3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Schokoladen-Mousse mit RAMA Cremefine


Drucken:
4

Zutaten

  • 50 g Zartbitter-Schokolade, in Stücken
  • 60 g Kakohaltiges Getränkepulver z. B. NESQUIK
  • 250 g r, AMA Cemefine zum Schlagen
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Schokolade und Getränkepulver in den Mixtopf geben, 10 Sek./Stufe 8 zerkleinern und an den Mixtopf klopfen, damit das Pulver nach unten fällt.


    Rührbesen aufs Messer setzen


    Cremefine von RAMA zum Schlagen zugeben, 25 Sek./Stufe 5 aufschlagen und mit Spatel die flüssige Cremefine, die noch an der Mixwand hängt, nach unten schieben.


    Rührbesen herunternehmen


    Weitere 5 Sek./Stufe 8 schlagen, in eine Schüssel umfüllen und bis zum Servieren kaltstellen.


    Varianten:


    Vor dem letzten Aufschlagen können Sie auch 1 EL Cognac oder in der Weihnachtszeit 1 TL weihnachtliche Gewürze wie Zimt oder Spekulatiiusgewürz zugeben.


    Für Schärfe sorgt Zartbitterschokolade mit Chili.


    Anstelle von NESQUIK nehme ich BIO-Trink-Schokolade aus unserem Dritte-Welt-Laden.


    ACHTUNG: Schokolade und Cremefine MÜSSEN Kühlschrank gekühlt sein, also nicht wärmer als 4°. Besser weniger.


     


     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ruumlhrbesen und Stufe 5 Kann doch nicht sein Ab...

    Verfasst von carlalisa am 29. April 2017 - 20:07.

    Rührbesen und Stufe 5? Glasses Kann doch nicht sein!? Ab Stufe 4 soll man den doch nicht mehr nehmen!?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gelobt sei was dick macht

    Verfasst von Kurgast am 27. September 2016 - 17:07.

    Gelobt sei was dick macht

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Genial. Das geht wirklich

    Verfasst von DreamTeam2005 am 7. April 2016 - 19:55.

    Genial. Das geht wirklich super einfach und schnell. Vielen Dank für das tolle Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • So was von lecker und

    Verfasst von Stille Quelle am 26. Juli 2015 - 22:31.

    So was von lecker und ratzfatz gezaubert - Danke für das Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • köstlich und sehr schnell

    Verfasst von Diolein am 22. März 2015 - 22:36.

    köstlich und sehr schnell zubereitet.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker als schnelles

    Verfasst von kleiner_amrumer am 27. Januar 2015 - 16:13.

    Sehr lecker als schnelles Dessert für "jeden Tag". 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Unglaublich lecker. Kann man

    Verfasst von ThermiSonja am 16. November 2014 - 14:52.

    Unglaublich lecker. Kann man auch gut sofort essen ☺

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker Nachtisch. Es war

    Verfasst von Flarenna am 31. August 2014 - 17:39.

    Lecker Nachtisch. Es war allerdings nach der Kühlung sehr fest, nicht mehr so cremig.   tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super lecker, allerdings hat

    Verfasst von ampasu am 14. Juli 2014 - 13:37.

    super lecker, allerdings hat es uns vor dem Kühlschrank besser geschmeckt da cremiger tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • superlecker und schnell

    Verfasst von kaktus54 am 8. Juli 2014 - 13:25.

    superlecker

    und schnell gemacht tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, dieses Mousse ist

    Verfasst von Patchworklady am 29. Dezember 2013 - 20:21.

    Hallo,

    dieses Mousse ist sooooo unglaublich gut! Zum Reinsetzen! Habe an Weihnachten die doppelte Menge gemacht. Nächstes Mal versuche ich es etwas weniger Kabapulver, dafür ein, zwei Löffelchen Kakaopulver, damit das Mousse etwas dunkler wird und schmeckt. Mein Vater hat sich das Dessert gleich für seinen Geburtstag nächste Woche zum Kaffee gewünscht. Das es auch als Kuchenfüllung geeignet ist, paßt super, das habe ich auch schon überlegt. Es ist so schön cremig! Ob ich es jetzt als Füllung, mit Lebkuchenwürfeln als Schichtdessert oder pur serviere, weiß ich noch nicht.

    Auch einer schwangeren Bekannte habe ich das Mousse schon empfohlen, da sie einen TM31 hat, und so gerne ißt, aber fand nie ein Rezept ohne Eier. 

    Toll ist es, daß die Zutaten doch einige Zeit haltbar sind, und auch in der wärmeren Jahreszeit ohne Eier keine Salmonellengefahr herrscht. Frische Eier bekomme ich an verlängerten Wocheenenden einfach nicht. Der Geburtstag ist am Montag (Feiertag), da müßte ich am Samstag schon alles kaufen.

    Liebe Grüße

    Alexandra

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab die Mousse gerade

    Verfasst von Simonchen 123 am 3. März 2013 - 16:51.

    Hab die Mousse gerade ausprobiert - schon das Probieren beim Mixtopf ausleeren war der Hammer. Habe allerdings Vollmilchschoki (noch Nikoläuse über) und dafür Kakao als Pulver genommen. Bei der Schoki habe ich noch großzügig aufgerundet. Sehr schokoladig und mächtig - aber genial! Könnte mir dazu eine Himbeersoße oder Johannisbeeren oder so gut  vorstellen...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lana liebt es !!!

    Verfasst von T.Ela am 14. November 2012 - 22:22.

    Lana liebt es !!! tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • :love:Super lecker diese

    Verfasst von reg am 31. Oktober 2012 - 15:42.

    LoveSuper lecker diese Mousse und schnell und einfach!![[wysiwyg_imageupload:2906:]]

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •  das freut mich sehr. Wichtig

    Verfasst von ferjohwil01 am 8. Oktober 2012 - 18:24.

     das freut mich sehr. Wichtig ist, dass Sahne bzw. Cremefine zum Schlagen wirklich kalt sind. Bei normaler Sahne hilft es den Rühraufsatz und den Mixtopf vorher in den Tiefkühlschrank zu stellen. Allerdings auch dann dabei bleiben und den Messbecher wegnehmen.

    Wenn man das MOUSSE in kleine Portionen verteilt und in das unterste Fach vom Kühlschrank stellt, braucht man keine 4 Stunden.

    Kochen unter Dampf Anna Cordes


     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und super schnell

    Verfasst von KNicole am 7. Oktober 2012 - 22:16.

    Sehr lecker und super schnell zubereitet.

    Bin momentan auch schwanger und heilfroh, dass man diese Mousse ohne Eier und Rum herstellt.

    Aber auch die Nicht-Schwangeren und unser Kind waren positiv überrascht.  tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein grandioser und doch so

    Verfasst von rooster am 22. April 2012 - 23:43.

    Ein grandioser und doch so einfach herzustellender Nachtisch!! Danke für das tolle Rezept!! Liebe Grüsse aus dem Sauerland. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach und seeeeeehr lecker!

    Verfasst von Kaddy74 am 12. Juli 2010 - 18:01.

    Das Rezept ist super! Es ist schnell gemacht, die Zutaten habe ich fast immer zu Hause. Meine Schwester ist süchtig nach dieser Mousse, weil sie nicht so nach Butter schmeckt. Einfach köstlich, aber auch mächtig. Daher mengenmäßig eher wie Schokolade zu verzehren tmrc_emoticons.D

    Vielen Dank für dieses leckere Rezept!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallöchen, wirklich sehr

    Verfasst von pip am 15. November 2009 - 12:20.

    Hallöchen,


    wirklich sehr lecker und vor Allem: super schnell.


    Außerdem stehen diese Zutaten in meinem Haushalt IMMER zur Verfügung, so dass ich schnell mal dieses schöne Rezept zubereiten kann.tmrc_emoticons.) .


    Danke für das tolle Rezept.


    LG


    Pip

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hatten das Rezept gestern

    Verfasst von zaka am 10. November 2009 - 10:09.

    hatten das Rezept gestern beim Kundenkochen


    War schon der Hammer.


     Also allemal wert es mal auszuprobieren.


    Wird es bei uns öfter mal geben.


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mmhhhh...

    Verfasst von Sien09 am 9. November 2009 - 22:24.

    .....sehr lecker und ratzfatz zubereitet! Ich fand es zwar auch mächtig,aber als Dessert für viele Personen, jeder `ne kleine Portion...super! Verdoppelt ein gutes Partydessert !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Weltklasse !

    Verfasst von Steffi74 am 8. November 2009 - 11:19.

    Hatten das Rezept auch bei der Präsentation ausprobiert, NOCH besser schmeckt es, wenn es über Nacht im Kühlschrank stand, dann ist die Konsistenz etwas fester. Zum REINLEGEN !!! Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, habe das Rezept heute

    Verfasst von fchanses am 4. November 2009 - 22:40.

    Hallo,


    habe das Rezept heute beim ersten Durchstöbern gefunden und gleich ausprobiert.


    Mein Mann und die Kinder waren sofort begeistert. Wird am Wochenende einen Platz auf


    unserem Brunchbuffet bekommen tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leckerschmeck

    Verfasst von humy61 am 17. Oktober 2009 - 18:51.

    Diese Mousse habe ich heute mit weißer Schokolade zubereitet und weißer Trinkschokolade; einfach ein Traum.:bigsmile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super lecker danke für

    Verfasst von bigi68 am 14. Oktober 2009 - 15:17.

    super lecker tmrc_emoticons.) danke für dieses rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,

    Verfasst von Sacklzement am 13. Oktober 2009 - 16:37.

    wenn man das Rezept verdoppelt, läst sich  super eine schnelle Tortenfüllung machen. Einfach einen schönen Biskuitboden backen und einmal durchschneiden. Torte damit füllen und oben drauf die restl. Creme streichen.


    LG


    Sacklzement

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Haltbarkeit

    Verfasst von KeBra am 10. Oktober 2009 - 23:23.

    Hallo Ihr Lieben,


     


    wir haben das Mousse am Mittwoch diese Woche gemacht! Es hat allen super lecker geschmeckt und heute (Samstag) wurden die letzten Reste davon verputzt ... und es war immer noch völlig ok! Also gute 3 Tage ist kein Problem!


    Liebe Grüße


    Kerstin


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept - und sooo einfach

    Verfasst von Elvira Heidenreich am 10. Oktober 2009 - 23:14.

    Habe heute gleich die Mousse ausprobiert - war richtig suuuper gut!!!


    Ich hatte leider keine Zartbitter-Schokolade, sondern nur Rum-Trauben-Nuss.... das hat auch lecker geschmeckt!!!


    Kann man nur weiterempfehlen!!!


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schokoladen-Mousse mit Cremefine

    Verfasst von ferjohwil01 am 24. September 2009 - 15:52.

    da ich kein Nesquik mag, habe ich Trinkschokolade aus dem Dritte Welt Laden genommen, da ist noch weniger Zucker drin, hat aber auch super geschmeckt. Hast Du mal ausprobiert, wie lange man es aufbewahren kann?

    Kochen unter Dampf Anna Cordes


     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • lecker

    Verfasst von Stubsi am 24. September 2009 - 11:20.

    Ich habe dieses Schokomousse gleich mal ausprobiert. Einfach lecker und so schnell zubereitet.


    Meine Gäste waren hin und weg  tmrc_emoticons.)


    Danke für das Rezept


    Stubsi  Gentle stir setting Gentle stir setting

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ganz gut

    Verfasst von Maluco am 24. September 2009 - 10:02.

    Dieses schnelle Dessert hatten wir letzte Woche bei unserer Präsentation auch gemacht. Ich fand die Schokostückchen darin ganz gut. Alles in allem war es mir persönlich ein wenig zu mächtig, ich könnte es mir aber super als Tortenfüllung vorstellen. Den anderen Teilnehmern hat es gut geschmeckt, wobei es einige lieber ein wenig süßer gehabt hätten.


    Auf alle Fälle ist es ratz fatz fertig und dafür wirklich unschlagbar. Außerdem freuten sich die schwangeren Teilnehmerinnen, endlich ein Mousse ohne rohe Eier gefunden zu haben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können