3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Grüner / green Smoothie Detox


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Glas/Gläser

Smoothie

  • 1 Portion Spinatblätter, frisch, eine Hand voll
  • 1 Portion Wildkräuter, z. B. Löwenzahnblätter, Gänseblümchen, Giersch
  • 1 Stück Ananas
  • 1 Stück Banane
  • 0,25 Liter Apfelsaft oder Wasser
  • 1 Stück Gurke, Bio mit Schale
  • 2 Stück Datteln, ohne Kerne
  • halbe Stück Avocado
  • 1 Scheibe Ingwer
  • 1 gehäufter Teelöffel Kokosöl
  • 3 Prise Kurkuma Pulver
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Alle Zutaten in den Closed lid geben und 1 Minute auf Stufe 10 pürieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Es können sämtliche Obst und Gemüsesorten hinzugefügt werden.

Wer es würziger mag, kann noch etwas Sellerie dazu geben.

Ich nehme gerne auch einige Stängel Korriander und Petersilie dazu.

Wildkräuter hat man fast immer als Unkraut im Garten, Spitzwegerich, Vogelmiere, Giersch (fette Henne) Sauerampfer, Löwenzahn sind sehr gesund und verlieren im Green Smoothie ihren Eigengeschmack.

Banane ist wichtig, da sie die Bitterstoffe ausgleicht.

Die Avocado macht den Smoothie sehr cremig, wir mögen ihn eher dickflüssig, wem das zu pampig ist einfach noch mehr Wasser oder Apfelsaft hinzugeben.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare