3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Joghurt mit Banane und Keks - gute Resteverwertung


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Dessert

  • 1 Banane
  • 250 g Vanillejoghurt
  • 4 Karamellkekse
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Ein schnelles, kleines Dessert:
  1. 1 Banane in Scheiben schneiden und auf 4 Dessertgläser verteilen.

     

    Je 3 EL Vanillejoghurt in jedes Glas geben.

     

    4 Karamellkekse in den Mixtopf geben und zerkleinern.

    10 Sekunden bei Stufe 5 (siehe Tipp).

    2 Tl Kekskrümel auf jedes Glas streuen.

10
11

Tipp

Kekskrümel:

Ich zerkleinere immer eine größere Menge Kekse und bewahre die Krümel dann in einer Dose auf.

Wie lange man die Kekse zermahlen muss, hängt von der Sorte ab und davon, wie fein man die Krümel haben möchte. 

Variationen:

Man kann alles nach Belieben variieren: Anderes Obst, andere Joghurtsorte, andere Kekssorte. Z.B. Blaubeeren, Trockenfrüchte, Naturjoghurt, Erdbeerjoghurt, Ingewerkekse oder Weihnachtsplätzchen. Auch die Menge der Zutaten kann man nach Belieben abändern, z.B. die doppelte Menge Joghurt verwenden. Was ist Eure Lieblingskombination?

Resteverwertung:

So kann man prima übriggebliebene Kekse, reifes Obst und Joghurtreste verwerten. 

Portionsgrösse:

Das beschriebene Rezept ergibt ein recht kleines Dessert. Nach ein paar Löffeln ist alles aufgegessen. Wer mehr möchte, kann die doppelte Menge - oder mehr - machen.

Kinder:

Im Café bekommt man zum Getränk häufig einzeln verpackte Kekse. Damit kann man kleinen Kindern eine große Freude machen. Das Kind darf einen Kekse in der verschlossenen Packung mit einem Spielzeughammer oder einem Nudelholz bearbeiten und anschließend die Krümel auf das Dessert geben.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare