3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Karibische Fischspieße mit Gemüsecurry


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • Fischspieße:
  • 2 rote Paprika, in Stücken
  • 20 g Olivenöl
  • 1/2 Bund Petersilie, ohne Stiele
  • 1/2 TL Salz
  • 2 Prisen Pfeffer
  • 500 g Fischfilet, (z.B. Rotbarsch, gewürfelt, 3 x3 cm)
  • 2 Zitronen, unbehandelt, geachtelt
  • 1 Mango, in mundgerechten Stücken
  • Gemüsecurry:
  • 500 g Tomaten, ganz, ohne Strunk
  • je 1 rote und gelbe Paprika und Zucchini in mundgerechten Stücken
  • 1.000 g Wasser
  • 2 TL Salz
  • 20 g Olivenöl
  • 250 g Reis
  • 1 halbierte Zwiebel
  • 1 Stück Ingwer, 1 cm, in dünnen Scheiben
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Chili, entkernt, in Stücken
  • 1 TL Kurkuma
  • 2 Prisen Muskat
  • 2 TL Speisestärke, mit etwas Wasser angerührt
  • 6
    40min
    Zubereitung 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Fischspieße:

    Paprika, Olivenöl, Petersilie, Salz und Pfeffer in den Closed lid geben. 5 Sek/Stufe 6 zerkleinern, mit dem Spatel nach unten schieben, 7 Min/Varoma/Stufe 1 ohne Messbecher dünsten, dabei den Gareinsatz als Spritzschutz auf den Mixtopfdeckel stellen und etwas abkühlen lassen.

    Fischstücke und die Marinade zusammen in eine Schüssel geben, mischen und 15 Minuten ziehen lassen.

    Marinierte Fischstücke mit Zitronenachteln und Mangostücken abwechselnd auf Holzspieße stecken und in den Varoma-Einlegeboden legen (Marinade aufheben!)

    Gemüsecurry:

    Tomaten (ganz) in den Varoma geben und Parika und Zucchini darum verteilen.

    Wasser, 1 TL Salz, 10 g Öl in den Mixtopf geben, Gareinsatz einhängen, Reis einwiegen, Varoma - ohne Einlegeboden - aufsetzen und 15 Minuten/Varoma/Stufe 1 garen.

    Varoma-Einlegeboden einsetzen und weitere 20 Min/Varoma/Stufe 1 garen.

    Reis und Fischspieße warm stellen. Gemüse - außer Tomaten - in eine große Schüssel geben. Mixtopf leeren.

    Zwiebel, Ingwer, Knoblauch, Chili und 10 g Öl in den Mixtopf geben, 5 Sek/Stufe 5 zerkleinern, übrige Marinade zugeben und 2 1/2 Min/Varoma/Stufe 1 dünsten.

    Tomaten, 1 TL Salz, die übrigen Gewürze und angerührte Speisestärke zugeben, 5 Sek/Stufe 5 zerkleinern und 2 Min/Varoma/Stufe 2 aufkochen.

    Tomatensoße zum Gemüse geben und mit dem Spatel verrühren. Gemüsecurry mit Reis und Fleischspießen servieren.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren