3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Püree von der Petersilienwurzel mit Lachs und Petersiliensauce


Drucken:
4

Zutaten

2 Portion/en

Petersilienwurzelpüree

  • 500 g Petersilienwurzeln
  • 200 g Schlagsahne
  • 1/4 TL Salz
  • Muskat, frisch gerieben
  • 1 Msp. Chilipulver
  • 1/2 Zitrone
  • 4 Prisen Pfeffer
  • 3 Prisen Muskat
  • 2 Stängel Thymian, abgezupft

Lachs

  • 500 g Wasser
  • 1 TL Olivenöl
  • 400 g Lachsfilet, frisch, ohne Haut
  • 20 g Butter
  • Salz, Pfeffer

Petersiliensauce

  • 2 Bund glatte Petersilie, frisch
  • 1 Schalotte
  • 100 g Butter
  • 2 EL Mehl
  • 100 g Geflügelbrühe
  • 1 Knoblauchzehe
  • gemahlener weißer Pfeffer
  • 6
    40min
    Zubereitung 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Petersilienwurzelpüree
  1. 1. Petersilienwurzeln schälen, abspülen und in Stücke schneiden. 5 Sek/Stufe 6 zerkleinern. Alles mit dem Spatel nach unten schieben. 2. 160g Sahne und Thymianblättchen zugeben. 30 Min/90 Grad/Stufe 1 garen. Anstelle des Messbechers den Gareinsatz als Spritzschutz auf den Mixtopfdeckel stellen. 3. Restliche Sahne, Salz, Pfeffer, Chilipulver und Muskat zugeben. 30 Sek/Sufe 3-6 schrittweise ansteigend pürieren- Mit etwas Zitronensaft abschmecken. Warmstellen.
  2. Lachs
  3. Wasser in den Mixtopf geben. 3 Min/Varoma/Stufe 1 aufkochen. In der Zwischenzeit die Lachsfilets in der Butter bei mittlerer Hitze kurz anbraten. Aus der Pfanne nehmen und in den leicht mit Olivenöl gefetteten Varomatopf legen. 3 Min/Varoma/Stufe 1 garen. Mit Salz und Pfeffer bestreuen.
  4. Petersiliensauce am Vortag zubereiten
  5. siehe hier:
    https://www.rezeptwelt.de/saucendipsbrotaufstriche-rezepte/petersiliensauce-das-besondere-rezept/yq8dl5cs-fecfb-392476-4a364-6h4pkbaj
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Sauce möglichst schon am Vortag zubereiten.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • bienix: Herzlichen Dank.

    Verfasst von UdoSchroeder am 31. Mai 2018 - 10:31.

    bienix: Herzlichen Dank.

    Liebe Grüße aus Calpe an der Costa Blanca.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker! Schmeckt auch sehr gut zu weißem...

    Verfasst von bienix am 31. Mai 2018 - 07:59.

    Super lecker! Schmeckt auch sehr gut zu weißem Spargel.
    Danke😀

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gerry kocht: DANKE.

    Verfasst von UdoSchroeder am 31. Mai 2018 - 07:47.

    Gerry kocht: DANKE.

    Liebe Grüße aus Calpe an der Costa Blanca.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ja mei - scho wieda so a Udo-Kracha .......... ...

    Verfasst von Gerry kocht am 30. Mai 2018 - 21:38.

    Ja mei - scho wieda so a Udo-Kracha ..........
    Gratulation, mein Lieber. Das hat volle 5 Sterne verdient.

    Liebe Grüße vom See.
    Gerry

    DIE KÜCHE
    IST DAS HERZ
    DES HAUSES.


    "Essen ist ein Bedürfnis,Genießen ist eine Kunst." (La Rochefoucauld)



    Und Männer, die kochen, sind unwiderstehlich ...


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können