3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Lachs mit Zucchini und Möhrenspaghetti und Kartoffeln


Drucken:
4

Zutaten

2 Portion/en

Lachs

  • 2 Scheiben Lachsfilet
  • 1 Stück Zucchini
  • 3-4 Stück Karotten
  • 600 g Kartoffeln
  • 0,6 Liter Wasser
  • 1 Esslöffel Salz
  • 1 Esslöffel Gehörnte Brühe
  • 1 Bund Basilikum
  • nach Geschmack Salz und Pfeffer
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Lachsfilet mit Basilikum
  1. Zucchini waschen und als Spaghetti schneiden. die Möhren schälen und  auch als Spaghetti schneiden.

    Kartoffeln schälen, waschen und in kleine Stücke schneiden.

    den Lachs auf beiden Seiten etwas mit Salz und Pfeffer bestreuen und auf ein Backpapier, oder Petgamentpapier in den Varoma legen. Die Gemüsespaghetti rundherum legen, ebenso leicht salzen und pfeffern.

    das Wasser mit dem Salz und der gehörnten Brühe in den Mixtopf tun, die kleingeschnittenen Kartoffeln in das Körbchen legen und  den Varoma darauf setzen. 

    Das Ganze nun bei Varoma-Hitze etwa 20-25 Minuten bei Stufe 1 kochen lassen. 

    Beim Klingelton kurz Deckel öffnen und den kleingeschnittenen Basilikum über den Fisch und das Gemüse verteilen und noch 5 Minuten garen lassen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Habe das Gericht gestern Abend gemacht und wir...

    Verfasst von sportascia am 11. Februar 2017 - 07:24.

    Habe das Gericht gestern Abend gemacht und wir waren begeistert.Allerdings habe auch ich weniger Kartoffeln genommen.

    Zusätzlich eine Sauce aus Frischkäse , Schmand , Tomatenmark und Gewürzen.Super lecker und leicht zum Abend !!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das Rezept. Wird umgehend...

    Verfasst von Tülayla am 11. November 2016 - 10:55.

    Danke für das Rezept. Wird umgehend ausprobiert, dann folgt die Bewertung.

    Villeicht magst Du noch in der Zutatenliste und im Text die gehörnte Brühe in gekörnte umbenennen, ... obwohl das schon irgendwie interessant klingt, .... Big SmileLove

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • An sich eine super tolle Idee,...

    Verfasst von MaLi488 am 11. November 2016 - 08:44.

    An sich eine super tolle Idee,

    für mich sind es ein bisschen viele Kartoffeln für 2 Personen aber das kann man ja individuell machen. Ich habe noch eine Frischkäsesoße mit dazu gemacht aus Frischkäse, einem Teil der Brühe, Sahne, etwas Tomatenmark, Salz, Pfeffer und Zitronensaft, dadurch war das essen perfekt und wir konnten nicht mehr aufhören.

    Danke für das Rezept. Wird es jetzt öfter geben!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können