3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Dorade in Salzkruste


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 1 Dorade, gut gesäubert (800 g-1000
  • 2000 g grobes Salz
  • 700 g Wasser
  • Olivenöl, nach Geschmack
  • 1 Zitrone
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    1. Wasser in den Mixtopf geben und 8 Min./Varoma/Stufe 1 erhitzen.
    2. Eine Lage Salz in den Varoma geben, den Fisch darauflegen und mit dem restlichen Salz bedecken. Mit den Händen andrücken und überprüfen, ob das Salz den Fisch gut bedeckt.
    3. Varoma aufsetzen und 20 Min./Varoma/Stufe 1 garen. Varoma vor dem Abnehmen ein paar Minuten abkühlen lassen.
    4. Salzkruste sehr vorsichtig aufbrechen, Salz entfernen und die Fischhaut behütsam abheben. Ein Fischfilet herunternehmen, die Gräten entfernen und nun das zweite Filet abheben. Fischfilets auf eine Platte legen, mit Olivenöl und Zitronensaft beträufeln und servieren.

    Arbeitszeit: 5 Min. 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Eines der bekanntesten Fischgerichte in Portugal und Spanien. Die Zubereitung des Fisches ist sehr einfach und bewahrt wertvolle Inhaltsstoffe.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Tolles Fischrezept und so schnell fertig

    Verfasst von Idefix22.05.2005 am 2. Mai 2017 - 15:38.

    Tolles Fischrezept und so schnell fertig .

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • +++ Einfach köstlich +++...

    Verfasst von Catsilvi am 6. Januar 2017 - 14:11.

    +++ Einfach köstlich +++

    Anstatt Dorade gibt es bei uns Wolfsbarsch, der mit frischen Kräutern gefüllt wird. Die Kartöffelchen werden im Garkörbchen mitgegart und ein perfektes, unkompliziertes und leckeres Essen steht in kürzester Zeit auf dem Tisch! Danke!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Freue mich auf den nächsten Fisch!

    Verfasst von Holger Helming am 31. Dezember 2016 - 14:34.

    Freue Big Smilemich auf den nächsten Fisch!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr lecker!

    Verfasst von Melli_Lu am 7. August 2016 - 15:19.

    tmrc_emoticons.) sehr lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wir hatten heute Abend den

    Verfasst von fotostern am 11. Juli 2016 - 23:22.

    Wir hatten heute Abend den Fisch, sehr sehr lecker. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich hab die billige,

    Verfasst von Heidi15 am 12. Juni 2016 - 20:50.

    Ich hab die billige, gefrorene Doraden genommen. Kurz aufgetaut,dann die 5 kleinen Fische mit dem Salz über die beiden Stufen des Varoma verteilt. Ansonsten alles nach Rezept. Sehr gut geworden. Etwas mehr gepule als nur bei einem großen Fisch. Geschmacklich aber lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker - war gestern zu

    Verfasst von lotte7111 am 15. Mai 2016 - 09:13.

    Sehr lecker - war gestern zu Spät am Fischwagen-Dorade gab es leider nicht mehr. Habe Saibling genommen-wird es auf jeden Fall wieder geben. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wir benutzen das Salz immer

    Verfasst von Crisalida am 30. April 2016 - 21:54.

    Wir benutzen das Salz immer noch für unsere Spülmaschine als Spülmaschinensalz. Das funktioniert wunderbar tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute gemacht und für super

    Verfasst von ximomreht2015 am 27. Juli 2015 - 23:56.

    Heute gemacht und für super gut befunden,einfach lecker ! 

    Ich habe drei Doraden gemacht und im Garkörpchen Pellis,die gesamte kochzeit war 30 Min.✨⭐️⭐️Verdiente Sterne.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bin echt begeistert und Mann

    Verfasst von s-hasi86 am 11. April 2015 - 21:05.

    Bin echt begeistert und Mann auch....tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach und sehr lecker. Habe

    Verfasst von Tuppence am 5. April 2015 - 18:44.

    Einfach und sehr lecker. Habe allerdings nur die Hälfte Salz verwendet - hat trotzdem gut funktioniert.

    LG Tuppence

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, habe heute meine

    Verfasst von matschi74 am 7. März 2015 - 20:00.

    Hallo, habe heute meine Dorade gemacht hat sehr lecker geschmeckt, sonst mache ich sie immer auf dem Grill oder im Backofen normal. Wollte aber schon lange mal mit einer Salzkruste versuchen. Schade ist nur dass man mit dem Salz nichts mehr machen kann. Hatte zwar mal irgendwo gelesen dass es doch geht, kann es mir aber nicht so richtig vorstellen, da das Salz ja nach Fisch riecht. Oder was macht ihr damit? Danke fürs Rezept. tmrc_emoticons.;)

    Ein gutes Essen ist Balsam für die Seele. Soft         Schöne Grüße von matschi74 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Oberlecker.. Kenne bisher

    Verfasst von Schnuppe2402 am 22. Februar 2015 - 22:47.

    Oberlecker..

    Kenne bisher Fisch im Salz aus dem Backofen. Der bleibt künftig kalt. tmrc_emoticons.) Als Beilage habe ich noch 3 Pell-Kartoffeln im Garkörbchen mitgekocht. Mit etwas Butter und Gurkensalat ein superleckeres Mittagessen.

    Vielen Dank für das tolle Rezept. 

     

     

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hilfe, kann mir jemand

    Verfasst von Barbara72 am 13. Dezember 2014 - 18:02.

    Hilfe, kann mir jemand schnell helfen. Ich habe Doraden-Filets  gekauft, geht das damit auch?

    Danke für eine schnelle Antwort, wir bekommen heute Abend Gäste

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • So einfach und soooo

    Verfasst von Calimeroo am 13. Dezember 2014 - 16:04.

    So einfach und soooo lecker!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, allerdings für 4

    Verfasst von rsgschach am 7. Dezember 2014 - 13:25.

    Sehr lecker, allerdings für 4 Personen absolut nicht ausreichend. Ich habe auch etwa nur 800 g Salz für 2 Doraden (Gesamtgewicht 1 kg) genommen. War trotzdem geschmacklich perfekt. Außer, dass es bei uns für 2 Personen mengenmäßig optimal gewesen wäre. Daher leider Punktabzug.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe die Dorade in

    Verfasst von Leckerei am 24. Juni 2014 - 01:33.

    Ich habe die Dorade in Salzkruste an Silvester gemacht und fand sowohl Zubereitung als auch Geschmack sensationell gut  Cooking 4

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo hört sich gut an, werde

    Verfasst von matschi74 am 7. Juni 2014 - 17:11.

    Hallo hört sich gut an, werde ich auch mal versuchen und dann berichten. tmrc_emoticons.;)

    Ein gutes Essen ist Balsam für die Seele. Soft         Schöne Grüße von matschi74 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Fisch war sehr saftig und

    Verfasst von mali1 am 5. Mai 2014 - 19:12.

    Der Fisch war sehr saftig und superlecker, dafür 5 Sterne!

    Die Kartoffeln die ich im Garkörbchen gleichzeitig für Kartoffelsalat mitgegart habe (geschält und in Scheiben) waren jedoch leider fürchterlich versalzen tmrc_emoticons.-( vielleicht hätte ich Backpapier ect in den Varoma legen sollen, war mir aber nicht sicher ob das dann mit dem Dampf so funktioniert... beim nächsten Mal gibts einfach nur den Fisch tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leider bin ich von dem Rezept

    Verfasst von Wenke85 am 10. März 2014 - 11:18.

    Leider bin ich von dem Rezept etwas enttäuscht, aber vielleicht liegt es auch daran das unser Fisch nicht nach 20min durch war tmrc_emoticons.((    Hat jemand Ideen? Glasses Ich würde es so gern wieder ausprobieren, wenn ich wüsste das es dieses Mal gelingen würde tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Diese Zubereitungsart ist

    Verfasst von reiterbiene am 22. November 2013 - 22:02.

    Diese Zubereitungsart ist wirklich sehr einfach und der Fisch schmeckt sensationell!!!

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker

    Verfasst von Matroena am 11. Oktober 2013 - 20:00.

    Super lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo!Wir haben heute auch

    Verfasst von AniLix am 15. Juni 2013 - 20:23.

    Hallo!Wir haben heute auch dieses Rezept ausprobiert. Der Fisch an sich war echt gut. Aber irgendwie hatten wir mehr davon erwartet. Was genau können wir jetzt auch nicht sagen, aber uns hat das gewisse Etwas gefehlt.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker und total

    Verfasst von Mixtopf007 am 31. März 2013 - 13:42.

    Super lecker und total einfach dazu. Habe zwei Doraden gemacht, einfach nur gut.  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Haben das Rezept bei einem

    Verfasst von Gabi1955 am 15. Februar 2013 - 22:28.

    Haben das Rezept bei einem Kochtreff ausprobiert und es hat super geschmeckt. Ein leckeres Rezept ohne viel Arbeit. 


     Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach nur lecker und wenig

    Verfasst von thermievi am 15. Februar 2013 - 22:10.

    Einfach nur lecker und wenig Aufwand. Habe im Varoma-Einlegeboden noch Möhrchen mitgedünstet und im Garkörbchen 4 kleine Pellkartoffeln.Keine Angst, bei mir war nichts versalzen. Die Kartoffeln werden ja auch noch geschält.   So war die komplette Mahlzeit gleichzeitig fertig. Habe aber 25 min gedünstet. tmrc_emoticons.p

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • :) :) Super,super

    Verfasst von nicci1995 am 2. Februar 2013 - 13:53.

    tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.)

    Super,super lecker,wir waren hellauf begeistert,habe es beim nächsten mal mit Garnelen gemacht. Love

    Liebe Grüße Nicci

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mhhhhhh..... Sehr

    Verfasst von Lexi aus dem Tal am 13. Januar 2013 - 21:00.

    Mhhhhhh..... Sehr köstlich!

    Zwei Doraden, zwei Personen - mit etwas Gemüse angerichtet ... Umwerfend gut! Wird es bei uns auf jeden Fall noch einmal geben 

    Von uns fünf Sterne  tmrc_emoticons.)

    Lexi aus dem Tal 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe heute die Dorade

    Verfasst von Kooikerfan am 21. Dezember 2012 - 21:59.

    Habe heute die Dorade gemacht. Bei allen Familienmitgliedern super gut angekommen. War nur leider viel zu wenig für uns 5 Personen. Werde es demächst noch öfter machen. Sehr, sehr lecker. Von mir gerne 5 Sterne  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe ich letztes Jahr an

    Verfasst von runmeitli am 21. Dezember 2012 - 12:37.

    Habe ich letztes Jahr an Weihnachten zur Vorspeise gemacht für 4 Personen mit 2 Doraden, so dass jeder einen halben Fisch hatte. Es war fantastisch und ging super gut und schnell. Es hat allen geschmeckt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker! leider war die

    Verfasst von bela285 am 21. Oktober 2012 - 20:59.

    Lecker! leider war die angegebene Menge etwas zu wenig für 4 Personen... trotzdem 5 Sterne von mir  Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr , sehr lecker ! Ich habe

    Verfasst von rottinchen am 1. Juli 2012 - 21:48.

    Sehr , sehr lecker !

    Ich habe eine Lachs-Forelle genommen. ( hatte mein Vater vom Angeln mitgebracht tmrc_emoticons.-) ) Auf die Salzkruste habe ich kleine Kartoffeln gelegt und mitgegart. So eine saftige Forelle habe ich noch nicht gegessen. Und so schnell und einfach gemacht. Dafür gibt es natürlich 5 Sterne !!

    Gruß rottinchen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Jane26, das Salz wird

    Verfasst von MuckTm31 am 22. Juni 2012 - 22:52.

    Hallo Jane26,


    das Salz wird direkt in den Varoma gegeben. Dadurch, dass es ja grobe Körner sind, fällt fast nichts durch die Löcher.


    LG MuckTM31

    Den Reichtum eines Menschen kann man an den Dingen messen, die er entbehren kann, ohne seine gute Laune zu verlieren.        Henri David Thoreau

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo zusammen, ich habe eine

    Verfasst von Jane26 am 22. Juni 2012 - 22:28.

    Hallo zusammen,

    ich habe eine blöde Frage. Gebt ihr das Salz direkt in den Varoma? Fällt das nicht durch die Löcher? Oder legt ihr erst Backpapier rein?

    LG

    Jane26

    Es gibt niemanden, der nicht ißt und trinkt, aber nur wenige, die den Geschmack zu schätzen wissen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Ihr Lieben, so

    Verfasst von Bi.Te. am 14. Mai 2012 - 10:06.

    Hallo Ihr Lieben,

    so schmecken die Doraden super lecker, wirds bei mir sicher öfter geben. Habe nur weniger Salz genommen.

    Dazu gab es Rosmarinkartoffeln aus dem Backofen und einen Salat.

    Liebe Grüße
    Bi.Te.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker und von mir 5

    Verfasst von krimi0815 am 11. März 2012 - 20:32.

    Super lecker und von mir 5 Sterne tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.)

     

    War Anfangs skeptisch und habe die Garzeit 5 Minuten verlängert, hätte definitiv nicht sein gemusst.

    Wir hatten 2 Doraden nebeneinander liegend ca. 800 gr.

    Das gibt es sicherlich wieder, auch mal mit anderem Fisch tmrc_emoticons.;) tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker und von mir 5

    Verfasst von krimi0815 am 11. März 2012 - 20:32.

    Super lecker und von mir 5 Sterne tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.)

     

    War Anfangs skeptisch und habe die Garzeit 5 Minuten verlängert, hätte definitiv nicht sein gemusst.

    Wir hatten 2 Doraden nebeneinander liegend ca. 800 gr.

    Das gibt es sicherlich wieder, auch mal mit anderem Fisch tmrc_emoticons.;) tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, habe das Rezept auch

    Verfasst von chrissi3 am 21. Februar 2012 - 20:57.

    Hallo,

    habe das Rezept auch mit zwei Forellen gemacht, da der Fischhändler keine Dorade hatte.

    Kopf und Flosse habe ich mir im Geschäft abschneiden lassen, knapp 2kg Salz verwendet hat auch gelangt.

    Was soll ich sagen, noch Rosmarin Kartoffel ecken aus dem Ofen und einen Salat dazu, einfach nur lecker.

    5 Sterne von uns.

    LG Chrissi

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr sehr lecker ich habs mit

    Verfasst von aw73 am 21. Februar 2012 - 18:20.

    sehr sehr lecker

    ich habs mit 2 Forellen gemacht, die in etwa nur die Hälfte der angegebenen Doraden-Menge wogen. Deshalb hab ich auch nur 1 kg Salz genommen und das hat wunderbar geklappt.

    Das Kilo Salz hat übrigens 59 Cent gekostet, damit kann ich leben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Christina, ich kaufe

    Verfasst von MuckTm31 am 7. Januar 2012 - 21:07.

    Hallo Christina,


    ich kaufe das Salz günstig bei Penny. Dort gibt es das Meersalz in 500 g Päckchen von Orto Mio. Günstiger habe ich es bisher noch nirgends gefunden.tmrc_emoticons.)


     


    LG MuckTM31

    Den Reichtum eines Menschen kann man an den Dingen messen, die er entbehren kann, ohne seine gute Laune zu verlieren.        Henri David Thoreau

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • bitte wo bekomme ich in

    Verfasst von christinafr am 7. Januar 2012 - 02:32.

    bitte wo bekomme ich in dieser großen Menge günstig das Salz?

    LG Christina

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe dieses Rezept auch

    Verfasst von MuckTm31 am 16. Dezember 2011 - 12:27.

    Ich habe dieses Rezept auch schon mit Lubina (Wolfsbarsch) gemacht. Schmeckt super lecker.Habe zwei kleinere Fische (ca. 600 g pro Fisch) in den Varoma gelegt (evtl. etwas vom Schwanz abschneiden). Die Garzeit habe ich auf 25 - 30 Minuten verlängert. Dazu gab es Rosmarinkartoffeln und Mediterrane Ofentomaten mit Zucchinni. Lecker!!tmrc_emoticons.p

    Den Reichtum eines Menschen kann man an den Dingen messen, die er entbehren kann, ohne seine gute Laune zu verlieren.        Henri David Thoreau

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super lecker

    Verfasst von gismo74 am 15. August 2011 - 21:02.

    tmrc_emoticons.)  Hallo, also das rezept ist echt super lecker, leider bin ich noch nicht so gut im zerlegen, das war jetzt eine tüftelei, aber es hat sich gelohnt tmrc_emoticons.) von mir gibts 5 Sterne

    lg

    gismo74

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kartoffeln

    Verfasst von Luka69 am 16. Dezember 2010 - 13:33.

    Hallo Anna,

    vielen Dank für den Hinweis!!!

    Beste Grüsse,

    Luka

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • kartoffeln

    Verfasst von annbcn am 14. Dezember 2010 - 14:35.

    hallo luka

    auf keinen Fall!!!!!!! habe letztens oben im varoma was in Salzkruste gekocht und den Topf parallel benutzt um Gemüse zu kochen : FURCHTBAR!!! das erste was ich wegschmeissen musste da absolut versalzen und ungeniessbar... ABER wenn du kleine Pellkartoffeln hast und Platz im Varoma, kannst du sie ebenfalls in Salzkruste machen - voll lecker!!

    gutes Gelingen

    anna

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hab das rezept parallel im

    Verfasst von Maluco am 14. Dezember 2010 - 14:22.

    hab das rezept parallel im ofen und im tm gemacht weil ich für 4 personen gekocht habe - aus dem tm schmeckte es allen definitv besser.

    in den bauch der dorade hab ich auch kräuter gegeben, das gibt dem fisch einen besseren geschmack. ich würde nur nicht zu viel rosmarin geben, der schmeckt einfach dann zu dominant.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kartoffeln mitgaren?

    Verfasst von Luka69 am 14. Dezember 2010 - 13:34.

    Hallo,

    kann man im Gareinsatz eigentlich Kartoffeln mitgaren oder besteht die Gefahr, dass sie durch das Salz aus dem Varoma dann versalzen?

    Beste Grüsse,

    Luka

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Ihr Lieben, eines der

    Verfasst von JuLie81 am 26. November 2010 - 19:07.

    Hallo Ihr Lieben,

    eines der tollsten Rezepte, das ich bis jetzt  mit dem Thermomix zubereitet habe. So einfach und lecker.

    Klappt auch gut mit weniger Salz.

     

    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • GÖTTLICH!

    Verfasst von 2009zauberhaft am 1. Oktober 2010 - 21:57.

    ...habe mich soeben auch an der Dorade versucht. SENSATIONELL! Bin sehr begeistert. Mal abgesehen davon, dass es super einfach ist, ist Sie auch SUPERLECKER! Habe noch 2 Knoblauchzehen in Scheiben geschnitten und frisch Petersilienstängel mit in die Dorade gegeben. SUPER aromatisch! Nur zu empfehlen tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dorade in Salzkruste

    Verfasst von r6anja am 1. Januar 2010 - 21:07.

     


    Hallo Leute, habe die Tage den Fisch gemacht. Habe lange nicht mehr so guten Fisch gegessen. Super Aroma und so was von saftig kann ich euch sagen. Hätte man so ohne was dabei essen können. Hatte allerdings einen sehr großen Fisch erwischt, von über 1000g. Mußte ihm Kopf und Schwanz abschneiden um ihn in den Varoma zu bekommen. Da das Exemplar auch etwas dicker war bin ich auf Nummer sicher gegangen und habe ihn satte 45min gegart (Wegen der Salzkruste kann man ja nicht reinschauen). War genau richtig......


    Kann nur sagen das ich ihn jederzeit wieder machen würde......


     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können