Du befindest dich hier:


3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Rote Igel Creme


Drucken:
4

Zutaten

  • 240 g Baiser
  • 2-3 Becher Schlagsahne
  • 300 - 450 g TK-Himbeeren
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. So viele Baiser in den Mixtopf geben, bis die 2-Liter-Markierung erreicht ist und auf Stufe 4 / 8 Sekunden zerbröseln - die Brösel dürfen ruhig noch etwas größer sein - und umfüllen.
    Den Rühraufsatz einsetzen. Die Schlagsahne in den Mixtopf geben und auf Stufe 4 steif schlagen, bis kurz vorm Festwerden (muss noch leicht fließen)
    In einer Glasschüssel mit nicht zu steiem Rand den Boden mit den zerkrümelten Baisers bedecken. Darauf eine Schicht TK Himbeeren, diese mit Sahne bedecken. Jetzt wieder eine Schicht zerkrümelte Baisers, Himbeeren und Sahne. Den Abschluss bilden Baiserkrümel und Eierlikör mit gerösteten Mandeln.
    2-3 Std. kühl stellen, danach sind die Himbeeren getaut, die Sahne angefroren und die Baisers noch kross. Schmeckt genial!

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo Osterland, die Rote

    Verfasst von TolleKnolle am 22. August 2014 - 15:32.

    Hallo Osterland,

    die Rote Igel-Creme ist sehr lecker, ziemlich süß natürlich durch die vielen Baisers, aber auch fruchtig durch die Himbeeren. Danke für das schöne Rezept. Es hat dicke für 8 Personen gereicht.

    Ich hatte 600 g Himbeeren, doch die Menge kam mir recht knapp vor. Beim nächsten Mal nehme ich mindestens 800 g und püriere einen kleinen Teil davon als Sauce. Drei Becher Sahne müssen es schon sein, zwei hätten nicht gelangt.

    Die gerösteten Mandelblättchen passen gut dazu. Den Eierlikör, finde ich, kann man weglassen.

    Die Creme habe ich etwa drei Stunden ohne Kühlung durchziehen lassen. Beim Servieren war sie immer noch schön kalt und die Himbeeren waren ausreichend getaut.

    Ein schönes schnelles Dessert, das es bestimmt wieder einmal bei uns gibt.

    Liebe Grüße, TolleKnolle

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Baiser selbst herstellen

    Verfasst von rappeltine am 3. Januar 2011 - 16:46.

    Hallo,

    schaue einmal hier http://www.rezeptwelt.de/rezepte/7816/mini-baiser.html. Vielleicht hilft es dir weiter. 'Du kannst ja die Baiser größer herstellen für diese Nachspeise.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hmmm...nein kenne ich leider

    Verfasst von funny-chicken am 2. Januar 2011 - 21:13.

    hmmm...nein kenne ich leider nicht aber kann man denn statt dessen auch was anderes nehmen???

    klagt nicht , kämpft!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo funny-chicken, kennst

    Verfasst von dusty am 7. Dezember 2010 - 15:19.

    Hallo funny-chicken,

    kennst Du Baiser vielleicht unter dem Namen Meringuen oder Schäumchen, das ist Gebäck aus Eiweiß und Zucker. Hier gibt es keine blöden Fragen  tmrc_emoticons.;)

    LG - Dusty 

    Auch der Garten unserer Gedanken will gepflegt sein!LG - Dusty

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo und sorry wenn ich mal

    Verfasst von funny-chicken am 7. Dezember 2010 - 14:34.

    hallo und sorry wenn ich mal so blöd frage aber was bitte sind Baiser???

    bin noch nicht sehr vertraut mit der tm 31 welt und schon gar nich mit dem was man denn so alles

    an zutaten benötigt!!! *lach*

    klagt nicht , kämpft!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Diese " Rote Igel Creme " ist

    Verfasst von syltfee am 2. Mai 2010 - 18:37.

    Diese " Rote Igel Creme " ist eine Sünde - aber eine, die sich lohnt!!!


    LG


    Syltfee

     Liebe Grüße Syltfee

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können