3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Bratensoßenpulver


Drucken:
4

Zutaten

1 Glas/Gläser

Bratensoßenpulver

  • 30 g Pilze, getrocknet
  • 50 g Brot, trocken, dunkel, in Stücken
  • 50 g Röstzwiebeln
  • 50 g gekörnte Brühe
  • 40 g Salz, fein
  • 6
    3min
    Zubereitung 3min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

    Vorbereitung
  1. Brotstückchen und Pilze im Closed lid 5 Sek./Stufe 10 zerkleinern.
    Im Anschluß die restlichen Zutaten in den Closed lid geben und alles 20 Sek./Stufe 10 mahlen.
    Etwas warten mit Deckel anheben denn es staubt.

    Dieses Rezept ist nicht von mir sondern aus dem Heft Thermomix Rezepte. Danke dafür!!
10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Oh das hört sich gut an . Werde ich demnächst...

    Verfasst von carraju am 10. Februar 2018 - 19:02.

    Oh das hört sich gut an . Werde ich demnächst mal ausprobieren .
    Frage wie lagern und wie lange ist es haltbar ?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schniggerle:...

    Verfasst von NaniW am 26. Januar 2018 - 08:15.

    Schniggerle:

    Hallo Schniggerle,

    ich nehme Roggenmischbrot oder Roggenbrot (100% Roggenmehl). Da muß man aber keine Wissenschaft von machenWink. Einfach das Brot nehmen, was man da hat. Es können genauso gut auch alte Semmeln sein. Je höher der Roggenanteil im Brot, desto dunkler die Soße.

    Liebe Grüße zurück

    es gibt kein versalzenes Essen...
    das nennt man kreative Küche

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo NaniW,...

    Verfasst von Schniggerle am 26. Januar 2018 - 07:45.

    Hallo NaniW,
    welches Brot nimmst du dafür? Roggen?
    Danke schonmal für deine Antwort
    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können