3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Sektcocktail Bellini


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

5 Portion/en

Sektcocktail

  • 1 Dose Pfirsiche, abgetropft und leicht gefroren
  • 1 Flasche Sekt, trocken
5

Zubereitung

    Die abgetropften Pfirsiche sollten zuvor für 1-3 Stunden in den Gefrierer
  1. Geben Sie die angefrorenen Pfirsiche in den Mixtopf und pürieren Sie sie 20 Sek/Stufe 8


    Lassen Sie den Thermomix 20-30 Sek /Linkslauf/Stufe 3 rühren und kippen Sie den Sekt durch die Öffnung im Deckel langsam hinzu.


     


     


    Sofort servieren oder in einer Flasche mit Bügelverschluss kalt stellen.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker..... Habe

    Verfasst von radilein99 am 1. Mai 2016 - 13:26.

    Love Sehr lecker..... Love

    Habe Prosecco gehabt zum aufgiesen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Waren alle begeistert und ich

    Verfasst von gabi161 am 9. August 2015 - 14:18.

    Waren alle begeistert und ich hätte noch 5 Flaschen davon ausschenken können auf meinem Italienischcen Abend gestern... dabei sollte es nur ein Aperitiv sein... bei der Hitze genau das richtige Getränk

    Ich hab schon improvisiert und habe die Dose Pfirsich auf zwei Flaschen Prosecco aufgeteilt, dafür den Pfirsichsaft aufgefangen und ebenfalls aufgeteilt... 

    Ganz sicher habe ich ab Montag auch immer Pfirsiche im Gefrierfach!

     

    Freue mich auf neue und gute Ideen...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab das Rezept schon

    Verfasst von straubfamily am 5. August 2014 - 18:07.

    Hab das Rezept schon zweimalgemacht, hab noch etwas Zitronensaft dazu getan und da ich jetzt immer Pfirsiche in der Gefriertruhe hab, lass ich sie ca. 20 minuten antauen bevor ich sie pürier.

    Auf jeden Fall schmeckt es Oberlecker und meine Gäste waren alle begeistert. Love

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können