3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Räucherlachs-Spaghetti "so easy"


Drucken:
4

Zutaten

  • 250 g Spaghetti
  • 250 g Räucherlachs, in Scheiben
  • 3 Stangen Staudensellerie
  • 120 g Kräuterbutter
  • "ein Schuß" Sahne oder Cremefine
  • 100 g Parmensan
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Parmesan reiben (je nach Feinheitswunsch) und umfüllen


    Nudeln nach Packungsanweisung kochen, abgießen, beiseite stellen


    Stangensellerie gestückelt in den Closed lid geben und 6 sec / Stufe 6 zerkleinern und in einer Pfanne in der sich schon die Kräuterbutter befindet 10 min. andünsten (geht sicher auch im TM - hab ich aber noch nicht ausprobiert)


    Lachs in den Closed lid und 3 sec / Stufe 3 zerkleinern, mit in die Pfanne geben, kurz mitdünsten und je nach Konsistenz noch den Schuß Sahne/Cremefine angießen . . . . .und kurz einkochen lassen.


    Spaghetti unterheben - fertig

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Besser als beim

    Verfasst von THermomix 2016 am 21. April 2016 - 14:25.

    Besser als beim Italiener!!

    Unglaublich lecker- habe anstatt der Staudensellerie Zwiebel genommen- ein Gedicht!! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe die Nudeln ( Nach

    Verfasst von Webberli am 22. Februar 2016 - 20:05.

    Habe die Nudeln ( Nach Grundkochbuch) im Thermomix gekocht und dann warm gestellt. Dann Babyspinat, bischen Kräuterbutter und den geschnittenen Lachs mit bischen Cremfine 3 min/Stufe 2 linkslauf/ 60°C gedünsten. Danach Nudeln und Parmesan dazu rein. Dann 1min/ Stufe 1 linkslauf verführen.

    Voll Lecker, habe Rohkostsalat dazu gemacht!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach gut und lecker,mir

    Verfasst von heike6197 am 20. März 2015 - 16:59.

    Einfach gut und lecker,mir und meiner Tochter hat es gut geschmeckt.

    Habe den Gravad -Räucherlachs (150 Gramm) 3 Sek/Stufe 3 kleingemacht dann 3 Eßl. Kräuterbutter dazu gegeben (in der Zwischenzeit die 300 Gramm Spagetthi gekocht.)

    Dann Cremefine 250 Gramm dazu gegeben 1 tel. Gefro Würze dazu und bei 100 Grad Linkslauf 5 Minuten die Soße erwärmt.Eine Große Schüssel mit den gekochten Spagetthi gefüllt und die Soße darübergegeben und durcheinander gemacht.Parmesan dazu Perfekt.

    War für 2 Personen ausreichend.

    Ein Tag ohne Lächeln ist ein verlorener Tag !!!


    LG Heike und Mathilda <3


     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, also heute gab es bei

    Verfasst von Jungfrau am 17. Mai 2014 - 00:18.

    Hallo,

    also heute gab es bei uns diese Spaghetti,ich habe aber nur 40gr.Kräuterbutter genommen,war für uns völlig ausreichend.

    Wird es sicher mal wieder geben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Spaghetti waren verdammt

    Verfasst von Kutte am 22. Februar 2014 - 22:43.

    Die Spaghetti waren verdammt lecker - allerdings fand ich persönlich sie etwas zu trocken und werde beim nächsten Mal weniger Butter nehmen und dafür mehr Cremefine oder Milch zugeben und Kräuter zufügen! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • War sehr lecker! Hatte leider

    Verfasst von Reiterin am 8. August 2013 - 23:39.

    War sehr lecker! Hatte leider kein Sellerie, nahm deshalb nur Zwiebeln. Hab auch weniger Kräuterbutter verwendet, da ich da auch nicht mehr so viel hatte. Ich würde nächstes Mal nur weniger Fisch nehmen, da es doch etwas salzig wurde.

    Gibt es auf jeden Fall mal wieder!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Taaag Also wir haben gerade

    Verfasst von Pogona1976 am 26. Juni 2013 - 20:42.

    tmrc_emoticons.) Taaag

    Also wir haben gerade diese Spaghetti verputzt !

    Ich habe den Lachs 5 sek / Stufe 6 klein gemacht und zur Seite gestellt. Dann den Sellerie 6 sek. / Stufe 6 klein geschreddert und diesen dann mit der Kräuterbutter 12 min / 80 °C / Stufe 1 / Counter-clockwise operation gedünstet.

    Schlückchen R*ma Cremefine 15 % dazu, Lachs dazu und das ganze noch 5 min / Stufe 1/ 80 °C Counter-clockwise operation erhitzt und vermengt.

    Alles über die al dente gekochten Spaghetti gegeben und mit Parmesan betreut serviert.  Hat super geklappt.

    Geschmacklich allerdings hat mich das jetzt nicht vom Hocker gehauen, weil es aber durchaus essbar ist und perfekt für Tage wo es mal schnell gehen muss gibt´s noch super lieb gemeinte 4 Sterne !

    LG Sandra  tmrc_emoticons.;)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, letzte Woche haben

    Verfasst von mcleod am 9. Mai 2013 - 14:03.

    Hallo,

    letzte Woche haben wir´s endlich ausprobiert und stimmen zu, mega-lecker!

    Wird wieder gekocht. tmrc_emoticons.) LG Christiane

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Superlecker....und schnell

    Verfasst von MissUndercover am 27. April 2012 - 19:26.

    Superlecker....und schnell gemacht........hat allen geschmeckt...(einer mochte keinen Fisch...das war Pech)


    Miss Undercover vergibt gerne 5 Sterne...und zeig euch ein Bild...das mit dem weissen Teller und der "Gourmetportion" ist von mir  tmrc_emoticons.;)


     Selbstverständlich ist die Kräuterbutter auch nach einem TM Rezept gemacht....


     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das ist echt lecker! Hatte

    Verfasst von adurst am 24. März 2012 - 17:23.

    Das ist echt lecker! Hatte nur keinen Staudensellerie mehr zu Hause, hab dafür Porree genommen. Auch sehr gut!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kommt zu den

    Verfasst von ichundich am 6. März 2012 - 20:43.

    Kommt zu den Lieblingsgerichten!

    5*****und liebe Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   Ein sehr leckeres Gericht!

    Verfasst von Beetle71 am 6. März 2012 - 17:21.

     

    Ein sehr leckeres Gericht! Kam auch sehr gut bei den jüngeren Familienmitgliedern an!  tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich fands auch sehr lecker!

    Verfasst von ZaBiene am 24. Februar 2012 - 16:16.

    Ich fands auch sehr lecker! tmrc_emoticons.8)

    habe noch frische Champions dazugegeben.

    Etwas geschockt hat mich die Kräuterbutter-Menge. Diese werde ich nächstes mal halbieren und das ganze mit weisswein andünsten. kann ich mir auch gut vorstellen.

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kann mich nur anschliessen,

    Verfasst von knivi am 17. Februar 2012 - 09:38.

    Kann mich nur anschliessen, super lecker Love  Bin normalerweise nicht so experimentierfreudig, aber ich dacht mir, da haste so ein tolles Geräte, das probier ich jetzt. Ich hab den Sellerie wie o. g. zerkleinert, dann hab ich die Kräuterbutter rein und 12 min / 80° / Stufe 1 (nur 80° weil Camperlilly "andünsten" geschrieben hat), danach den grob zerkleinerten Lachs rein, wie o. g. 3 sek. / Stufe 3, Schulck Sahne o. ä. rein, dann noch 2-3 min auf 80 ° / Stufe 1. Wir fanden es gut! Super Rezept, schnell, lecker, genial!  Danke!!!! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Oh lecker....das mache ich

    Verfasst von heisil98 am 10. Februar 2012 - 17:38.

    Cooking 7 Oh lecker....das mache ich bei meinem nächsten Frauenabend...aber mit frischen Champignons...schleck..

    Alt wird man erst, wenn man nichts mehr neues lernen möchte..


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein echt leckeres Rezept 

    Verfasst von shajioko am 27. Januar 2012 - 19:09.

    Ein echt leckeres Rezept  tmrc_emoticons.) Vor allem fand ich es mit dem Staudensellerie mal was anderes. Und sogar meinen Kids, die normal keinen Sellerie mögen, hat's geschmeckt.  tmrc_emoticons.p

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • schnell und sehr lecker

    Verfasst von elfe59 am 31. Juli 2011 - 17:11.

    immer wieder für ein schnelles und superleckeres Essen gut. Allerdings nehme ich anstatt der 120g Butter nur 2 Eßl. Albaöl und 1 Teel. selbstgemachte Bärlauchbutter zum andünsten, da es mir sonst zu mächtig wird. Zum Schluß verfeinere ich das ganze mit saurer Sahne und dann nur noch geniiiiiiiiesen. 5 Sterne von der gesammten Familie.

    Gruß, elfe59

     


     


              LG elfe59         

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Blattspinat - gute Idee

    Verfasst von Camperlilly am 16. März 2011 - 19:49.

    freut mich das es Euch geschmeckt hat. Blattspinat gute Idee, schmeckt bestimmt auch sehr lecker. Werd ich auch mal ausprobieren. Ich finde dieses Rezept eben deswegen super, da es auch die "Sellerie-Hasser" überzeugt.

     

    Lilly

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • so, jetzt Bild am Start . . .

    Verfasst von Camperlilly am 16. März 2011 - 19:46.

    hoffe das Euch das Bild noch mehr animiert zum Nachkochen

    Lilly

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!!!

    Verfasst von Dannyken am 16. März 2011 - 16:47.

    Das hat mal wieder Spaß gemacht!

     

     Meine Familie war begeistert! Ich hatte einige Bedenken wg. des Staudenselleries, aber man merkt ihn kaum. Leider habe ich den Lachs etwas zu klein gemacht, was aber an dem Geschmack nichts ändert.

     

    Ich habe die leichte Rolle von Meggle genommen, und etwas weniger Butter. Nächstes Mal probiere ich es mit Blattspinat als Alternative zum Staudensellerie (oder dazu?).

     

    5 Sterne von mir! Vielen Dank für´s Einstellen!!! tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo! Ich würde es mit

    Verfasst von birdy am 16. März 2011 - 11:25.

    Hallo!

    Ich würde es mit Fenchel statt Staudensellerie versuchen. tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sellerie

    Verfasst von malwine am 15. März 2011 - 22:00.

    Gibt es eine mögliche Alternative zum Staudensellerie???

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • limettenmouse

    Verfasst von bauerhasi am 15. März 2011 - 21:38.

    Hallo Camperlilly

    Ich habe letzte Woche dein Limettenmouse ausprobiert und das war sehr gut !!!!! Vielen Dank für das tolle Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können