3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Schollenfilet auf Lauchgemüse


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

  • 600 g Schollenfilets
  • 3 Stangen Porree , dünn
  • 4 EL Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer

Beilage

  • 750 g Kartoffeln

Sauce

  • 0,4 Liter Fischfond
  • 120 ml trockener Weißwein
  • 100 g Creme fraiche
  • 1 EL Speisestärke
  • 1 TL Currypulver
  • 1 EL Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer

Zum Garnieren

  • 4 EL Mandeln, gehobelt
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Petersilie, feingehackt
5

Zubereitung

  1. 1. Schollenfilets trocken tupfen, mit 3 EL Zitronensaft beträufeln, salzen und pfeffern. 2. Rühraufsatz in den Mixtopf einsetzen, Butter und Mandelblättchen in den Topf geben und 5 Min./100°/Stufe 1 rösten. In einem Schüsselchen beiseite stellen. 3. Lauchstangen putzen, längs halbieren und schräg in etwa 3 cm lange Stücke schneiden, in den VAROMA® geben, leicht salzen und mit 1 EL Zitronensaft beträufeln. Die Schollenfilets zu Rouladen einrollen, mit einem Zahnstocher sichern und in den Siebeinsatz legen. 4. Kartoffeln schälen und vierteln. Den Mixtopf mit 500 ml Wasser füllen und etwas Salz dazugeben. Den Gareinsatz mit den Kartoffeln einsetzen, den Mixtopf vorschriftsmäßig verriegeln, VAROMA® aufsetzen und das Ganze 25 Min./Varoma/Stufe 1 garen. Anschließend Fisch und Gemüse auf einer Platte anrichten und warm stellen. 5. Rühraufsatz in den leeren Mixtopf einsetzen. Alle Zutaten für die Sauce hineingeben und 3 Minuten/ 100°/ Stufe 2 kochen. 6. Die Sauce über den Fisch verteilen, mit Mandelblättchen und Petersilie bestreuen und sofort servieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Danke für das tolle

    Verfasst von buero_lady am 14. Februar 2016 - 19:02.

    Danke für das tolle Rezept

    ....jedoch war mein Porre nicht gar, die Fischsoße lecker aber definitiv zu viel. Und ja auch ich habe die Soße länger kochen lassen sie war trotzdem noch zu flüssig. Grundsätzlich jedoch schmackhaft werde jedoch beim nächsten mal einiges ändern und wenn es gelingt hier berichten.

    Lg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker. Ein

    Verfasst von Aeternitas Ute Gal am 5. Oktober 2015 - 16:28.

    Sehr lecker. Ein ausgesprochen leichtes Gericht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker...

    Verfasst von Sweetbluebells am 27. April 2015 - 23:51.

    Sehr lecker...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geschmacklich eine gelungene

    Verfasst von flybee am 18. Februar 2014 - 11:04.

    Geschmacklich eine gelungene Kombination, die ich bestimmt öfter machen werde!

    Mir ist allerdings die angegebene Garzeit der Soße zu kurz: In 3 Minuten bei 100 Grad werden die Zutaten (immerhin über 600ml Flüssigkeit!) kaum heiß, geschweige denn dass sie kochen würden. Das ist aber nötig, damit die Speisestärke abbindet und der Alkohol im Wein verdampfen kann. Ich habe deshalb die Garzeit erhöht und die Soße auf Varoma-Stufe sprudelnd kochen lassen. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Danke! Wir

    Verfasst von Ballou am 30. Dezember 2013 - 18:56.

    Sehr lecker!

    Danke!

    Wir hatten gestern fangfrischen Kabeljau, dazu das Lauchgemüse, Kartoffeln und Sauce.

    Hat uns sehr gut geschmackt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können