3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Zwiebelgrundstock "Zwiebelschmelz"


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Glas/Gläser

Zwiebelschmelz

  • 200 Gramm Zwiebeln, geviertelt
  • 50 Gramm Öl
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    So wird es gemacht
  1. Die Zwiebelviertel in den Closed lid geben und 2 Sekunden bei Stufe 5 zerkleinern und danach runterschieben. Dann das Öl dazu geben. Ich nehme das Olivenöl vom A-Discounter, das ist mild und nicht bitter, es geht aber auch mit Rapsöl. Das ganze dann 10 Minuten auf Stufe 1 bei 100 Grad dünsten.

    In ein Schraubglas füllen und viele Male beim Kochen richtig Zeit und Arbeit sparen.
10
11

Tipp

Man kann alternativ Butter oder Sonnenblumenöl nehmen. Die Zwiebeln kann man durch Schalotten ersetzen, dann ist es etwas feiner. Bei Verwendung von Butter verkürzt sich allerdings die Haltbarkeit auf max 4 Wochen. Nach Entnahme die Zwiebelmasse im Glas runterschieben und glatt streichen, dann ist die Masse mit dem Öl/Butter o.ä. bedeckt und konserviert das Ganze.

Es spart bei Soßenzubereitung, Bratkartoffeln, Frikadellenzubereitung usw viel Zeit weil diese Rezepte meist damit beginnen: "Eine Zwiebel zerkleinern und anschwitzen"  meist auch nur eine Halbe und dann liegt die andere Hälfte im Kühlschrank rum - das kann man mit einem Löffel von dem Grundstock schnell abhaken.

Auch für die Herstellung von Flammkuchen usw große Zeitersparnis, dafür habe ich immer ein Glas im Vorrat.

Ich mache inzwischen immer gleich die dreifache Menge, dass passt locker in den Topf. Wenn man die Masse gleich heiss in Schraubgläser füllt, verschließen sie sich komplett und man kann von einer mindestens dreimonatigen Haltbarkeit ausgehen, wenn man die Gläser kühl und auch am besten dunkel lagert.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super Idee, habe es eben gemacht.

    Verfasst von Ursula0306 am 15. August 2017 - 12:22.

    Super Idee, habe es eben gemacht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Eine super Idee der Zwiebelgrundstock. Werde ich...

    Verfasst von Cora64 am 12. August 2017 - 00:48.

    Eine super Idee der Zwiebelgrundstock. Werde ich wieder machen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Zwiebelschmelz erleichtert das Kochen und somit...

    Verfasst von Blondsche am 27. Januar 2017 - 18:10.

    Zwiebelschmelz erleichtert das Kochen und somit entfällt jedesmal das Zwiebel schälen und andünsten: topp!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super. Mach ich jetzt immer so

    Verfasst von Mk2808 am 9. Dezember 2016 - 13:19.

    Super. Mach ich jetzt immer so tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo, kann mir jenand was zur Mengenangabe sagen,...

    Verfasst von anto09 am 10. Oktober 2016 - 04:05.

    hallo, kann mir jenand was zur Mengenangabe sagen, wieviel ist z.B 1 Zwiebel?

    DANKE

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Zum 2. mal gemacht!!!...

    Verfasst von Marilli am 11. September 2016 - 07:24.

    Zum 2. mal gemacht!!!

    lecker!!!! Danke für das tolle Rezept!

    beim 2. mal hab ich auch die Menge mal 3 genommen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Perfekt! Ist bei mir immer in

    Verfasst von Regina_S am 25. August 2016 - 15:11.

    Perfekt! Ist bei mir immer in Kühlschrank.

    Ich mache die doppelte Menge, fülle in kleinere Gläser um und bewahre sie im Kühlschrank auf.

    Macht das Kochen um einiges einfacher.

    DANKE für diese tolle Idee!

    Liebe Grüße

    Regina

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Perfekt, keine stinkenden

    Verfasst von Booma82 am 23. August 2016 - 21:31.

    Perfekt, keine stinkenden Finger mehr vom Zwiebeln schneiden ....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe heute den Zwiebelschmelz

    Verfasst von DanijelaP am 21. August 2016 - 15:33.

    Habe heute den Zwiebelschmelz gekocht. es riecht fantastisch. ich hoffe, alles richtig gemacht zu haben, denn der Grundstock kam mir etwas flüssig vor. Aber vielleicht muss es ja so sein. Bin gespannt auf das erste verarbeiten

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Was macht man als thermi

    Verfasst von Marilli am 19. August 2016 - 20:29.

    Was macht man als thermi Neuling? Alle grundstöcke ausprobieren! bin schon voll gespannt!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • spart super viel Zeit beim

    Verfasst von sinche0303 am 18. Juli 2016 - 20:43.

    spart super viel Zeit beim kochen..... 

    Gemüsepaste, Knoblauchpaste und Ziebelpaste dürfen in meinem Kühlschrank nicht mehr fehlen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super praktisch - zusammen

    Verfasst von truckthomas am 28. Juni 2016 - 14:04.

    Super praktisch - zusammen mit dem Knoblauch-Grundstock kann ich jetzt die Schritte "Zwiebel und Knoblauch anschwitzen" ersparen!

    Widme Dich der Liebe und dem kochen mit ganzem Herzen. (Dalai Lama)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schnell gemacht, super

    Verfasst von Julia_8 am 28. Juni 2016 - 10:36.

    Schnell gemacht, super einfache Handhabung! Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke dafür, geht schnell und

    Verfasst von oepinscher am 25. Juni 2016 - 13:49.

    Danke dafür, geht schnell und einfach.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker und praktisch...genau

    Verfasst von MichiFisch1973 am 15. Juni 2016 - 18:16.

    Lecker und praktisch...genau die richtige Kombination. Getestet und für sehr gut befunden!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Darf bei mir nicht fehlen im

    Verfasst von Omi_kocht am 11. Juni 2016 - 21:08.

    Darf bei mir nicht fehlen im Kühlschrank, steht vereint mit Gemüsepaste und Knoblauchpaste tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich staune über die

    Verfasst von Cara Mell am 6. Juni 2016 - 23:35.

    Ich staune über die Haltbarkeit!

    Danke für dieses Rezept und vor allem die künftige Zeitersparnis!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • tolle Idee! und man spart

    Verfasst von sonnenfix am 11. Mai 2016 - 18:19.

    tolle Idee! und man spart sich dann auch sozusagen noch das Bratöl!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept.

    Verfasst von tw-nadinsche am 27. April 2016 - 14:13.

    Tolles Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bin heute zufällig auf das

    Verfasst von Stine76 am 19. April 2016 - 23:39.

    Bin heute zufällig auf das Rezept gestoßen und habe es direkt ausprobiert. Endlich keine verheulten Augen mehr  tmrc_emoticons.;)!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für die

    Verfasst von ankasan am 11. April 2016 - 11:25.

    Vielen Dank für die Sterne

    Gerade sehe ich, dass die Thermifee, der ich das Rezept auch schon mal zugeschickt habe, ein "Filmchen" darüber gemacht hat. Vielleicht ganz interessant, wenn man das Rezept ausprobieren möchte.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept

    Verfasst von Moes_Mum am 23. März 2016 - 16:11.

    Tolles Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ups, die Sterne hatte ich

    Verfasst von MoLaus am 12. März 2016 - 11:11.

    Ups, die Sterne hatte ich vergessen.

     

    Monika

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gute Idee, das werde ich

    Verfasst von MoLaus am 12. März 2016 - 11:10.

    Gute Idee, das werde ich ausprobieren. Danke fürs Einstellen.

    Monika

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe das Glas mit kochendem

    Verfasst von sarahxs am 23. Februar 2016 - 18:14.

    Habe das Glas mit kochendem Wasser vorher ausgespült tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schnell gemacht und erspart

    Verfasst von sarahxs am 23. Februar 2016 - 18:13.

    Schnell gemacht und erspart in Zukunft viel Zeit und Tränen! Hoffe es hält sich auch einige Zeit im Kühlschrank!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das ist worauf ich gewartet

    Verfasst von --lissi-- am 10. Februar 2016 - 12:21.

    Das ist worauf ich gewartet habe tmrc_emoticons.)

    Bin total begeistert.

    Habe es mit Kokosöl gemacht,

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo  Hehesifa, leider kann

    Verfasst von ankasan am 6. Februar 2016 - 21:11.

    Hallo 

    Hehesifa, leider kann ich nicht sagen woran das lag.

    Das Glas muss sauber und heiss ausgespült sein, auch der Deckel! Dann muss man darauf achten die Zwiebeln immer mit einem sauberen Löffel entnommenen werden, das man mit dem Löffel also nichts anderes entnommen hat. Das Öl ist ja der HALTBARMACHER es muss  eigentlich mindestens 6 Wochen haltbar bleiben und in dieser ZEIT  hat man es ja auch aufgebraucht. Ich hoffe es klappt beim nächsten Mal besser. 

     

     

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, der Grundstock ist

    Verfasst von Hehesifa am 5. Februar 2016 - 15:13.

    Hallo, der Grundstock ist wirklich super, vor allem zeitsparend beim Thermi-kochen!

    Aber was mache ich falsch, bei mir hält er sich nicht! Hatte auf dem fast vollen  Glas wieder Schimmel drauf.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach nur genial   Danke

    Verfasst von nicole 45 am 24. Januar 2016 - 09:25.

    Einfach nur genial   tmrc_emoticons.)

    Danke für das tolle Rezept !! LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich hatte einige Zwiebeln

    Verfasst von Pelma am 24. November 2015 - 10:25.

    Ich hatte einige Zwiebeln übrig und hab gleich zwei Portionen hergestellt. Echt super. Haben es am Wochenende schon für Raclette benutzt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Idee... Hat auch super

    Verfasst von Sveeni am 10. Oktober 2015 - 11:42.

    Super Idee... Hat auch super geklappt und schmeckt...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo roserl,  die Verwendung

    Verfasst von ankasan am 9. Oktober 2015 - 18:11.

    Hallo roserl,  die Verwendung richtet sich nach dem Verwendungszweck. Man nimmt einfach einen EL für die Hackfleischmasse für Frikadellen  oder gibt den Zwiebelschmelz in die Pfanne um eine Soße zuzubereiten. Gut geeignet ist es auch für Rezepte  wie obatzter, da gibt man einfach einen löffel aus dem glas dazu, da schmeckt die zwiebel rund und ist milder als rohe Zwiebel. Es ist jedenfalls sehr vielseitig und zeitsparend und aus meiner Küche nicht mehr weg zu denken. Ich habe immer zwei, drei gläser im Vorrat  und nehme auch schon mal ein glas für zwiebelkuchen her. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich gut an, werde ich

    Verfasst von Roserl1975 am 9. Oktober 2015 - 17:50.

    Hört sich gut an, werde ich auch probieren. Allerdings...wie ist das zu handhaben? Kann ich das einfach nur löffelweise in die Gerichte einrühren oder muss ich das trotzdem noch anschwitzen?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Oh - sehe die Frage erst

    Verfasst von ankasan am 26. August 2015 - 11:18.

    Oh - sehe die Frage erst jetzt - sorry tmrc_emoticons.)

    Die Haltbarkeit errgibt sich durch das Öl - deshalb kann man das Glas gut 2 Monate geöffnet im Kühlschrank aufbewahren. (Wahrscheinlich auch länger habe ich aber noch nicht - es ist einfach vorher aufgebraucht) Bei der Entnahme muss man halt hygienisch mit sauberem Löffel arbeiten und die Oberfläche  immer schön glatt halten.

    Gleich heiss in Marmeladengläser gefüllt kann man den Zzwiebelschmelz auch gut auf Vorrat herstellen.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo! Wie Lange dauert in

    Verfasst von Frauhoratz am 6. Juni 2015 - 11:31.

    Hallo! Wie Lange dauert in kuhlschrank? Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können