3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Seerosen-Teich-Torte (Philadelphia-Torte)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Teig

  • 200 g Löffelbiskuit, in Stücken
  • 100 g weiche Butter, in Flocken
  • 12-15 Stück Löffelbiskuits, mit Messer halbiert

Crème

  • 600 g Sahne
  • 1 Päckchen Götterspeise Zitrone (Pulver)
  • 250 g Wasser
  • 200 g Frischkäse, z.B. Philadelphia
  • 20 g Zitronensaft
  • 150 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker

Belag

  • 475 g Wasser
  • 1 Stück Lebensmittelfarbe blau, (Tube)
  • 2 Päckchen Tortenguss klar
  • 2 geh. EL Zucker

Deko (Beispiel - nach Belieben)

  • 2 Stück Marzipanrosen
  • 8 Stück Marzipanblätter, in einer Packung mit den Rosen
  • 4 Stück Weingummifrösche
5

Zubereitung

    Teig
  1. Springformboden (26 cm Durchmesser) mit Backpapier auskleiden. Rand braucht nicht gefettet zu werden. Danach 200g Löffelbiskuit und die Butter in den Closed lid und 15 Sek./Stufe 6 zerkleinern. Die Masse in die Springform füllen und mit den Fäusten am Boden fest und gleichmäßig andrücken. Die restlichen Löffelbiskuits mit dem Messer sauber halbieren und mit dem abgeschnittenen Stücken auf den Teig am Rand entlang aufreihen. Die gezuckerte Seite zeigt nach außen zum Springformrand.

  2. Crème
  3. Closed lid säubern und Rühraufsatz einsetzen. Sahne in den Closed lid füllen und bei Stufe 3 steif schlagen lassen. Sahne dann umfüllen. Rühraufsatz entfernen. Closed lid ausspülen. Götterspeise und Wasser in den Closed lid füllen und 3 Sek./Stufe 4 vermischen. Danach 5 Minuten im Closed lid quellen lassen. Danach 3,5 Min./70°/Stufe 4 erwärmen. Jetzt warten bis die Masse auf 37° abgekühlt ist (dauert ca. 10 Minuten). Frischkäse, Zitronensaft, Zucker und Vanillezucker zugeben und 10 Sek./Stufe 5 vermischen. Danach die geschlagene Sahne zugeben und 8 Sek./Stufe 4 unterrühren. Die - jetzt fast flüssige - Masse in die Springform auf den vorbereiteten Teigboden füllen und über Nacht kalt stellen.

  4. Belag
  5. Wasser, Lebensmittelfarbe, Tortenguss und den Zucker in den Closed lid geben und 4 Min./100°/Stufe 1 zum kochen bringen. Danach warten bis die Masse auf 50° abgekühlt ist (ca. 15 Minuten). Jetzt die Masse vorsichtig in die Form auf die - jetzt kalte und feste - Frischkäsecrème laufen lassen bis zur gewünschten Höhe und Menge ca. Danach sofort wieder mindestens 3 Stunden kalt stellen. Die Deko erst vor dem Servieren auflegen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Grundrezept ist aus dem Grundkochbuch TM31 (Philadelphia-Torte). Ich habe es mit der Umrandung und dem Tortenguss abgewandelt. Für die Deko kann man auch ein Meer mit Strand formen (dazu einfach Löffelbiskuit im Mixtopf zerkleinern und als Strand auf die kalte Frischkäsecrème mind. 1 cm dick zu einer Strandfläche aufhäufen). Dann muss man nur bei dem Tortenguss die Menge halbieren und noch länger abkühlen lassen. Danach ganz vorsichtig auf die noch freie Fläche laufen lassen. Wenn alles fest geworden ist, kann man auch Weingummi-Fische etc. zum Verzieren nehmen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hat alles super geklappt

    Verfasst von detzie227 am 3. September 2016 - 13:26.

    Hat alles super geklappt (auch mit Pulver-Lebensmittelfarbe), kam sehr gut an und war auch total lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und frisch, habe

    Verfasst von Senivolk am 31. Juli 2016 - 12:06.

    Sehr lecker und frisch, habe nur Götterspeise Waldmeister genommen und alles Gluten/ laktosefrei

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • echt super, total lecker und

    Verfasst von ankro am 10. Mai 2016 - 23:41.

    echt super, total lecker und sieht toll aus. würde nichts verändern  Love

    eine Idee häte ich jedoch zum Abkühlen...den Messbecher entfernen und bei geringer stufe abkühlen lassen...geht dann schneller

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Jammi.... immer wieder

    Verfasst von Lila-Laune-Dani am 18. Juli 2015 - 00:01.

    Jammi.... immer wieder gerne..... Big Smile

    Immer positiv denken

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Torte sieht traumhaft aus

    Verfasst von berlepp@t-online.de am 1. Februar 2015 - 17:49.

    Die Torte sieht traumhaft aus und ist wirklich ganz einfach zu machen. Meine Tochter war begeistert.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Original aus dem

    Verfasst von Carolinchen80 am 4. Januar 2015 - 22:00.

    Das Original aus dem Grundkochbuch schmeckt super. Tolle Idee, das Ganze als Teich zu dekorieren.  Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Oh nein bin die torte gerade

    Verfasst von Thommmes am 8. November 2014 - 11:19.

    Oh nein bin die torte gerade am machen.und habe jetzt erst gelesen über Nacht kalt stellen, ich brauche die Torte bereits heute Nachmittag Big Smile und jetzt?Je,and eine Idee?

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker und einfach

    Verfasst von Smini-puh am 6. November 2014 - 14:54.

    Sehr sehr lecker und einfach zuzubereiten ! Danke für das tolle Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können