3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Möhren-Risotto mit leckeren Garnelen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Portion/en

Risotto

  • 50 g Parmesan
  • 1/2 Zwiebel
  • 20 g Kräuterbutter
  • 2 Möhren
  • 120 g Risottoreis
  • 85 g Weißwein
  • 340 g Gemüsebrühe
  • 10 g Butter

Garnelen

  • 300 g Garnelen, ich bevorzuge TK
  • 4 getrocknete Tomaten
  • 2 Knoblauchzehen
  • Olivenöl, zum anbraten
  • Salz
  • Pfeffer
  • Chili, gemahlen
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. 1.) Parmesan in den Closed lid geben, 10 Sek. / Stufe 10 zerkleinern und in eine Tasse füllen.

    2.) Die getrockneten Tomaten in den Closed lid geben, 10 Sek. / Stufe 10 zerkleinern und umfüllen.

    3.) Zwiebel und Möhren in den Closed lid geben und 5 Sek. / Stufe 5 zerkleinern.

    4.) Kräuterbutter zugeben und 3 Min. / 100° / Stufe 1 dünsten.

    5.) Risottoreis zugeben und 3 Min. / 100° / Counter-clockwise operation / Stufe 1 dünsten.

    6.) Mit Weißwein ablöschen und 5 Sek. / Counter-clockwise operation / Stufe 2 verrühren.

    7.) Gemüsebrühe zugeben und 22 Min. / 100° / Counter-clockwise operation / Gentle stir setting garen, dabei den Messbecher nicht aufsetzen!

     

    8.) In dieser Zeit ein kräftigen Schluck Öl in einer Pfanne erhitzen und den in Scheiben geschnittenen Knoblauch ganz kurz andünsten.

     

    9.) Aufgetaute Garnelen und zerkleinerte Tomaten zugeben und alles mit Chilli, Salz und Pfeffer abschmecken. Gut anbraten. Wer mag, kann hier auch noch mit einem Schluck Weißwein ablöschen.

     

    10.) Butter und ca. 2/3 des Parmesans mithilfe des Spatels in das fertige Risotto unterheben.

     

    11.) Mit den gebratenen Garnelen servieren und mit Parmesan besteuen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren