:

    Eier, Zucker und Vanillinzucker in den Closed lid geben und 7 Min. / 37°C / Stufe 3 mit Rühraufsatz schlagen.

    Mehl, Stärke und Backpulver hinzugeben und 20 Sek. / Stufe 2 unterrühren.

    Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streifen und im vorgeheizten Backofen ca. 8 Min. bei 180°C backen.

    Auf ein leicht gezuckertes Geschirrtuch geben und vorsichtigen in noch warmen Zustand aufrollen und komplett auskühlen lassen.

    Biskuitboden wieder vorsichtig aufrollen und mit der Hälfte des Schokomousse bestreichen. Wieder aufrollen und außen mit den Rest Schokomousse bestreichen.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker!  Bei mir hat

    Verfasst von Vero78 am 23. April 2016 - 13:07.

    Sehr lecker! 

    Bei mir hat alles perfekt geklappt. Ich hab für die Füllung Cremefine genommen u das wird wie das schnelle Schokomousse aus dem Bayrischen Heft. Statt ZartbitterSchokolade hab ich einen alten Schokohasen verarbeitet, dann reichen 10 sec. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Auch bei mir wurde es

    Verfasst von CookingE am 26. März 2016 - 19:48.

    Auch bei mir wurde es Schokolade butter und keine Mousse. Schade!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hatte nur den Teig gemacht,

    Verfasst von Bifilak am 13. Dezember 2015 - 00:15.

    Hatte nur den Teig gemacht, der war nur Naja.... schade

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also ich kann slinle nur

    Verfasst von Benji am 5. Oktober 2014 - 15:24.

    Also ich kann slinle nur beipflichten, konnte grad alles in die Tonne kloppen, Biskuit super ohne Frage, aber die Füllung tmrc_emoticons.-(( Frage mich warum Mousse kalt stellen, wurde ja gar nicht erwärmt lt. Rezept!  SüßeBackFee muss das Rezept evtl. noch überarbeitet werden, so jedenfalls keine Sterne!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Funktioniert so leider nicht.

    Verfasst von slinle am 5. März 2014 - 19:24.

    Funktioniert so leider nicht. Nach den 1:30 im Topf mit dem Rühraufsatz ist in der Blockschokolade keine Flüssigkeit mehr und die Schokolade bröckelig. 

    Beim 1. Mal glaubte ich an einen Fehler meinerseits, aber als es beim 2. Mal genau so war, muss es am Rezept liegen. 

    Nach 1000g verschwendeter Sahne, 200g Blockschokolade und 100g Zucker leider 0 (Null) Sterne!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Suuuuuuper lecker! Waren alle

    Verfasst von sandrawinter81 am 1. Februar 2013 - 21:34.

    Suuuuuuper lecker! Waren alle total begeistert. Ist schon in meine Sammlung aufgenommen.

    Danke für das tolle Rezept! 5 Sterne Cooking 7

    Sandra

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können