3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Schlemmerfilet light-Version


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 2 Fischfilets
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 Zwiebel
  • 100 g Wasser
  • 100 g Milch
  • 150 g Creme fine zum Kochen
  • 2 TL Gemüse, brühpulver
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 15 g Mehl
  • 1-2 EL Frischkäse
  • 300 g TK Broccoli aufgetaut
  • evtl. einige frische Pilze in Scheiben geschnitten
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Konoblauchzehe und Zwiebel 5Sek/St.6

    Alle Zutaten bis auf den Frischkäse in den Closed lid geben und 3Sek / St.3 verrühren.

    Dann 3 Min/100°/St.3 kochen.

    Frischkäse dazugeben, 10 Sek / St. 3 verrrühren. dann 2 Min 100° St 1.

    In der Zwischenzeit das Fischfilet in eine Auflaufform geben.

    Mit Salz und Pfeffer würzen.  Den aufgetauten Broccoli und die kleingeschnittenen

    Pilze darübergeben und zum Schluss die Soße drüber.

    25 Min bei 200° Heißluft backen.

     

    Schmeckt lecker und ist eine figurfreundliche Variante des Schlemmerfilets.

     

    Fisch und Gemüse kann man natürlich beliebig austauschen.

     

    Viel Spaß beim Ausprobieren!

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ganz ehrlich, das als Schlemmerfilet zu bezeichnen...

    Verfasst von moinmoin1212 am 5. April 2017 - 11:47.

    Ganz ehrlich, das als Schlemmerfilet zu bezeichnen ist schon dreist. Das ist Kochfisch mit Soße. Ziemlich übel, wenn man, wie ich, Kochfisch nicht mag. Nie wieder

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für dieses leckere

    Verfasst von - Sonnenschein - am 4. April 2016 - 20:26.

    Danke für dieses leckere Rezept

     

    Habe bereits mehrmals dieses Rezepr mit Seelachsfilet gemacht.

    Heute habe ich Champignons, Lauch , Paprka und Tomaten als Gemüsebelag gewählt und das Gericht noch mit geriebenem Gouda bestreut.

    WAR WIEDER WUNDERBAR!

    --------------------------------------------


       Ausprobieren - gelingen lassen


     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mir hat das Schlemmerfilet

    Verfasst von marina2586 am 27. Mai 2014 - 18:35.

    Mir hat das Schlemmerfilet auch sehr gut geschmeckt. Ich habe Zucchini und Champignons als Gemüse verwendet, kann mir aber auch Cocktailtomaten sehr gut vorstellen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wirklich lecker, erinnerte

    Verfasst von Pillchen78 am 31. Januar 2014 - 19:32.

    Wirklich lecker, erinnerte mich zwar optisch eher an Fischgratin als Schlemmerfilet.... Aber total lecker.

    Hatte nur TK Broccoli und Seelachsfilet , hab beides etwas antauen lassen... nächstes Mal mache ich uns noch eine Beilage dazu, ist sehr viel Sauce übrigeblieben. Schade drum 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,   danke für die

    Verfasst von Monsilea am 18. April 2013 - 20:49.

    Hallo,

     

    danke für die positiven Rückmeldungen.

    Inzwischen nehme ich auch kein Creme fine mehr , sondern einen Schuss Sahne mit Milch.

    Ausserdem schmeckt das Gericht wunderbar mit Lachs und Blattspinat anstatt mit

    Fischfilets, Brokkoli und Pilzen.

    Einfach mal ausprobieren!

     

    Liebe Grüße

    Monsilea

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wirklich Super lecker und

    Verfasst von Be.sunshine am 1. Februar 2013 - 14:25.

    Wirklich Super lecker und schnell und einfach zuzubereiten! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 5 Sterne für die einfache

    Verfasst von Tanja1978 am 16. Januar 2013 - 23:02.

    5 Sterne für die einfache Zubereitung und dem fantastischen Geschmack!!!!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute Abend gabs bei uns das

    Verfasst von silvia5676 am 9. Januar 2013 - 20:33.

    Heute Abend gabs bei uns das Schlemmerfilet . Was soll ich groß um den heißen Brei herum reden? Es hat uns wunderbar geschmeckt! Anstatt Creme fine (ich mag diese Chemie-Sachen nicht) hab ich lieber 100 g Sahne und 150 g Milch genommen. Anstelle des Broccolis kam eine rote und eine gelbe Paprika sowie 200 g Champignons zum Fisch. Ein Gedicht kann ich nur sagen. Selbst meine Jungs (4 und 5 Jahre) haben ohne Murren alles gegessen und sogar Gemüsenachschlag genommen, was wirklich was heißen mag Party

    Das Schlemmerfilet wird bei uns mit Sicherheit öfters auf den Tisch kommen Love

    Nachdem das Filet im Ofen war, hab ich im Closed lid noch Kartoffelbrei gemacht, ohne ihn vorher auszuspülen. So ein paar Soßenreste haben dem Püree richtig gut getan tmrc_emoticons.;)

    Vielen Dank für das leckere Rezept

    LG Silvia

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Oberknaller!! Meine

    Verfasst von Leckerhexe76 am 13. Juli 2012 - 16:35.

    Der Oberknaller!!

    Meine Mädels lieben Schlemmerfilet, mich störte dieser "Fertig-Kram" immer irgendwie, deshalb habe ich heute Mittag Deine Variante getestet. Ich habe den TK-Brokkoli antauen lassen, im Thermie zerkleinert und mit der o. g. Soße vermischt. Das ganze habe ich dann wie beschrieben über den Fischfilets verteilt. Kam suuuuuper gut an, meine Mädels waren mal wieder begeistert, wie gut Mama kochen kann...... tmrc_emoticons.D

    Kapitän Iglo kann einpacken, das Fertigzeug kommt mir nicht mehr ins Haus!! Danke fürs einstellen und LG

    Leckerhexe76

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker und einfach

    Verfasst von mysticandsweet am 8. Juli 2012 - 12:32.

    Sehr sehr lecker und einfach zubereitet!! Dafür 5 Sterne!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Superleckeres Essen, selbst

    Verfasst von shajioko am 26. Juni 2012 - 15:42.

    Superleckeres Essen, selbst unseren Kids (2 u. 7) hat's total gut geschmeckt  tmrc_emoticons.p

    Bei uns gab's dazu Reis und grünen Salat.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hmm... das war super Mein

    Verfasst von lisL89 am 18. Juni 2012 - 21:02.

    Hmm... das war super tmrc_emoticons.) Mein Freund hat sogar gesagt es schmeckt besser als das fertiger Schlemmerfilet tmrc_emoticons.;) Wird es öfter geben tmrc_emoticons.) Habs mit Nudeln zusammen serviert!!!

    Love Love Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich lecker an! Ich

    Verfasst von dalyan am 29. Mai 2012 - 11:24.

    Hört sich lecker an! Ich werde es versuchen...nur eine kurze Frage.

    Was denkt Ihr, könnte man das Rezept auch verdoppeln, da ich meistens für 4 Personen koche?

    ¨Liebe Grüße

    dalyan

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mhhhhhh war das

    Verfasst von Mary1982 am 30. März 2012 - 16:51.

    Mhhhhhh war das lecker!!!!!!!!!! Sogar mein Mann fragte letzte Tage danach, wann es das wieder gibt! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dieses Schlemmerfilet wird es

    Verfasst von gagg am 2. Juli 2011 - 15:00.

    Dieses Schlemmerfilet wird es bei uns auf jeden Fall wieder geben. Es war so einfach und schnell gemacht. Geschmacklich war es auch sehr lecker!

    5 Sterne von uns!

    Gruß gagg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das klingt sehr gut und ich

    Verfasst von erikay am 29. Januar 2011 - 19:26.

    Das klingt sehr gut und ich werde es auf jeden Fall probieren. Werde es aber mit frischem Broccoli machen. Vielleicht vorher nur kurz ankochen.Ich werde berichten,wenn ich es gemacht habe.

    L.Gr.Erikay

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können