3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

1 Person-Variation von Lachsfilet mit Bandnudeln und Brokkoli


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Lachsfilet

  • 1 Stück Lachsfilet TK, oder anderen Fisch
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Salz
  • je 1 Scheibe Zitrone

Brokkoli

  • 150 g Brokkoli, frisch oder gefroren

Bandnudeln

  • 80 g Bandnudeln
  • 1000 g Wasser
  • 1 gestr. TL Gewürzpaste

Soße

  • 10 g Butter
  • 10 g Reismehl
  • 100 g Garwasser
  • 1 gestr. EL Gemüsepaste
  • 10 g Zitronensaft
  • 20 g Dill
5

Zubereitung

    Lachsfilet oder anderen Fisch
  1. Den Einlegeboden mit Backpapier auslegen, Backpapier vorher befeuchten.  Lachsstücke auflegen, pfeffern, salzen und Zitronenscheiben auflegen.

  2. Brokkoli
  3. Brokkoli in den Varoma-Behälter füllen.

  4. Bandnudeln
  5. Wasser in den Mixtopf füllen, Gewürzpaste hinzufügen, Bandnudeln in den Gareinsatz geben,

  6. Zubereitung
  7. Mixtopf schließen und Varoma aufsetzen. Mehl sowie Butter für die Soße in einem kleinen Becher abwiegen und auf die Seite stellen. 25Min./Varoma/Stufe 1,  Lachs, Brokkoli und Bandnudeln für die Zeit der Soßenzubereitung warm stellen, Mixtopf leeren, Garwasser in einem Extrabehälter zur Seite stellen,

  8. Soße
  9. Butter und Mehl in den Mixtopf geben, Messbecher einsetzen,  3Min./100 °/Stufe 1, Schmetterling aufsetzen, restliche Zutaten in den Mixtopf geben,    5Min./90°/Stufe 1

    Guten Appetit

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Habe ich heute nach

    Verfasst von Vollmi71 am 16. Mai 2016 - 14:41.

    Habe ich heute nach gekocht.... Musst Du noch mal überarbeiten.... Denn die Nudeln muss man doch anders kochen ..... Am Besten in meinem Fall 9 min vor GarzeitEnde  mit Linkslauf .... Dazu geben..... Denn so waren meine Nudeln noch hart

    Simone Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank. 1-Person-Gericht

    Verfasst von karndt am 10. Juli 2014 - 09:33.

    Vielen Dank. 1-Person-Gericht im Ein-Topf-TM: Herrlich nun brauche ich nicht mehr umzurechnen. Das Rezept wird gleich morgen ausprobiert. Ein herzerl habe ich schon da gelassen.

    Liebe Grüße


     karndt


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können