3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Goldener Herbst Smoothie


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

3 Glas/Gläser

Früchte

  • 3 Stück Äpfel, Fallobst
  • 2 Stück Orangen, filetiert
  • 125 g Weintrauben, reife
  • 125 g Himbeeren, ggf. TK
  • 1 Stück Banane
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. 1. Äpfel und Trauben (und ggf. Tielfkühl-Himbeeren) in den Mixtopf geben, 5. Sek./Stufe 5 zerkleinern.

    2. Danach die Orangen mit dem Messer schälen und Filets herauslösen, dass nur Fruchtfleich ohne Haut und Kerne bleibt.

    3. Orangen-Fruchtfleisch, Bananen und ggf. frische Himbeeren zugeben und ebenfalls wie in 1.) zerkleinern.

    3. Da die angegebenen Mengen nur den halben Mixtopf füllen, nochmal nachsehen, ob alle Zutaten gut zerkleinert und vermengt sind. Ggf. mit Spatel übrige Stücke nach unten schieben --> schließlich 1 Min./Stufe 10 pürieren und servieren.

    Wenn die Masse zu fest ist, kann man natürlich noch kleine Mengen Saft (Apfel, naturtrüb?) drunter mixen - die Orangen machen es aber eigentlich sehr saftig!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich habe genommen, was ich da

    Verfasst von andizi am 9. Oktober 2015 - 22:06.

    Ich habe genommen, was ich da hatte  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe noch 3 Eiswürfel mit

    Verfasst von la lunica strega am 9. Oktober 2015 - 18:22.

    Ich habe noch 3 Eiswürfel mit geschreddert, sehr lecker, Danke für das super gesunde Rezept

    La lunica strega


    carpe noctem


     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können