Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Bayrische Creme


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Bayrische Creme

  • 3 Blätter Gelatine
  • 50 g Zucker
  • 1 Vanilleschote
  • 200 g Milch
  • 2 Eigelb
  • 200 g Sahne
5

Zubereitung

  1. 1. Gelatine nach Packungsanweisung einweichen.
    2. Zucker in den Mixtopf geben und 15 Sek./Stufe 10 pulverisieren.
    3. Vanilleschote auskratzen und das Mark mit Milch und Eigelb zugeben und
    3 Min./70°/Stufe 4 erhitzen.
    4. Ausgedrückte Gelatine zugeben und 1 Min./70°/Stufe 4 auflösen.
    5. Masse in eine Schüssel füllen und abkühlen lassen.
    6. Mixtopf säubern und völlig abkühlen lassen.
    7. Rühraufsatz einsetzen.
    8. Sahne in den kalten Mixtopf geben und bis zur gewünschten Festigkeit steif schlagen, Stufe 3.
    9. Rühraufsatz entfernen.
    10. Wenn die Creme zu stocken beginnt, die Creme in den Mixtopf zur geschlagenen
    Sahne geben und ca. 5 Sek./Stufe 2 unterheben.
    11. Eine Schüssel oder Puddingförmchen kalt ausspülen, die Creme hineingeben und über Nacht im Kühlschrank fest werden lassen. Creme auf eine Platte bzw. auf Tellerchen stürzen und servieren.

    Variante:
    Sehr gut schmeckt die Bayerische Creme auch mit heißen Himbeeren.

10
11

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super lecker und schnell gemacht - danke fr das...

    Verfasst von simi1972 am 21. Juni 2017 - 13:35.

    Super lecker und schnell gemacht - danke für das Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und fluffig Schnell gemacht Danke...

    Verfasst von scharfes Messer am 14. Mai 2017 - 09:40.

    Sehr lecker und fluffig. Schnell gemacht. Danke für die Preisgabe

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ich liebe Bayrische Creme. Es ist nicht ganz...

    Verfasst von googool85 am 15. April 2017 - 22:37.

    ich liebe Bayrische Creme. Es ist nicht ganz leicht sie herzustellen und da sie sehr aufwändig ist, wollte ich es heuer fürs Osterfest mit dem TM austesten. Ich habe das Rezept aus dem roten Kochbuch als Basis genommen, das auch hier abgebildet ist. Leider funktioniert es überhaupt nicht.

    Mit Mixstufe 4 erzeugt man eine sehr schaumige Eimasse, die man dann langsam erwärmt. Ich hätte es ja vorher wissen müssen, dachte aber ich probier es einfach so wie beschrieben, da viele das Rezept lobten. Nun soll die Eimasse der Bayrischen Creme aber überhaupt nicht schäumen. Mit dem ganzen Schaum kann man das ganze auch nicht zur Rose abziehen. Der Schaum kräuselt sich natürlich. Die Eimasse darunter bleibt flüssig. Sämig wird da gar nix. In Kochkursen (ohne TM) lernt mann, dass man in der Eimasse nicht mit einem Schneebesen zu hektisch herumfuhrwerkt, damit das Eigelb und die Lipide ihre Wirkung entfalten können. Hier wird mit Stufe 4 das Ei einfach aufgeschäumt. Rezept zu einem wirklich wunderbaren Klassiker, das so wie beschrieben gar nicht funktionieren kann.

    Kurzum es war ein Desaster. Wie es dieses Rezept auch noch ins Rote Rezeptbuch geschafft hat, ich weiß es nicht. Für Anfänger nicht geeignet. Für alle anderen: weniger Dampf im Rührwerk oder die Bayrische Creme auf herkömmliche Weise herstellen. Nur mit viel Tricksereien, wurde die Nachspeise doch noch was.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • einfach super

    Verfasst von Apropos am 8. Januar 2017 - 14:45.

    einfach super

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!

    Verfasst von din-mikkith am 25. Dezember 2016 - 15:46.

    Sehr lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geschmacklich sehr gut, allerdings gleiches...

    Verfasst von alpenpaar am 24. Dezember 2016 - 10:46.

    Geschmacklich sehr gut, allerdings gleiches Problem mit der Festigkeit. Ich bin auf “Gelantinefix“ umgestiegen. Wird direkt in die Masse eingestreut OHNE Erwärmen...dann hat's geklappt:bigsmile:

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe es gestern zum Bayrischen Abend gemacht...

    Verfasst von Celijo am 2. Oktober 2016 - 10:40.

    Habe es gestern zum Bayrischen Abend gemacht

    Hat für 6 Dessert Gläser gereicht. Die Eimasse hat schon lange gedauert bis es geliert ist, bestimmt 1 Stunde, dann mit der Sahne stef geschlagennund in die Gläser gefüllt.

    Obendrauf Himbeerpüree, mit eine Himbeere und gehackten Pistazien und 1 Blatt Minze garniert.Lecker



    Danke für das Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich weiss nicht was ich

    Verfasst von kleineSandra2910 am 28. Juli 2016 - 10:29.

    Ich weiss nicht was ich falsch gemacht habe, aber bei mir war es Suppe. Die Creme ist mir einfach nicht fest geworden.

    Werde es nocheinmal probieren müssen.

    Geschmacklich super, aber die Konsistenz ist mir nicht gelungen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckehr und einfach zu

    Verfasst von Blond478 am 24. April 2016 - 15:20.

    Sehr leckehr und einfach zu machen :)

    YvonneGentle stir setting

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Superlecker! Vielen Dank für

    Verfasst von Cindy50 am 1. April 2016 - 17:38.

    Superlecker! Vielen Dank für das tolle Rezept und die genaue Beschreibung :)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bin total enttäuscht und

    Verfasst von kmaeh am 12. März 2016 - 17:36.

    Bin total enttäuscht und verwirrt. Meine Bayerische Creme will einfach nicht stocken/gelieren. Ich habe die doppelte Menge gemacht und beim 1. Versuch einfach die Zutaten verdoppelt. Nach einigen Stunden war die Milch nach wie vor eine flüssige, süße Plörre. 

    Beim zweiten Versuch nahm ich 8 Gelierblätter und ließ alles etwas länger kochen, auch hier kein Stocken der Zutaten. Habe schon öfter mit Gelantine gearbeitet und da stockte alles recht schnell. Oder muss ich hier etwa 6-10 Stunden einplanen, bevor ich die Sahne unterrühren kann?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und luftig... ich

    Verfasst von Thermomädel am 3. Dezember 2015 - 13:33.

    Sehr lecker und luftig... ich habe die Eiermasse etwas zu fest werden lassen... da nächste Mal werde ich diese etwas früher zu der geschlagenen Sahne unterheben... geschmacklich trotzdem sehr, sehr gut :-)

    LG vom Thermomädel

    ----

    Das Leben ist viel zu kurz, um schlecht zu Essen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Es ist mit der doppelten

    Verfasst von Titus2002 am 27. November 2015 - 16:03.

    Es ist mit der doppelten Menge nun steifgeworden, aber es hat sich alles gar nicht schön vermengt.

    Ich möchte noch erwähnen, dass ich Lactosefreie Milch verwendet habe. Das ist aber bei anderen Nachtischen bislang kein Problem gewesen. Könnte es daran gelegen haben? Was habe ich verkehrt gemacht?Mal sehen, wie die Crme nachher schmeckt.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 3 Blatt Gelantine haben nicht

    Verfasst von Titus2002 am 27. November 2015 - 14:09.

    3 Blatt Gelantine haben nicht gereicht! Die Flüssigkeit hat einfach nicht angefangen zu gelieren! ... oder fester zu werden!Ich habe jetzt alles nochmals erhitzt und mit weiteren 3 Blatt Gelantine versehen.Ich berichte dann nachher wie es geworden ist!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept und super

    Verfasst von TheresaSteffens am 16. November 2015 - 11:59.

    Tolles Rezept und super einfach!

    Ist mir direkt gelungen und es hat allen geschmeckt ! :)

    :cooking_7:

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • find ich zu süss .. werde das

    Verfasst von SH1605 am 1. November 2015 - 14:41.

    find ich zu süss .. werde das nächste mal den zucker reduzieren... ansonsten super

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Lena,  auf dem Foto

    Verfasst von Anna_200 am 26. Oktober 2015 - 13:45.

    Hallo Lena, 

    auf dem Foto sind Mangos abgebildet und keine Äpfel.

    Ich würde sie einfach pürieren, dann hast du die Soße.

    Viele Grüße

    Anna

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr, sehr lecker. Einfach

    Verfasst von Angela2510 am 12. September 2015 - 21:01.

    Sehr, sehr lecker.

    Einfach zuzubereiten,schnell und wirklich lecker!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach nur lecker und toll

    Verfasst von Bichlerin am 5. September 2015 - 15:13.

    Einfach nur lecker und toll vorzubereiten :love: Pürierte Beeren dazu sind dann das Tüpfelchen auf dem i ;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach köstlich!!!!

    Verfasst von Meow am 23. Juli 2015 - 10:11.

    Einfach köstlich!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe die Creme pur

    Verfasst von Markus K am 21. Juli 2015 - 13:32.

    Ich habe die Creme pur probiert . Schmeckt einfach super. :glasses:

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo lenapauli, eigentlich

    Verfasst von noemi2000 am 25. Dezember 2014 - 11:47.

    Hallo lenapauli,

    eigentlich suchte ich ein anderes Rezept von Thermomix, doch dann sah ich mein Rezept hier... Habe ich ca. 2001 zu Thermomix geschickt, als ich selbst noch Repräsentantin war

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Weltbestes Dessert!!! Einfach

    Verfasst von Erste_Sahne am 11. August 2014 - 11:03.

    Weltbestes Dessert!!! Einfach ein paar pürierte Himbeeren dazu.... ein Gedicht!! :love:

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • supr lecker, einfach zu

    Verfasst von babe0373 am 6. August 2014 - 09:47.

    supr lecker, einfach zu machen, tolles dessert.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach nur genial!

    Verfasst von petraandrzej am 3. Juli 2014 - 20:05.

    Einfach nur genial!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, einfach in der

    Verfasst von green--eyes am 24. Juni 2014 - 10:37.

    Sehr lecker, einfach in der Zubereitung. Fünf Sterne!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mein Geschmack war es

    Verfasst von FEEchen_87 am 12. April 2014 - 00:09.

    Mein Geschmack war es überhaupt nicht

    Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Beilage ?  Weiß jemand was

    Verfasst von lenapauli am 18. Januar 2014 - 15:04.

    Beilage ? 

    Weiß jemand was das auf dem foto mit den äpfeln und dieser soße ist ? wie sie gemacht wurde ? Sieht super lecker aus  :love:

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo alle zusammen, würde

    Verfasst von Wolfsspitz am 8. Dezember 2013 - 16:44.

    Hallo alle zusammen,

    würde die Bay. Creme gerne wie abgebildet mit den Äpfeln machen. Kann mir jemand sagen, wie diese Soße mit den Äpfeln zubereitet wird?

    Vielen Dank schon einmal.

    Gruß

    Wolfsspitz

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ich liebe bayrisch creme. Da

    Verfasst von TiJu Phoebe am 23. November 2013 - 23:21.

    :love:

    ich liebe bayrisch creme. Da kann kein Panna Cotta mithalten. Sorry liebe Italiener :bigsmile:

    Schnell gemacht und lecker.

    Liebe Grüße aus Bayern

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe das Rezept gestern

    Verfasst von Herbstzauber am 16. November 2012 - 02:05.

    Habe das Rezept gestern ausprobiert, gab es bei uns zum Nachtisch und hat allen sehr gut geschmeckt. Die Creme ist einfach zu machen und schnell fertig.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe genau dieses Rezept für

    Verfasst von Cermix am 23. September 2012 - 09:56.

    Habe genau dieses Rezept für morgen zu einer Familienfeier ausgesucht, Ist schon vorbereitet und das was ich schlecken konnte einfach nur lecker, daher fünf Sterne.

    Liebe Grüße, Cermix

     

     

     

    Herzliche Grüße, Cermix mixt aus Leidenschaft

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo allerseits, habe meinen

    Verfasst von Bobbele am 22. August 2012 - 20:26.

    Hallo allerseits,

    habe meinen TM31 grade erst frisch bekommen und frage mich, wie die Angabe der Portionen anzusehen ist - es gibt ja diese IKEA Teelichtgläser (à 100ml) - hat jemand mal probiert wieviel die einfache Menge dieses Rezeptes ergibt ? Ich möchte das für einen Geburtstag machen, da sollte man planen damit die Einkaufsliste passt :)

    Danke schön !Liebe Grüße :)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Stürzen

    Verfasst von Silverrose am 13. November 2009 - 12:55.

    also besser ist es auf jeden fall, wenn du die tassen oder schälchen kurz vorher mit heißem wasser ausspülst, musst nur aufpassen das es net zu nass dann ist!!  wenn du die vorher ausspülst, dürftest du überhaupt kein problem haben!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich löse den Rand immer mit

    Verfasst von dobl am 13. November 2009 - 11:55.

    Ich löse den Rand immer mit nem scharfen Messer.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Stürzen der Creme

    Verfasst von lotte200 am 13. November 2009 - 11:39.

    Hallo,


    muss ich beim Stürzen was beachten ...... z.B. die Schälchen kurz in heißes Wasser tauchen.


    Ich werde die Creme in Tassen füllen und dann versuchen zu stürzen, wenn`s nicht funktioniert, muss es eben in der Tasser serviert werden 8)


     


    Gruß


    Lotte


     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können