3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Bratensoßenpulver


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Glas/Gläser

  • 30 g getrocknete Pilze
  • 50 g gekörnte Brühe
  • 50 g trockenes Brot oder Schwarzbrot
  • 50 g Röstzwiebel
  • 6
    2min
    Zubereitung 2min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Zubereitung
  1. Alle Zutaten zusammen in den Thermomix und 1 Min./St. 10.

10
11

Tipp

Das Bratensoßenpulver kann im Kühlschrank ca. 1 Jahr aufbewahrt werden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo...

    Verfasst von Tina365 am 1. Juni 2017 - 12:35.

    Hallo,
    die Idee, das Pulver ohne Kühlung aufzubewahren finde ich klasse (bei Zugabe von Salz sicher auch kein Problem, gerade wenn man statt der gekörnten Brühe die selbstgemachte Fleischbrühe verwendet).

    Gruß, Tina

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,...

    Verfasst von Silvi 1963 am 19. Februar 2017 - 20:19.

    Hallo,

    ich verwende die Bratensoße hauptsächlich zum Soße verfeinern, wenn mir in einer Soße der Geschmack etwas fehlt. Dann geb ich je nach Geschmack noch 1-2 TL dazu und habe dann auch kein schlechtes Gewissen, weil ich weiß was drin ist. Was bei einem gekauften Bratensoßenpulver nicht immer der Fall ist. Nur eine Soße komplett mit diesem Pulver habe ich noch nicht gemacht. Daher kann ich nichts dazu sagen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klärt mal einen TM-Neuling auf: Was macht man...

    Verfasst von befali54 am 17. Februar 2017 - 19:01.

    Klärt mal einen TM-Neuling auf: Was macht man mit dem Pulver? Wird daraus die Soße gemacht oder kommt es zusätzlich als "Geschmacksverstärker" in eine Bratensoße?

    Wenn man daraus eine Soße macht, einfach einen Löffel (oder mehr, je nach Geschmack) mit Wasser mischen, oder wie?

    Danke für eure Antwort.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super schnell zu machen, und noch dazu sehr...

    Verfasst von Kaariinaa am 14. Dezember 2016 - 00:07.

    Super schnell zu machen, und noch dazu sehr lecker. Bei uns wird kein anderes Bratenpulver mehr in die Küche kommen. Hab auch schon eine Portion zum Geburtstag verschenkt, kam prima an. Für Weihnachten stehen schon weitere portionen zum verschenken breit.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ja ich habe auch ein

    Verfasst von Silvi 1963 am 1. Juli 2016 - 15:24.

    Hallo,

    ja ich habe auch ein Rezept für Fleischbrühe in der Thermomix Datenbank drin. http://www.rezeptwelt.de/grundrezepte-rezepte/fleischbr%C3%BChe/901039

    Kannst dir ja mal anschauen, ob dir das auch gefällt. Da weiß man dann wenigstens auch welche zutaten drin sind.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo ich werd es nächste

    Verfasst von gerros am 1. Juli 2016 - 00:42.

    hallo

    ich werd es nächste woche mal versuchen,hab zur zeit nur frisches Brot(heute gebacken)

    bin gespannt

    dann lese ich hier von selbstgemachen Brühpulver gibts da auch ein rezeptß

    lg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, das Brot muss nicht

    Verfasst von Silvi 1963 am 30. Juni 2016 - 21:53.

    Hallo,

    das Brot muss nicht unbedingt hart sein! Aber es wäre gut, wenn es nicht ganz frisch ist. Mein Brot war 3 oder 4 Tage alt, aber auch nicht hart. Vielleicht kannst du eine kurze Rückmeldung geben, wenn dir das Bratsoßenpulver schmeckt.  tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ich würde gern das Soßenpulve

    Verfasst von gerros am 30. Juni 2016 - 20:02.

    ich würde gern das Soßenpulve r  machen ,nun meine Frage muss das Brot hart sein ??

    lg rosie 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich liebe dieses Soßenpulver,

    Verfasst von Bellami am 9. Juni 2016 - 15:56.

    Ich liebe dieses Soßenpulver, verwende dafür selber gemachtes Brühpulver statt der gekörnten Brühe!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sind in der gekörnten Brühe

    Verfasst von Jogitt am 22. März 2016 - 23:50.

    Sind in der gekörnten Brühe keine zusatzstoffe drin ? tmrc_emoticons.-(

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super, verwende ich nur

    Verfasst von Anita D. am 1. Februar 2016 - 12:16.

    Super, verwende ich nur noch.  Closed lid

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Eine echt gesunde Alternative

    Verfasst von Webberli am 16. Januar 2016 - 13:16.

    Eine echt gesunde Alternative im Gegensatz zu all dem Schund im Supermarkt. Vielen Dank fürs Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dankeschön, werde es auch mal

    Verfasst von lila-Mo am 15. Januar 2016 - 09:57.

    Dankeschön, werde es auch mal so angehen! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo feuerle, vielleicht

    Verfasst von Silvi 1963 am 14. Januar 2016 - 15:15.

    Hallo feuerle,

    vielleicht hast du schon gesehen, dass ich auch eine selbstgemachte Fleischbrühe eingestellt habe, die man ca. 1 Jahr aufbewahren kann. Kannst ja mal anschauen, ob du dies dann für dein nächstes Soßenpulverrezept verwenden willst!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke, dass dir das Rezept

    Verfasst von Silvi 1963 am 14. Januar 2016 - 15:11.

    Danke, dass dir das Rezept auch gefällt. Gute Frage tmrc_emoticons.) Da ich schon lange keine fertigen Soßen mehr kaufe, kann ich dir garnicht sagen, wie das im Verhältnis zum Brühwürfel steht. Ich gebe meistens zunächst mal 1 EL in das Gericht und gebe dann je nach Geschmack noch etwas dazu. Solltest du mal ausprobieren.

    Wenn ich dieses Rezept mache, reicht es mir ca. 3/4 Jahr und davon versorg ich meine Eltern auch noch mit der Hälfte!

    Gutes Gelingen tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo  Silvi 63, das Rezept

    Verfasst von lila-Mo am 14. Januar 2016 - 09:24.

    Hallo  Silvi 63,

    das Rezept hört sich gut an,möchte ich auf alle Fälle nachmachen! Wie dosierst du das Pulver? 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Ich hab es gestern

    Verfasst von feuerle am 14. Januar 2016 - 08:04.

    Hallo

    Ich hab es gestern hergestellt und auch gleich verwendet. Dieses Mal noch mit gekaufter Brühe. Aber auch nach langem Suchen habe ich keine gefunden die ohne Hefe Extrakte ist. tmrc_emoticons.( 

    Meine nächste wird dann mit selbst gemachter Brühe... Das Pulver ist super und lässt sich wirklich gut verwenden. Geschmack hat uns über zeigt...

    Tolles Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Es ist einfach zu machen, es

    Verfasst von Andreyana am 12. Januar 2016 - 20:28.

    Es ist einfach zu machen, es riecht gut und  so schmeckt es auch.

    Ich hab noch Salz zugefügt und mit pulverisiert. Eine Minute sind fast etwas zu lang, aber egal...

    Ich bewahre es nicht im Kühlschrank auf.

    Bei selbstgemachter gekörnter Brühe, ein Sossenpulver ohne Geschmacksverstärker/Glutamate.

    Danke für das Rezept

     

    Liebe Grüße 


    Andreyana

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Simone, eigentlich hast

    Verfasst von Silvi 1963 am 12. Januar 2016 - 14:38.

    Hallo Simone,

    eigentlich hast du Recht. Das kann man sicher auch in einem Schrank aufbewahren! Da ich mein Fleischbrühpulver auch im Kühlschrank habe, habe ich das Soßenpulver automatisch dazugestellt, ohne viel darüber nachzudenken! Danke für deinen Hinweis.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Silvi 1963, warum muss

    Verfasst von Simone am 11. Januar 2016 - 13:07.

    Hallo Silvi 1963,

    warum muss ich das Bratensossenpulver im Kühlschrank aufbewahren? Es sind doch nur getrocknete Zutaten drin. Mache ich mit meinem Brühenpulver oder den anderen Gewürzmischungen auch nicht.

     

    Gruß

    Simone

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können