3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Brötchen Magique


Drucken:
4

Zutaten

8 Portion/en

  • 20 g frische Hefe
  • 80 g Wasser
  • 80 g Milch
  • 100 g Weizenmehl 405
  • 100 g Weizenmehl 550
  • 100 g Weizenvollkornmehl
  • 80 g Joghurt
  • 1 geh. TL Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Wasser, Milch und Hefe in denClosed lidgeben und 2 Min. 37° St. 2 verrühren.

    Joghurt, Mehl, Salz und Zucker zumClosed lidhinzufügen und alles

    3 Min. Dough modekneten.

    Teig aus dem Closed lidin eine Schüssel geben, mit etwas Mehl bestäuben und mit einem Eßlöffel ca. 8-9 Brötchen abstechen.

    Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

    Die Brötchen mit etwas Mehl bestäuben und direkt im nicht vorgeheizten Backofen bei 240° Ober-/Unterhitze ca 25-30 Min. backen.

     

     

10
11

Tipp

an Stelle des Weizenvollkornmehls kann man auch 100 g Weizenkörner

30 Sek. auf St. 10 mahlen und verwenden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Lecker und ohne Gehzeit ...

    Verfasst von Sandy-strecker am 5. März 2017 - 11:31.

    Lecker und ohne Gehzeit tmrc_emoticons.)

    Habe 100g Dinkelkörner und 200g Weizenmehl verwendet.

    Habe die Brötchen mit Wasser besprüht und Körnermischung darüber gestreut. Zum Backen habe ich noch 1/2Tasse Wasser mit in den Ofen gestellt.

    Werden wieder gebacken.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Brötchen sind schnell gemacht und gut...

    Verfasst von Die mit dem Topf mixt am 8. Januar 2017 - 17:11.

    Die Brötchen sind schnell gemacht und gut gelungen. Da ich kein Vollkornmehl mehr zuhause hatte, habe ich stattdessen ein 630 Dinkelmehl genommen. Werde ich auf jeden Fall wieder machen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und super schnell

    Verfasst von nordclown1963 am 29. November 2015 - 10:38.

    Sehr lecker und super schnell gemacht. Danke für das tolle Rezept  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schnell und gelungen! Heute

    Verfasst von tati.s am 10. November 2015 - 11:08.

    Schnell und gelungen!

    Heute morgen mal schnell für alle Brötchen gebacken - es schmeckte allen und so schnell wie sie gebacken waren, waren sie auch schon wieder weg!  Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super schnell gemacht und

    Verfasst von Leni53 am 26. Oktober 2015 - 10:30.

    super schnell gemacht und sehr lecker - vielen Dank für das Rezept! Da geb ich doch gerne füfr Sterne... tmrc_emoticons.)

    Lieben Gruß


    Leni53


     


    Alles was ich brauche, hab ich gefunden - alles worauf ich verzichten kann, hab ich aufgegeben - alles Wichtige ist mir geblieben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckere und knusprige

    Verfasst von alexabi am 26. Oktober 2015 - 08:01.

    Sehr leckere und knusprige Brötchen. Habe noch 50 gr. Sonnenblumenkerne reingegeben. 

    Gibt Dir das Leben mal eine Zitrone: Mach Limonade draus!!!


    viele Grüsse


    alexabi


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckere Brötchen!!! Ich

    Verfasst von Dini3684 am 25. Oktober 2015 - 10:49.

    Sehr leckere Brötchen!!! Ich habe das Weizenvollkornmehl durch Dinkelmehl ersetzt, da ich sonntags morgens keine Weizenkörner mahlen wollte. Die restlichen Brötchen gibt es heute zum Abendbrot. Danke für das tolle Rezept!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Echt schnell gemacht und

    Verfasst von Laulen2000 am 21. Oktober 2015 - 23:28.

    Echt schnell gemacht und lecker Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können