3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

One Pot Pasta mit Spinat und Lachs


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 15 g Öl
  • 800 g Wasser
  • 1 geh. TL Gemüsebrühe
  • 1 TL Salz
  • 300 g Nudeln z.B Fussilli
  • 150 g Sahne
  • 100-150 g Lachs in Stücke geschnitten
  • 300 g Blattspinat, TK aufgetaut
  • 10 Stück Cherrytomaten, halbiert
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Zwiebeln und Knoblauch in den Gentle stir settinggeben und 4sek/St5

    Öl hinzu geben 3min/Varoma/St2

    Wasser Brühe und Salz hinzugebe und mit 6min/varoma/st0,5 aufkochen

    NUdeln in das Wasser geben und diese nach der Zeit der Packung auf Varoma/Counter-clockwise operation0,5 kochen

    restliche Zutaten hinzugeben und 5min/100grad/Counter-clockwise operation1 evtl mithilfe des Spatels.

    fertig!!

    ich mag dazu noch gerne geriebenen Parmesan
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Mayecari hat geschrieben:...

    Verfasst von SvenjaBecker am 13. März 2017 - 19:38.

    Mayecari hat geschrieben:
    SvenjaBecker: wie würdest du das dann mit dem Wasser machen? Die Soße ist ja sonst viel zu wässrig wenn man keine Nudeln drin gart. Wollte es gerade so machen und War mir dann zu unsicher. Hast du es vielleicht schon ausprobiert?


    weniger Wasser und eventuell mit etwas Stärke andicken. Probiert habe ich es noch nicht, weil mich das Saubermachen echt abschreckt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • SvenjaBecker: wie würdest du das dann mit dem...

    Verfasst von Mayecari am 13. März 2017 - 12:52.

    SvenjaBecker: wie würdest du das dann mit dem Wasser machen? Die Soße ist ja sonst viel zu wässrig wenn man keine Nudeln drin gart. Wollte es gerade so machen und War mir dann zu unsicher. Hast du es vielleicht schon ausprobiert?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker 😃...

    Verfasst von Kathahugo am 6. Februar 2017 - 13:35.

    Lecker 😃

    Wir haben Rahmspinat statt blattspinat verwendet und gewalzte Bandnudeln.

    Es hat insgesamt super lecker geschmeckt, und dauert keine 15 min. 👍

    Tolles Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker mit anschließenden Aber......

    Verfasst von SvenjaBecker am 21. November 2016 - 14:39.

    Lecker mit anschließenden Aber...

    Das Endergebnis ist wirklich lecker, sättigend und reicht locker für vier Personen.

    Leider sind die Nudeln sehr pampig geworden und am Topfboden angebrannt. Die würde ich beim nächsten Kochen separat in einem Topf kochen.

    Durch den Blattspinat musste man ziemlich lange das Messer säubern. Selbst ausgebaut und Spülgang in der Spülmaschine noch eine ziemliche Sauerei. Nur deshalb die vier, anstatt fünf Sterne.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr lecker. Ich habe den Lachs nur in der...

    Verfasst von Hundekorb2000 am 8. November 2016 - 08:22.

    sehr lecker. Ich habe den Lachs nur in der Bratpfanne extra gebraten. Ist mir sonst zu klein. Die Sauce schmeckt sehr gut. Wird auf jeden Fall noch einmal gekocht. 5 Sterne. Auch die Konsistenz der Sauce war sehr gut.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können