3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

All-In-One: Fisch-Frikassee mit Gemüse in Curry/ Kokos Soße


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

5 Person/en

Fisch

  • 2 Filets Seelachs
  • 1 Packung Lachsfilet (TK), getaut
  • 1 Packung King Prawns, getaut

Reis

  • 250 g Basmati- oder anderer Reis

Gemüse

  • 2 Stück Paprika, rot, groß
  • 100 g Champigons
  • 3-4 Stück Möhren
  • 1 Stück Zuccini
  • 1 Stück Zwiebel

Soße

  • 500 g Wasser
  • 1 Dose Kokosmilch, fettarm
  • 2 Esslöffel Öl, z.B. Erdnuss-Öl
  • 1 gestr. EL Currypulver
  • 1 Stück Gemüsebrühwürfel
  • 1 gestr. TL Kurkurma, wenn vorhanden
5

Zubereitung

    Mixtopf
  1. Die Zwiebel in Stücke schneiden, 4 Sek. / Stufe 6.Öl hinzufügen und 4min/ 100°C/ Stufe 2 andünsten.

     

     

  2. Möhren in Scheiben, Paprika in mundgerechte Stücke, Zucchini in halbe Scheiben und Pilze in Scheiben schneiden.

    Ein paar Möhrenscheiben und Paprika Stücke in den Mixtopf geben und 4Sek/ Stufe 5 zerkleinern.

    Alles mit dem Schaber nach unten schieben, Gemüsebrühwürfel, Wasser und Kokosmilch hinzufügen.

  3. Garkörbchen
  4. Den Reis im Garkörbchen einwiegen.

  5. Varoma
  6. Gemüse im Varoma verteilen.

  7. Fisch (aufgetaut!) auf dem Varoma-Einlegeboden verteilen.

  8. Garen
  9. Das Gemüse im Varoma und den Fisch im Einlegeboden aufsetzen 30 nin/ Varoma/ Stufe 1

  10. Nach dem Ende der Garzeit den Fisch und das Gemüse vorsichtig in einer Schüssel vermengen, warmstellen. Das Garkörbchen mit dem Reis entnehmen, warmstellen.

  11. Soße
  12. Zu dem Garsud die Gewürze nach Geschmack dazu geben, 4 Sek/ Stufe 5 vermengen.

  13. Die fertige Soße über die Fisch/ Gemüsemischung geben und mit dem Reis servieren.

     

  14. Guten Appetit !!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Habe heute das Gericht gemacht und es war verdammt...

    Verfasst von Sandy1205 am 21. September 2017 - 22:28.

    Habe heute das Gericht gemacht und es war verdammt lecker.

    Folgendes habe ich verändert:
    - Anstatt 2 rote Paprika habe ich eine gelbe und eine orange genommen.
    - Die Champignons habe ich komplett weggelassen, da ich keine zuhause hatte.
    - Die Soße habe ich am Ende zusätzlich noch mit Salz und Pfeffer gewürzt.
    - Habe ca. 400 g Seelachsfilet verwendet.

    Kann das Rezept Nur weiterempfehlen. Werde ich auf jeden Fall nochmals machen.

    Tipp:
    Wenn man den Fisch weglässt, ist das Rezept auch sehr gut für Vegetarier geeignet!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können