3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Gemüseplatte mit Lachs, Reis und heller Sauce


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Gemüseplatte mit Reis:

  • 500 g gemischtes Gemüse, kleingeschnitten, in mundgerechten Stücken/Scheiben (z.B. Möhren, Zucchini, Paprika, Brokkoliröschen, Kohlrabi, Blumenkohl etc.)
  • 1 kleine Zwiebel, halbiert
  • 1 Knoblauchzehe, (optional)
  • 20 g Öl
  • 1000 g Wasser oder bis zur 1 Liter Markierung
  • 2 Würfel Gemüsebrühe oder 2 gehäufte TL Suppengrundstock
  • 200-250 g Langkornreis
  • 400 g Kartoffeln (ca. 2 Stück), in Scheiben (optional)
  • Backpapier für den Varoma Einlegeboden
  • 6 Stücke Lachs, (gefroren aber bereits leicht angetaut)
  • 100 g Feta

Helle Sauce:

  • 400 g Garflüssigkeit vom Varomagaren
  • 1 EL Mehl (30 g)
  • 100 g Frischkäse
  • 1 EL Röstzwiebeln, (Fertigprodukt)
  • halben TL Salz
  • 3 Prisen Pfeffer

Tipp

  • Pizzagewürz
  • 2 - 3 EL rote Pesto
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Gemüseplatte mit Reis:
  1. Gemüse im Varoma verteilen und zur Seite stellen.

  2. Zwiebel und Knoblauch in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern  und mit dem Spatel nach unten schieben.

  3. Öl zugeben und 2,5 Min./Varoma/Stufe 1 dünsten.

  4. Wasser und Gemüsebrühwürfel zugeben, Gareinsatz einhängen, Reis einwiegen und Kartoffelscheiben (optional) auf den Reis legen.

  5. Varoma aufsetzen und 15 Min./Varoma/Stufe 1 garen.

  6. Varoma Einlegeboden mit Backpapier auslegen und Lachs darauf verteilen, in den Varoma einsetzen und weitere 15 Min./Varoma/Stufe 1 garen.

  7. Varoma und Gareinsatz zur Seite stellen, Mixtopf leeren und Garflüssigkeit dabei auffangen. Achtung, im Varoma-Einlegeboden sollte sich einiges an Flüssigkeit und Eiweis gesammelt haben, bitte aufpassen das dies nicht über das Gemüse läuft!

  8. Helle Sauce (Basissauce):
  9. Alle Saucenzutaten in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 5 vermischen, 3-3,5 Min./100°/Stufe 2 aufkochen und 10 Sek./Stufe 8 aufschäumen.

  10. Alles auf Tellern anrichten. 

  11. Den Feta über dem Spülbecken mit der Hand ausdrücken. Somit lässt er sich super zerkrümeln und über dem Gemüse verteilen. 

  12. Sauce zu Lachs, Reis, Kartoffeln und Gemüse servieren. 

  13. Bemerkung:
  14. Mit den Kartoffeln auf dem Reis sieht man, dass statt Reis auch Kartoffeln oder beides im Gareinsatz garen kann.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Zusätzlich etwas rote Pesto aus "Das Kochbuch" in die Soße schmeckt besonders lecker!

Über das Gemüse etwas Pizzagewürz verteilen wenn man den Lachs hinzufügt!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare