3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Bäckerbrötchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Stück

  • 600 g Weizenmehl Typ 405
  • 2 TL Salz
  • 1 EL Brötchenbackmittel
  • 1 Würfel frische Hefe
  • 330 g Wasser

Zum Bestreuen

  • 1 EL Mohn
  • 1 EL Sesam
  • 1 EL Sonnenblumenkerne
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Alle Zutaten in den Closed lid geben und 1:30 Min./Dough mode kneten lassen. Teig in eine Schüssel umfüllen und ca. 20 Min. gehen lassen. Anschließend aus dem Teig 8 bis 10 Brötchen formen, mit Wasser besprühen und mit den jeweiligen Körner bestreuen.

    Auf ein Brotbackblech oder mit Backpapier belegtem Backblech setzen und im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad ca. 25 Min. backen lassen.

10
11

Tipp

Das Rezept habe ich aus dem Buch "Das große Buch vom Brotbacken". Besser und vor allem schneller gibts die frischen Brötchen auch nicht beim Bäcker.

Als Variante kann man statt Weizenmehl Typ 405 auch Dinkelmehl Typ 630 verwenden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo Brotbäckerin, habe die

    Verfasst von phineas am 24. Mai 2016 - 19:03.

    Hallo Brotbäckerin,

    habe die Brötchen, wie von Dir vorgeschlagen, mit Dinkelmehl gebacken. Sie sind absolut lecker. Schmecken der ganzen Familie. Vielen Dank für das tolle Rezept  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Habe die Hälfte

    Verfasst von Broeselchen79 am 13. März 2016 - 12:03.

    Sehr lecker! Habe die Hälfte der Menge gemacht und anstatt Brötchenbackmittel  1 EL Zucker und einenTL Backpulver verwendet. Danke für das Rezept!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich habe diese

    Verfasst von catotje am 25. Februar 2016 - 12:50.

    Hallo,

    ich habe diese Brötchen gestern gebacken.

    Geschmacklich waren sie gut, abgesehen davon, dass ich sie sehr salzig fand. Beim nächsten Mal werde ich daher nur 1 TL Salz nehmen.

    Richtig begeistert bin ich jedoch nicht: Ich hatte sie sehr glatt gestrichen und dann mit Kaiser-Brötchenstempel gestempelt. Nach dem Backen war die Oberfläche jedoch sehr "unruhig" und nicht mehr glatt. Ich hatte sie mir auch "fluffiger" vorgestellt, mehr wie Bäcker-Brötchen halt. Sie kamen mir von der Konsistenz her sehr ähnlich zum "Vorführ-Brötchen/Baguette-Rezept" vor.

    Ein Esslöffel Brötchenbackmittel waren bei mir 30 Gramm (ich habe Backmalz verwendet), ist das die richtige Menge?

    Leider kann ich daher nur 4 Sterne vergeben, auch wenn sie gut geschmeckt haben.

    Viele Grüße, Miriam

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klasse, ich habe endlich

    Verfasst von Namor am 14. Februar 2016 - 11:43.

    Klasse, ich habe endlich "DAS" Brötchenrezept gefunden, danke fürs einstellen. Noch ein Tip, wer kein Brötchenbackmittel bestellen oder kaufen will, ich mache mir nach Empfehlung einer sehr lieben Dame Weizensauerteig selbst:

    ich mache erst 100g Mehl 405 und dann 100g Wasser, am 2. Tag ein Schnapsglas lauwarmes Wasser und 1EL  Mehl. Am 3. Tag das selbe. Um so länger du das machst um so besser wird der Sauerteig meiner war 3 Tage alt und ich kann jetzt täglich backen wenn ich möchte. Gibt es aber im Internet trocken zu kaufen, ich mach meins lieber selber. Wenn man ihn mal nicht braucht, dann einfach in den Kühlschrank stellen, allerdings braucht er 12 stunden um dann wieder "aufzuwachen".  Wichtig ist, wenn man ihn draussen stehen lässt und jeden Tag "füttert", dass man ihn nicht luftdicht verschliesst , er muss atmen. Im Kühlschrank kann er auch luftdicht aufbewahrt werden.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker und schnell und

    Verfasst von erita am 22. Januar 2016 - 23:09.

    Super lecker und schnell und einfach zubereitet. Danke für das Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • wunderbar und einfach - danke

    Verfasst von Siml am 29. November 2015 - 13:41.

    wunderbar und einfach - danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super lecker   hab noch 1

    Verfasst von probierschnute13 am 28. September 2015 - 22:33.

    super lecker

     

    hab noch 1 Teel. Honig und 1 Teel. Backmalz zugegeben, statt Brötchenbackmittel

    die gibt es nun öfters tmrc_emoticons.)

    [[wysiwyg_imageupload:18496:]]

    probieren geht über studieren  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • auch ohne Brötchenbackmittel

    Verfasst von FLYGUY am 12. September 2015 - 13:20.

    auch ohne Brötchenbackmittel super!

    Dough mode gibt's nun öfters Dough mode[[wysiwyg_imageupload:18172:]]

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo habe heute das Rezept

    Verfasst von milaschnurzi am 7. September 2015 - 17:59.

    Hallo

    habe heute das Rezept ausprobiert und finde die Brötchen sehr lecker und knusprig.

    Habe aber anstelle von Körner am Schluss ger. Käse über die Brötchen, schmeckt auch sehr gut.

    Liebe Grüße tmrc_emoticons.)

    Freunde sind wie Sterne. Du kannst sie nicht immer sehen, aber du weißt, sie sind immer für dich da !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super leckere und sättigende

    Verfasst von Strattybird am 27. August 2015 - 18:06.

    Super leckere und sättigende Brötchen . Hab, wie von Svennis vorgeschlagen , zwei Prisen Zucker anstatt Brötchenbackmittel hinzugefügt. Die Brötchen  musste  ich mit bemehlten Händen machen. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, das Rezept klingt gut

    Verfasst von Maus1962 am 12. August 2015 - 14:07.

    Hallo,

    das Rezept klingt gut und ich würde es gerne versuchen.

    Kann ich den Teig bzw. die geformten Brötchen auch über Nacht in den Kühlschrank stellen und morgens nur noch backen?

    Dank vorab!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Brotbäckerin , ich habe

    Verfasst von Küchenzauber34 am 26. Juni 2015 - 00:16.

    Hallo Brotbäckerin ,

    ich habe heute deine Brötchen gebacken .

    Muss nur Backmittel weglassen und Weizenmehl gegen Roggen oder Maismehl austauschen .

    werde sie nächstesmal mit Dinkelmehl probieren .

    Geschmacklich waren sie super lecker , gehen aber  nicht so schön auf .

     

    Freu mich immer über schöne Rezepte.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Guten Morgen, habe heute

    Verfasst von Angie1969 am 12. April 2015 - 12:31.

    Guten Morgen,

    habe heute morgen zum ersten Mal die Brötchen gemacht. Mit Käse, Mohn und Kürbiskernen bestreut.

    Meine Kinder sind begeistert. Habe sonst immer die leckeren Brötchen mit Dinkel gemacht. Auch super lecker. Jetzt wird es die Brötchen sonntags wohl im Wechsel geben. tmrc_emoticons.D

    Volle Sterne tmrc_emoticons.)

     

    Liebe Grüße Angie      


     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe sie Grade gebacken

    Verfasst von Kochbaby am 20. März 2015 - 11:05.

    Habe sie Grade gebacken sauber knusprig und ihnen weich haben 300g  6 Korn Mehl genommen wird es wieder geben  tmrc_emoticons.;)

    K.B [

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker. Ich habe

    Verfasst von Bibla am 17. Januar 2015 - 15:28.

    Sehr lecker. Ich habe allerdings 550 er Mehl verwendet und keine Körner. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klasse Brötchen!!! Volle

    Verfasst von Aantjesnuest am 16. Januar 2015 - 00:09.

    Klasse Brötchen!!!

    Volle Sternenzahl...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Waren wirklich sehr gut,nicht

    Verfasst von scharfes Messer am 14. Januar 2015 - 08:46.

    Waren wirklich sehr gut,nicht so pappig und mehlig.Habe allerdings Weizenmehl mit Dinkelmehl hälftig vermischt.Kompliment und besten Dank.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kamen sehr gut an 

    Verfasst von pino4 am 24. Dezember 2014 - 18:01.

    Kamen sehr gut an  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein sehr einfaches und

    Verfasst von Danie1804 am 13. Oktober 2014 - 18:50.

    Ein sehr einfaches und gelingsicheres Rezept! Uns haben die Brötchen sehr gut geschmeckt! 5 Sterne von uns!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, mein Besuch war

    Verfasst von Nela25 am 3. Oktober 2014 - 10:15.

    Sehr lecker, mein Besuch war ebenfalls begeistert! Danke für das Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr, sehr lecker. Vielen

    Verfasst von Thermily am 2. Oktober 2014 - 04:55.

    Sehr, sehr lecker. Vielen Dank für das tolle Rezept. Die Brötchen sind richtig schön fluffig geworden. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Guten Morgen, nein, dass

    Verfasst von Brotbäckerin am 22. September 2014 - 10:30.

    Guten Morgen, nein, dass Brötchenbackmittel stelle ich nicht selbst her. Ich bestelle mir das immer über einen Hobbybäckerbedarf im Internet. Die Anschaffung lohnt sich aber, denn die Brötchen werden ohne, finde ich, nicht ganz so schön.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • stellst du das

    Verfasst von snoopy.26 am 21. September 2014 - 23:27.

    stellst du das Brötchenbackmittel selbst her?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Muss ich jetzt jedes

    Verfasst von baba1612 am 10. September 2014 - 17:04.

    Muss ich jetzt jedes Wochenende backen!

    Schmecken besser als vom Bäcker

    Die Brötchen, die über bleiben, packe ich in einen Gefrierbeutel, damit sie schön weich bleiben und nicht austrocknen.

    Lassen sich am nächsten Tag wunderbar aufbacken und schmecken wie frisch,

     

    einfach köstlich 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schon zweimal gemacht, sehr

    Verfasst von Teressa am 1. September 2014 - 02:28.

    Schon zweimal gemacht, sehr gut tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • leckere Brötchen. Habe noch

    Verfasst von fiona84 am 24. August 2014 - 20:53.

    leckere Brötchen.

    Habe noch Sesam, Leinsamen und Sonnenblumekerne mit reingeknetet...

    Wird es wieder geben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • auch ohne Mohn und Sesam sehr

    Verfasst von AndreaW1 am 16. August 2014 - 15:08.

    auch ohne Mohn und Sesam sehr lecker. Der Teig ist prima. Hatte kaum Rückstünde im Closed lid

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker-habe es auch ohne

    Verfasst von Svennis am 9. August 2014 - 18:39.

    Sehr lecker-habe es auch ohne Brötchenbackmittel dafür mit einer Prise Zucker als Starter für die Hefe nachgebacken... Sehr gut!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das und vieles mehr bekommst

    Verfasst von Cremlin1208 am 9. August 2014 - 15:51.

    Das und vieles mehr bekommst du bei Hobby Bäcker 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super leckere Brötchen,

    Verfasst von asdro59 am 9. August 2014 - 14:55.

    Super leckere Brötchen, werden sicher wieder gebacken...

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich habe dein Rezept

    Verfasst von Emma´sMama am 1. August 2014 - 00:23.

    Hallo,

    ich habe dein Rezept heute nachgebacken (ohne das Brötchenbackmittel)

    Die waren super lecker und stehen absofort auf der Lecker-Liste ganz oben. Danke.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hi,   also ich habe es

    Verfasst von Tina Turner am 28. Juli 2014 - 00:20.

    Hi,

     

    also ich habe es ausprobiert ... bin total begeistert... habe ganz viele Backzutaten bei Ebay gekauft...

     

    Die Brötchen sind einfach lecker  tmrc_emoticons.-) 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • was ist brötchnbackmittel und

    Verfasst von wälderfratz am 27. Juli 2014 - 16:39.

    was ist brötchnbackmittel und wo bekomme ich es?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ist mir leider nicht

    Verfasst von Brotbäckerin am 21. Juli 2014 - 18:04.

    Ist mir leider nicht bekannt. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ist das Brötchenbackmittel

    Verfasst von leoline72 am 20. Juli 2014 - 23:14.

    Ist das Brötchenbackmittel gleich dem Backmalz?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Aniram, einen Versuch

    Verfasst von Brotbäckerin am 20. Juli 2014 - 22:34.

    Hallo Aniram, einen Versuch ist es auf jeden Fall wert. Ich habe es noch nicht ohne dieses Backmittel versucht; also kann dir leider nicht wirklich weiterhelfen.  tmrc_emoticons.(

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Könnte  ich die Brötchen auch

    Verfasst von Aniram am 20. Juli 2014 - 11:48.

    Könnte  ich die Brötchen auch ohne dieses Brötchenbackmittel backen?

    Suche etwas zum Frühstück - aber dieses Backmittel habe ich nicht im Haus.

    Liebe Grüße 

    Aniram

    Aniram

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für die schnelle

    Verfasst von Thermispatz am 18. Juli 2014 - 18:01.

    Vielen Dank für die schnelle Antwort tmrc_emoticons.)

    Man kann vernichtet werden,aber aufgeben darf man nie

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Thermispatz,

    Verfasst von Brotbäckerin am 18. Juli 2014 - 13:39.

    tmrc_emoticons.;) Hallo Thermispatz, Brötchenbackmittel ist ein Gerstenmalzextrakt, durch das die Brötchen besser aufgehen. Ich habe es mir bei einem Bäckerbedarf im Internet bestellt. Viel Spaß beim backen!  

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Brotbäckerin Dein

    Verfasst von Thermispatz am 18. Juli 2014 - 13:09.

    Hallo Brotbäckerin tmrc_emoticons.)

    Dein Rezept hört sich gut an.Was ist Brötchenbackmittel und wo bekommt man es?

    Lasse schon mal ein Herz da. LG Thermispatz

    Man kann vernichtet werden,aber aufgeben darf man nie

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können