3
Bild hochladen
Bild hochladen
Druckversion
[X]

Druckversion

Gerrys Erdbeeren mit grünem Pfeffer und Schlagsahne


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 600 g frische Erdbeeren geputzt und halbiert
  • 2 Teelöffel grüner Pfeffer aus dem Glas
  • 200 g kühle frische Schlagsahne, ersatzweise griechischer Joghurt
  • 2 Teelöffel besten Aceto balsamico, dunkel und dickflüssig
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Diese tolle Kombination können sich viele Leute nicht vorstellen. Deshalb bringe ich sie hier für Euch.
  1. Die geputzten und halbierten Erdbeeren auf 4 Tellern schön anrichten.

    Die kalte Schlagsahne im Closed lid 2 Min/Stufe 2 mit dem Schmetterling steif schlagen und auf die Erdbeeren verteilen.

    Die grünen Pfefferkörner (Nimm ein frisches Glas, denn Pfefferkörner aus bereits geöffnetem Glas werden auch im Kühlschrank von Woche zu Woche schärfer!!!) auf den Tellern verteilen.

    Zum Schluß den dunklen Aceto balsamico in Tropfen darüber geben.

    Sieht toll aus.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich liebe frische Erdbeeren. In dieser Art sind sie mir am liebsten.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo, eben ausprobiert und

    Verfasst von Ahlke am 2. Juli 2016 - 17:39.

    Hallo, eben ausprobiert und nur für gut befunden. Zum Teil lag es an den Erdbeeren - da fehlte wetterbedingt die Süsse und ich hätte die Pfefferkörner etwas zerstoßen müssen. 

    Noch einmal ausprobieren brauche ich nicht mehr da meine Familie meint : schmeckt ganz gut, brauchst du aber nicht mehr machen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wir warten auf besseres

    Verfasst von Ahlke am 1. Juli 2016 - 10:27.

    Wir warten auf besseres Wetter; ohne Sonne und immer wieder Regen - keine schönen Erdbeeren. Dein Rezept ist aber schon gespeichert.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Barbara, laß es Dir

    Verfasst von Gerry kocht am 28. Juni 2016 - 22:08.

    Hallo Barbara,

    laß es Dir schmecken. Diese Kombination ist köstlich - auch und gerade wegen dem grünen Pfeffer und dem sämigen Aceto balsamico.

    Und wenn auch DU Gefallen findest, freue ich mich über Deine Sterne.

    Schönen Gruß vom Starnberger See.

    Gerry

    DIE KÜCHE
    IST DAS HERZ
    DES HAUSES.


    Und Männer, die kochen, sind unwiderstehlich ...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich gut an. Persōnlich

    Verfasst von Ahlke am 28. Juni 2016 - 09:56.

    Hört sich gut an. Persōnlich mag ich sehr gerne Erdbeermarmelade mit grünem Pfeffer; also nichts wie ran ans ausprobieren

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können