3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Lukumades (griechische Honig-Kugeln)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • Teig: 650 g Mehl 1 EL Hefe 1 Tasse lauwarmes Wasser 1 TL Salz Öl zum Fritieren Sirup: 2 Tassen Zucker 1 Tasse Honig 1 Tasse Wasser
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Mehl und Salz in den TM. Hefe im Wasser auflöse und dazugeben. Das ganze auf Dough mode/3min kneten etwas lauwarmes Wasser noch dazu geben damit es einen glatten Teig ergibt. Den Teig in eine Schüssel geben und 2 Stunden ruhen lassen.

    Sirup:

    Alle Zutaten in den TM geben und auf Stufe 3/10min/100grad kochen bis es eine dickflüssige Masse ist.

    Öl in einem hohen Topf erhitzen(Friteuse geht auch) Einen Eßlöffel in kaltes Wasser tauchen und damit Teigbällchen abstechen und in das heiße Öl geben. jeweils 2-3 Minuten fritieren, dabei mit einem Schaumlöffel öfters wenden. Auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen.

    Lukumades auf eine Platte schichten und mit dem Sirup übergießen. Mit etwas Zimt bestreuen.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Nach diesem Rezept habe ich

    Verfasst von Giskli am 26. Januar 2016 - 19:14.

    Nach diesem Rezept habe ich schon lange gesucht - vielen Dank dafür tmrc_emoticons.) 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kreta

    Verfasst von Stephanie am 10. August 2010 - 20:02.

    Hallo,

    hier ist noch jemand, der in Kreta in der Flitterwochen war und die Lukumades geliebt hat. Vielen Dank für das Rezept auch von mir. Werde es bald mal ausprobieren.

    Stephanie

     Das Glück ist das Einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bitte schön, ich werde

    Verfasst von Melly1980 am 10. August 2010 - 10:29.

    Bitte schön, ich werde demnächst noch ein paar andere Griechische Rezepte reinstellen. Bin grade dabei die Rezepte von meinem Schwiegerpapa am TM auszuprobieren und dann wenn es gelingt hier reinstellen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke!

    Verfasst von Nelke am 10. August 2010 - 01:05.

    Hallo Melly1980,

    die Bällchen kennen wir aus unseren Flitterwochen auf Kreta. Die sind so superlecker! Danke für die Erinnerung und die TM-Version.

    Lg Nelke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können