3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Steckerl Erdbeer Eis (Bio)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • Bio Erdbeeren
  • etwas Puderzucker
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Bio Erdbeeren ( vom eigenen Garten ) und etwas Puderzucker ( wer mag ) 15 Sekunden Stufe 7 vermengen ( kommt immer auf die Menge an ) und dann in Formen füllen .Habe meine alten Tup.erwarenformen   wieder  aus dem Schrank geholt.In die Gefriertruhe und nach 4 Stunden sind sie fertig. 

10
11

Tipp

Es können alle Sorten von Obst verarbeitet werden. 


Man kann auch Plastik Schnapsgläser nehmen und einen Zahnstocher rein geben.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super - danke für die

    Verfasst von rattenmaus2008 am 3. Juli 2012 - 22:58.

    Super - danke für die Info!

     

    Wird allsbald getestet. Da ich leider den Tupper-Eisbereiter nicht habe werde ich die Erdbeeren dann Eiswürfelbehälter füllen. Mit Zahnstochern sollte das dann ja ebenfalls prima klappen. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Rattenmaus, hatte etwa

    Verfasst von Mugglmama am 1. Juli 2012 - 23:42.

    Hallo Rattenmaus,


    hatte etwa 200g Erdbeeren im Garten und  etwa einen Eßlöffel Puderzucker.Mir blieb aber ein kleiner Rest den habe ich dann in ein kleineres Tupper Gefäß gegeben.Man kan aber auch kleine Reste verarbeiten.


    Viel Spaß bei Testen  Gruß Muggl

                    


    Träume nicht dein Leben ,


    sondern lebe deinen Traum.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wie ist denn das

    Verfasst von rattenmaus2008 am 1. Juli 2012 - 23:15.

    Wie ist denn das Mengenverhältnis in etwa???? Kann es meist nur äußerst schwer einschätzen....sorry.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können