3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Brokkoli-Lachs-Risotto mit Ingwer


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Portion/en

Brokkoli-Lachs-Risotto mit Ingwer

  • 300 g Brokkoli
  • 20 g Butter
  • 100 g Risottoreis
  • 400 g Gemüsebrühe
  • 1 Zehe Ingwer
  • 160 g Lachsfilet
  • Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Schmand
5

Zubereitung

  1. 1. Brokkoli waschen und die Röschen knapp unterm Stiel abschneiden. Stiele in den Mixtopf geben und 5 Sek/Stufe 5 zerkleinern.

    2. Zerkleinerte Stiele mit dem Spatel runterschieben. Butter dazu. 3 Min/100 Grad/Stufe 1 andünsten.

    3. Reis in den Mixtopf dazuwiegen. 2 1/2 Min/100 Grad/Stufe 1 dünsten.

    4. Mit 200ml Gemüsebrühe auffüllen. Reis und Brokkoli gegebenenfalls in die Brühe schieben. 12 Min/100 Grad/Gentle stir setting. Die restliche Brühe immer wieder nachgießen.

    In der Zwischenzeit Ingwer kleinhacken oder -pressen. Lachs waschen, würfeln und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen.

    5. Brokkoliröschen und Ingwer unterziehen. Fisch oben auflegen. 8 Min/100 Grad/Counter-clockwise operation/Gentle stir setting.

    6. Mit Schmand, Salz und Pfeffer abschmecken.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Rezept wurde dem ELTERN-Magazin entnommen und für den Thermomix angepasst.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren