3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Pengasiusfilet mit Meerrettich-Senf-Kruste


Drucken:
4

Zutaten

  • Kartoffel-Brokkoli-Püree:
  • 700 g Kartoffeln, mehlig kochend, in Stücken
  • 400 g Brokkoliröschen
  • 280 g Wasser
  • 1 ½ TL Salz
  • 20 g Butter
  • 3 Prisen Muskat
  • 100 g Milch
  • 1 TL Senf
  • Pangasius mit Meerrettich-Senf-Kruste:
  • 30 g Meerrettich
  • 30 g Dijon-Senf
  • 1 Brötchen, in Stücken
  • 80 g Butter, in Stücken
  • 2 Spritzer Zitronensaft
  • 6 Stängel Thymian
  • Salz
  • Pfeffer
  • ½ TL Zucker
  • 600 g Pangasiusfischfilet
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Zubereitung: Kartoffel-Brokkoli-Püree:
    Kartoffeln, Brokkoli, Wasser und Salz in den Mixtopf geben und 25 Min./100°/ Stufe1 (25 Min./100°/Stufe1) garen.


    Butter, Muskat, Milch und Senf zugeben, 15 Sek./Stufe 4 (12 Sek./Stufe 4) unterrühren und in eine große gefettete Auflaufform geben.


    Mixtopf spülen. Pangasius mit Meerrettich-Senf-Kruste: Meerrettich, Senf, Brötchen, Butter, Zitronensaft, Thymian, 1/2 TL Salz, 1 Prise Pfeffer und Zucker in den Mixtopf geben und 6 Sek./Stufe 5 (8 Sek./Stufe 4) zerkleinern.


    Pangasiusfilets mit Salz und Pfeffer würzen und auf das Kartoffelpüree legen. Mit der Meerrettich-Senf-Paste belegen und im vorgeheizten Backofen backen.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo,  auf wieviel Grad und

    Verfasst von Modoo am 31. März 2016 - 17:47.

    Hallo, 

    auf wieviel Grad und wie lange macht man das in den Ofen?

    Vielen Dank für die Rückmeldung

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ja das Rezept habe ich

    Verfasst von elli am 3. Oktober 2009 - 20:16.

    Hallo,


    ja das Rezept habe ich auch schon ausprobiert - stand in den neuen Finessen- tmrc_emoticons.;)


     


    lg elli

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Diese Rezept habe ich schon

    Verfasst von Thermoeule am 17. September 2009 - 12:06.

    Dieses Rezept habe ich schon mit Möhren statt Brokkolie gemacht! Auch sehr lecker! Ute

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können