3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation Garnelen Reis Topf


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Reis

  • 200 g Reis, Wildreis
  • 1000 g Wasser
  • 2 TL Gemüsepaste

Garnelen Topf

  • 3 Stück Paprika, In Stücke
  • 1 Dose Kidneybohnen
  • 15 g Olivenöl
  • 100 g Garflüssigkeit vom Reis
  • 475 g Garnelen, 1 Packung ungewürzt, 1 Packung gewürzt
  • 50 g Sahne
  • 1 geh. TL Curry
  • 1 geh. TL Salz
  • 1 geh. TL Couscous Gewürz, Aldi-Variante
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Reis kochen
  1. Wasser und Gemüsebrühe in den Mixtopf geben. Gareinsatz einhängen und Reis dazu geben. 20 Min./100Grad/Stufe 4 kochen.

    Reis beiseite stellen. 100g Garflüssigkeit auffangen.
  2. Garnelen Topf
  3. Paprikastücke in den Closed lid geben 3 Sek./STUFE 5 zerkleinern und in eine Schüssel umfüllen.
  4. Öl und Garnelen in den Closed lid zufügen 5 Min./120 Grad/Counter-clockwise operation Stufe 1 dünsten
  5. Paprika, abgetropfte Kidneybohnen, Reis, aufgefangene Garflüssigkeit, Sahne und Gewürze hinzufügen 10 Min./120 Grad/Counter-clockwise operation Stufe 1 mit dünsten.
  6. Ich habe Wildreis verwendet. Wer den Reis weniger bissfest mag, sollte den Reis am Anfang ca. 5 min länger kochen. Bei anderen Reissorten sollten 20 min ausreichen. Hier ist die eigene Vorliebe gefragt.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer es lieber fester mag kann auch mehr Reis verwenden. 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare