3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Tagliatelle mit Garnelen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Portion/en

Zutaten

  • 120 g Peccorino, in Stücken
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel, halbiert
  • 2 EL Olivenöl
  • 200 g Zucchini, in Stücken
  • 2 TL Tomatenmark
  • 5 g Speisestärke
  • 250 g Sahne
  • 250 g Gemüsebrühe
  • 500 g Garnelen o. Scampis (TK), ca. 10 Stk. pro Person
  • 40 g Garnelen-/Hummer-/Krustentierpaste
  • 500 g Tagliatelle, gekocht
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer
  • 10 Stück Coktailtomaten, halbiert
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 1. Peccorino in den Closed lid geben, 4 Sek./Stufe 8 zerkleinern und umfüllen.

     

    2.  Knoblauch und Zwiebeln im Closed lid 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben. Olivenöl dazu geben und 3 Min./Varoma/Stufe 1 andünsten. 

     

    3. Zucchini dazu geben und 4 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben. Tomatenmark dazu geben und 3 Min./Varoma/Stufe 1/Counter-clockwise operation erhitzen.

     

    4. Stärke, Sahne und Gemüsebrühe in den Closed lid geben und 5 Min./90 Grad/Stufe 1/Counter-clockwise operation kochen.

     

    5. Garnelen oder Scampis und Paste in den Closed lid geben und 12 Min./90 Grad/Stufe 1/Counter-clockwise operation kochen.

     

    Zwischendurch die Tagliatelle in einem Kochtopf mit Salzwasser bissfest garen.

     

    6. Mit Salz, Pfeffer und einem Spritzer Zitronensaft abschmecken. Tomaten dazugeben und mit den Nudeln und der Soßen auf Tellern anrichten. Mit Käse bestreuen und servieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Man kann diese Essen auch als Vorspeise in kleineren Portionen servieren, dann ist die Menge bestimmt für 10 Personen ausreichend.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • (Kein Betreff)

    Verfasst von kathy. 33 am 18. August 2017 - 16:58.

    Closed lid

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker,habe es auch mit eine Möhre...

    Verfasst von Kiba77 am 11. August 2017 - 19:14.

    Sehr sehr lecker,habe es auch mit eine Möhre gemacht, da ich noch eine über hatte... War zwar etwas flüssig. Habe es aber mit Parmesan etwas angedickt....
    Steht jetzt auf unserer speiseliste... Top

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Suuuuuper lecker

    Verfasst von Superbi am 9. Oktober 2016 - 09:53.

    Suuuuuper lecker Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super einfach und sehr

    Verfasst von OsseVan1982 am 28. April 2016 - 23:58.

    Super einfach und sehr lecker. Ich habe statt Zucchini Möhren genommen. Vielen dank für das tolle Rezept .

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr sehr sehr Lecker 

    Verfasst von Frina am 12. März 2016 - 22:35.

    Sehr sehr sehr sehr Lecker  Cooking 1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker Tolles Rezept.

    Verfasst von Boland am 9. März 2016 - 14:12.

    Lecker Tolles Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können