Forum Hallo, Einhornkitty ist neuer Besitzer eines TM6, Einige Fragen



5 Antworten | Letzter Beitrag

Hallo Einhornkitty,
zunächst einmal herzlich Willkommen bei den TM-Freunden und Gratulation zu Deiner Neuanschaffung.
Leider lassen sich die Rezepte der Rezeptwelt und auch eigene nicht fürs Guided Cooking programmieren. Das hast Du sicherlich bereits gelesen.
Um wirklich ein Gefühl für den Umgang mit Deinem TM zu bekommen solltest Du meiner Erfahrung nach zunächst auf das Guided Cooking verzichten. Erst wenn Du selbst eingeben musst welche Temperaturen und Geschwindigkeiten für welche Lebensmittel genutzt werden bekommst Du genügend Erfahrung, um richtig zu variiren (nicht nur Gewürzetausch) und freischnauze zu kochen. - Wie gesagt nur meine eigene Erfahrung mit dem TM -

Klassiker und Grundrezepte findest Du eigentlich in Deinem Grundkochbuch, das Du zusammen mit Deinem TM bekommen hast. Allerdings habe ich den TM6 nicht und kenne das neue Grundkochbuch nicht. In meinem ist all das drin.
Neben der Gemüsebrühpaste darf in meinem Kühlschrank nie das Backtrennmittel fehlen: https://www.rezeptwelt.de/grundrezepte-rezepte/backtrennmittel-btm/2qc1xv45-12209-694578-cfcd2-tyi3f3v7
Genauso wie der Zwiebelschmelz und Knoblauchgrundstock: https://www.rezeptwelt.de/grundrezepte-rezepte/zwiebelgrundstock-zwiebelschmelz/0s9sz8rw-84a58-609214-cfcd2-0vc1e537
- https://www.rezeptwelt.de/grundrezepte-rezepte/knoblauchgrundstock/acj6l4fh-4312d-361728-cfcd2-xjq7xajw
Ohne dieses Kräutersalz passiert in meiner Küche fast nichts mehr: https://www.rezeptwelt.de/grundrezepte-rezepte/gerrys-zaubersalz-mit-zitronengras/5lxzkaqz-3fa2c-895240-cfcd2-hs4vyma9

Kinder haben leider sehr unterschiedliche Geschmäcker. Meinen hättest Du z.B. im Kindesalter mit Nudeln&Tomatensoße vom Tisch gejagt. Daher ist es schwer Rezepte vorzuschlagen. Aber im Disney-Familien-Kochbuch sind bestimmt perfekte alltagstaugliche Kindgerechte Rezepte zu finden. Schau mal in Deinen Cookidoo und suche Dir die Kollektion raus.

Ein absolutes NoNo ist Flüssigkeit in den Mixtopf zu schütten wenn das Messer nicht richtig befestigt ist oder noch fehlt. Alternativ könntest Du auch gleich Sprengstoff einfüllen. Die Soße läuft direkt in den Motor... Aw
Den TM über die Küchenplatte zu ziehen macht die Waage kaputt. Verwende besser ein Gleitbrett oder einen Thermogleiter.
Ich denke runterschmeißen ist auch von Nachteil für den TM Wink
Meiner ist nun 6,5 Jahre alt und läuft wie am ersten Tag.

Du kannst jederzeit bei Dir ein Erlebniskochen veranstalten und dafür eine Prämie bekommen. Aber Du hast auch den Anspruch auf ein Einweisungskochen Deines/r Repräsentanten/in bei Dir zu Hause am TM. Hast Du schließlich mitbezahlt. Dort wird Dir Dein TM nochmal bei einem gemeinsamen Kochen ausführlich erklärt.

Weiterhin viel Spaß mit Deinem TM und hier im Forum
Gruß von der Nordseeküste
Sonnia

- say yes to new adventures -


Hi hatte mal ein Erlebniskochen aber mit dem TM 5 damals, danke für die Antwort. Grüße


Hallo, Kitty, hier schon mal eine Antwort bzgl. Cookidoo: https://www.rezeptwelt.de/forum/tm-6-eigene-rezepte-speichern/18524

Anbraten und karamellisieren funktioniert nur im Guided Cooking.

Ansonsten kannst du natürlich auch experimentieren, Zutaten austauschen etc.

Hattest du denn schon eine Einweisung/Erlebniskochen? Das wäre sicherlich sinnvoll!

Viel Spaß jedenfalls mit dem neuen Küchenhelfer!

My home is my castle


Hallo, hab mir jetzt endlich einen TM geleistet, genauer gleich ein TM6. War ja am Anfang unsicher ob der bei mir nicht nur rumsteht und verstaubt, aber muss sagen ich koche seit 3 Tagen mit ihm und es macht mir richtig Spaß Bigsmile auch wenn ich mich selten voll und ganz an die Rezepte halte. So hab jetzt aber mal ein paar Fragen:

Erstens kann man die Rezepte von hier zu cookidoo rüberschicken oder sind das zwei völlig verschiedene Welten, weil so einfach durchs Rezept geführt zu werden ist schon cool Cool , vorallem wenn man ja noch kein Gefühl fürs Gerät sprich für die Verschiedenen Stufen und Gradzahlen und Dauer hat. Oder kann man die irgendwie auf den TM6 runterladen, oder selbst Rezepte einspeichern, kann man Anmerkungen im TM6 am Rezept speichern?
Hab am Herd immer sehr intuativ gekocht Cooking  9 , heißt hab halt benutzt was da war (klar gibts so Lieblingsachen z.B: Tomatensoße), hab probiert und nach Sicht und Geschmack gekocht.
Deswegen funktioniert backen bei mir nie Sad !
Gibts so Grundmodi die man immer wieder einsetzt?
Gibts Grundrezepte für den Vorrat die ihr empfehlen könnt, denke auf jedenfall Gemüsebrühe/paste steht halt schon in vielen Rezepten?
Welche Rezepte die schnell und einfach sind schmecken euren Kinder am besten? Hab die Ersten zwei Tage was ausgefallenes gekocht, uns hats geschmeckt, aber Kinder was der Bauer nicht kennt esst er nicht! Gab dann eben Klassiker Nudeln mit Tomatensoße (mit Fenchel und Lauch, aber net meinen Kindern weitersagen Wink ) war super Lecker!

Stimmt es eigentlich das ich die Hohen Temperaturen (gerade zum anbraten von Zwiebel usw.) nur im Rezept erreichen kann?

Gibt es Dinge außer Überfüllen und natürlich so Sachen wie Sprengstoff einfüllen(bei den Warnhinweisen zweifelte ich am gesunden Menschenverstand, ich mein Klar muss man sich als Firma absichern, aber sorry seit wann wird ein Topf heiß wenn man mit ihm kocht Lol !) Die ich auf keinen Fall tun sollte?

So also das sollte für den Anfang genug sein.

Euch noch nen schönen Tag und hoffe auf viel nette Antworten.