3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Forelle im Dampf


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Person/en

  • 2 kleine Forellen, am besten frisch, sonst TK
  • etwas Salz
  • 250 g Essig
  • 1 Stück mittelgroße Kartoffel, in fingerdicken Streifen
  • 2 Stück Karotten, in fingerdicken Streifen

  • 2 kleine Forellen, am besten frisch, sonst TK
  • etwas Salz
  • 250 g Essig
  • 1 Stück mittelgroße Kartoffel, in fingerdicken Streifen
  • 2 Stück Karotten, in fingerdicken Streifen
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. 2 kleine Forellen (am besten frisch, sonst TK) unter fliessendem Wasser abspülen und innen mit etwas Salz einreiben ( NICHT VON AUSSEN SALZEN!!!)

    250g Essig in den Closed lid geben 4Min/100°/Stufe1 erhitzen und über die Forellen gießen dabei den Sud auffangen.

    500gClosed lid Essigsud ( mit Wasser ergänzt) in den Closed lid geben und verschließen.

    Gewürzte Forelle mit 1 mittelgroßen Kartoffel in fingerdicken Stiften und 2 Karotten in fingerdicken Stiften füllen und in "Schwimmstellung" in den Varoma legen, aufsetzen und 25Min/Varoma/Stufe1 garen.

    BEMERKUNG:

    Wenn die Schleimschicht nicht verletzt wurde, färbt sich die Haut der Forelle leicht bläulich, ähnlich wie bei Forelle BLAU.

     

    Gedämpfte Forellen imt Petersilienkartoffeln, Sahnemeerrettich und Blattsalat servieren

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Forelle mit Zitornenachteln und Tomatensücken garnieren.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super tolles Rezept und ging

    Verfasst von Tina 01 am 15. November 2011 - 12:03.

    Cooking 10Super tolles Rezept und ging sehr schnell  und lecker geschmeckt Toll weiter so tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können