3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Lachs auf Möhrenbett


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 300,0 Möhren
  • 1 Zwiebel
  • 50,0 Butter ( ich nehme Pflanzenöl)
  • 1/4 TL Salz
  • 2 TL Zucker
  • 1 TL Weißweinessig
  • 20,0 Ketchup
  • 1/4 TL Pfeffer
  • 1 Messbecher Wasser
  • 500,0 Lachs
  • Saft einer 1/2 Zitrone
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Alle Zutaten, außer Wasser, im Closed lid  mit der Spatelhilfe 4Sek./ St.4 zerkleinen, Wasser zugeben. Lachs wie gewöhnt würzen, in eine leicht  gefettete Alufolie einwickeln und in  den Einlegeboden platzieren, 15 Min. Varoma/St.1zubereiten.

    Guten Appetit!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Vom Prinzip her super und

    Verfasst von KattiS am 21. März 2015 - 15:37.

    Vom Prinzip her super und leckere Idee. tmrc_emoticons.)

    Habe es etwas abgewandelt. Habe die Möhren etwas länger zerkleinert und alles 30 Minuten gekocht. Da war mein Lachs auch durch.

    Da mir die Soße etwas zu säuerlich war, habe ich sie mit einem Becher Creme fresh Kräuter abgerundet.

    Das gibt's jetzt öfter tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept! Schnell

    Verfasst von ala am 1. Juni 2012 - 21:54.

    Tolles Rezept! Schnell gemacht und super lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker.  

    Verfasst von nessaja am 10. April 2012 - 14:34.

    Super lecker.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Zuckerwatte, hört sich

    Verfasst von robo am 9. Oktober 2010 - 21:10.

    Hallo Zuckerwatte,

    hört sich la lecker und einfach an. Werde es nächste Woche gleich mal ausprobieren.

    Lg robo

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können