3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Pan Mukhwas "Atemfrisch Konfekt"


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

30 Portion/en

  • 40 g Xylit-Minzdrops
  • 1 Teelöffel Koriandersamen
  • 1 EL Anissamen
  • 1 EL Fenchelsamen
  • 6
    2min
    Zubereitung 2min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Die Minzbonbons 5 Sek Stufe 7 zerkleinern (die Bonbons sollten nicht völlig pulverisiert sein), weitere Zutaten beifügen - fertig!

10
11

Tipp

Diese Würzmischung wird häufig in indisch-pakistanischen Restaurants nach dem Essen zur Verdauung und Wohlgeschmack gereicht. Im "Original"  sind Zuckerperlen darunter - mag ich nicht, deshalb habe ich diese Variante getestet. Hinterlässt ein angenehm-frisches Gefühl. Gut nach dem Genuss von Knobi oder Fleisch.

Man kann auch noch Curryblätter und Rosenblüten (ganz wenig) untermischen, wenn gerade zur Hand.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • ich habe harte Xylit-Drops

    Verfasst von Xiaomo am 15. Januar 2016 - 13:56.

    ich habe harte Xylit-Drops genommen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nimmt man den harte Bonbon,

    Verfasst von fabella24 am 15. Januar 2016 - 09:56.

    Nimmt man den harte Bonbon, oder weichere Drops für das Rezept? 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Gewürze werden einfach

    Verfasst von Xiaomo am 15. Januar 2016 - 07:44.

    Die Gewürze werden einfach locker durcheinander gemengt, dann einfach etwa 1/3 Teelöffel in den Mund und gründlich kauen. Fand ich erstmal sehr ungewöhnlich, hat mich aber von der Wirkung her begeistert - gibt tollen   Geschmack und viel besser als ein "Verdauungsschnaps" nach dem Essen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wie verbindet sich die

    Verfasst von diegabi am 15. Januar 2016 - 07:29.

    Wie verbindet sich die Masse?

    Oder nimmt man das mit dem Löffel dann zu sich?

    LG Gabi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können