3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von All in One: Nudeln-Mais-Thunfischtopf


Drucken:
4

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • etwas Öl
  • 700 g pürrierte Tomaten
  • 300 g Wasser
  • 2 geh. TL Gemüsepaste o. -pulver, oder Suppengrundstock
  • 100 g Mais, aus der Dose ohne Saft
  • 300 g Gabelspaghetti, z. Bsp. Maccharoni von Bar***
  • 1 Dose Thunfisch in Saft, ohne Saft verwenden
  • 100 g Sahne
  • Pizzagewürze
  • Salz
  • Pfeffer
5

Zubereitung

  1. Zwiebel und Knoblauch in den Closed lid 3Sek./ Stufe 5, dann Öl hinzufügen und 3 Min./ Stufe 1/ 100° andünsten

    Tomatensaft, Wasser, Gemüsepaste, Mais und Nudeln hinzufügen 15 Min./ Gentle stir settingCounter-clockwise operation/ 100°

    Thunfisch und Sahne hinzufügen 1Min./ Stufe 2 Counter-clockwise operation/ 100°

    Abschließend mit Pfeffer, Salz und Pizzagewürz abschmecken....FERTIG!!!

10
11

Tipp

Dies ist meine Variante des Nudel-Erbsen-Thunfischtopfs hier aus der Rezeptwelt. Mangels einiger Zutaten etwas abgewandelt aber super lecker tmrc_emoticons.-) 

 

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Einfach und super lecker!!!

    Verfasst von Alexandria am 20. Februar 2014 - 20:00.

    Einfach und super lecker!!! tmrc_emoticons.p

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, das gab es bei mir am

    Verfasst von peanut_cookie am 25. September 2013 - 10:00.

    Hallo, das gab es bei mir am WE - lecker!

    Leicht abgewandelt...

    Ich hatte Mini-Farfalle und statt der Sahne habe ich Rest vom Frischkäse genommen - außerdem lag da noch eine Paprikaschote im Kühlschrank, die habe ich in Würfel geschnitten und mitgekocht.

    Sehr lecker, sehr einfach, sehr schnell - und auch gut für meinen Vorratsschrank, in dem endlich mal wieder mehr Platz ist.

    Ich liebe solche Rezepte, 5 Sterne von mir!

    LG, Claudia

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und sättigend!!!

    Verfasst von fruchtzwerge am 28. Januar 2013 - 17:54.

    Sehr lecker und sättigend!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • danke 

    Verfasst von Denise@speit.de am 27. Januar 2013 - 21:01.

    Cooking 7 danke 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke, dass freut mich sehr!

    Verfasst von Denise@speit.de am 27. Januar 2013 - 21:00.

    Danke, dass freut mich sehr!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Da hattest Du natürlich

    Verfasst von Denise@speit.de am 27. Januar 2013 - 20:59.

    Da hattest Du natürlich recht, dass die Zutaten in der richtigen Reihenfolge sein sollten. Da ich eine Variante erstellt habe, hat er das hier im Rezept vom Ursprungsrezept übernommen. Habe es aber jetzt überarbeitet  tmrc_emoticons.)

    Danke für den Hinweis!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker!  Auch die, die bei

    Verfasst von Micky Maus am 11. Januar 2013 - 14:56.

    tmrc_emoticons.)

    Lecker!  Auch die, die bei uns keinen Tunfisch mögen hat es geschmeckt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schöner wäre es wenn die

    Verfasst von ronjaidefix am 4. Januar 2013 - 16:00.

    Schöner wäre es wenn die Zutaten der Reihe nach aufgeführt werden (Zwiebeln und Knoblauch stehen z.B. ganz unten, Mais zwischen Thunfisch und Sahne).

    Unter Tomatensaft versteht man dann sicherlich die pürrierten Tomaten ?

    Werde es demnächst mal testen - hört sich gut an.

    tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ist auch sehr lecker, hab ich

    Verfasst von anda3101 am 3. Januar 2013 - 09:43.

    Ist auch sehr lecker, hab ich auch schon gemacht. Man kann auch statt Tomatensaft oder pürierten Tomaten, einfach Wasser und Tomatenmark nehmen. Funktioniert auch und ebenfalls lecker  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können